Bremssattel lackieren?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von der_jens, 28.04.2008.

  1. #1 der_jens, 28.04.2008
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Wer hat Erfahrung mit Selber Lackieren von Bremssätteln?
    Was für Lack(Firma)ist zu empfehlen und ist am Haltbarsten?
    Reicht es wenn ich die Bremssättel vorm Lackieren staubfrei mache und entfette oder ist es besser abzuschleifen?
    Danke für die Antworten :] :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 28.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ih würde dir hammerit empfehlen. Das zeug bei Ebay oder so. hält nicht lange. Abschleifen würd ich ihn, wenn zu viel rost angesetzt hat, damit der lack saubrer aussieht.
     
  4. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
    Ich benutz immer den Bremssattellack von CFC! Hab bis jetzt 2 Autos gemacht, immer 1a! Lack hält schon seit 4 Jahren, natürlich etwas verdreckt, aber in Ordnung! Als nächstes kommt meine Celica dran.

    Lack kostet etwa 25€. Dabei ist Farbe für 4 Sättel, Bremsenreiniger. Ich mach die Sättel immer vorher mit ner Drahtbürste sauber und reinige sie dann mit dem Bremsenreiniger.
     
  5. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Yep Hammerit ist super. Nimmt sogar mein Tuner bei den teuren Dickschiffen. Und ist fein billig. :D
     
  6. #5 der_jens, 28.04.2008
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    An Hammerit hab ich noch gar nicht gedacht,ist aber ne gute Idee.
    Kumpel von mir hat den Bremssattellack von Foliatec und hat noch nen Restposten.Hat jemand Erfahrung damit?
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Hammerit soll nur bis 80°C aushalten.
     
  8. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch Hammerit benutzt.
    Mit einer Drahtbürste die Sättel gesäubert und dann Hammerit drüber. Hält einwandfrei und so ne kleine Dose kostet ca. 7€
     
  9. #8 the_iceman, 28.04.2008
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    war auch erst einkaufen.
    nassschleifpapier, silikonentferner und hammerit.
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Gepinselt sieht aber nicht so gut wie gesprüht aus, und auch wenns Guß ist, bekommt man mit der Drahtbürste vielleicht sogar den gesamten Rost ab. Dann braucht man kein Hammerit, falls man lieber Bremssattellack bzw. hitzefesten Lack nehmen will.
     
  11. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    der locker das vierfache kostet :rolleyes:
     
  12. #11 Ädam`s, 28.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich nehm immer den von foliatec zum streichen.
    vorher mden losen rost mit nen drahtbürste runter machen.
    und dann gut mit bremsenreiniger abspühlen

    hab das jetzt schon in die letzten 5jahren an 10 autos gemacht, die sehen alle noch top aus
     
  13. #12 Mjoelnir, 28.04.2008
    Mjoelnir

    Mjoelnir Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
  14. Hardy

    Hardy Guest

    Hammerit, kleine Dose 8 Euro, 400ml-Farbsprühdose ca. 12-14 Euro. Fährt man ne Rostlaube, macht sicher Hammerit mehr Sinn, ansonsten ist hitzefester Sprühlack auch sehr nützlich.

    ebay: "Der Lack ist hitzebeständig und gleichzeitig chemie- und korrosions- und ölressistent.

    Er versiegelt und konserviert dauerhaft.. Der Inhalt reicht für 4 Bremssättel."

    Klar ist der Lack korrosionsresistent, Lack korrodiert ja auch nicht. Falls die meinen, der verhindert Korrosion der lackierten Teile ... Das macht jeder Lack im Idealfall. Chemieresistent ist unbestimmt, ölresistent sind die glaube ich eh alle. Versiegeln tun Lacke auch typischerweise und konservieren ist n anderes Wort dafür. :D

    Für den Preis (und bei ebay kostet es ja noch Versand) geh ich lieber in den Baumarkt und kaufe 400 ml hitzefesten Lack, gibts glaube ich sogar noch extra welchen für Bremssättel. Und Bremsenreiniger bekommt man teilweise auch günstig, das Zeug ist ein supernützlicher Reiniger für öligen Dreck und sowas. Hab hier ne 750ml-Sprühdose stehen und brauche bald wieder neuen. Mache damit auch Pinsel nach dem Gebrauch sauber, oder Farbflecken von meinen Händen.
    Und falls kein Rost an den Bremssätteln ist, haben sie wahrscheinlich noch ne Verzinkung, dann würde ich die nicht abschleifen.

    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel wirres Geschreibe - Ist schon spät. :D

    PS: Bitte mach serienmäßige Einkolben-Bremsfäuste nicht rot, das sieht peinlich aus! ;)

    PPS: Hammerit-Härtetest: Lackieren, beliebig lange trocknen lassen, Heizen wie blöde mit niedrigem Tempo für wenig Kühlluft. Will sagen: Ist das Zeug nur so haltbar, weil die Leute, die damit fahren, ihre Bremse nie richtig fordern? ;)
     
  15. timber

    timber Guest

    es gibt auch so superspezialwahnsinnslack am besten mit "nano" im namen von foliatec und co :rofl

    geh in den baumarkt
     
  16. #15 Mjoelnir, 29.04.2008
    Mjoelnir

    Mjoelnir Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Also wer sich wegen den paar Euro anstellt sollte mal den Kosten-Nutzen-Faktor bewerten. Lieber Qualität kaufen und lange was davon haben, also sich wegen 20 Euro anstellen.
    Aber die Frage ist eben was Qualitativ besser ist, hab jetzt noch keine schlechte Erfahrung über Hammarit gelesen, aber einige über Foliatec (mittlerweile hab ich 4 Threads hier durch).
    Darum gehts mir persönlich, ob ich auf 5 Jahre gerechnet 20 Euro spare ist mir egal.

    Grüße
    Sven
     
  17. #16 der_jens, 29.04.2008
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Danke für eure Antworten.Ich werde wahrscheinlich den roten Sattellack von Foliatec nehmen und mein Glück damit versuchen.
     
  18. #17 Toyotimm, 29.04.2008
    Toyotimm

    Toyotimm Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch den von Folia Tec empfehlen .
    Den zum pinseln .
    Läßt sich super verarbeiten und besser als der billige Sprühkram .
    Ist super Dreck und Staubabweisend .
    Hammerit sollte lieber aufs Treppengeländer . :D :D
    So hast du die Dose für 4 Sättel und sogar noch ne Dose Bremsenreiniger dabei .
    Und 24 Euro ist och net zu teuer .
    P.S : Ich male immer den Inneren und Äusseren Rand der Bremsscheibe mit an .
    Sieht besser aus wie lackierte Bremssättel und Flugrost auf den Bremsscheibenrändern .
    Natürlich nur der Innen und Außenrand :D :D :D
     
  19. #18 Bezeckin, 29.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte Hammerit besser aufs Treppengeländer? Hält bis jetzt länger als alles andere.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hardy

    Hardy Guest

    Anscheinend hat Hammerit, wenn man es dick aufträgt (vielleicht auch nur, bis es durch Hitze voll aushärtet), eine Konsistenz wie Pulverbeschichtung. Hab damit was lackiert und das ist richtig gummiartig, splittert also auch nicht so leicht ab. Ziemlich flexibler Lack.

    Mein glänzend-schwarzes Hammerit ist jetzt mein Lackstiftersatz. :D Der fehlende Glitzer des 205 fällt bei kleinen Stellen eh nicht auf und wo der Lack ab ist, ist bei meinem E9 auch gleich Rost.
     
  22. Breaks

    Breaks Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Hast mal nen Bild? Hast da irgendelche Probleme beim Bremsen, dass die Farbe abgeht?
     
Thema: Bremssattel lackieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glitzer in bremssattellack

Die Seite wird geladen...

Bremssattel lackieren? - Ähnliche Themen

  1. wieder der Bremssattel ?

    wieder der Bremssattel ?: Mein Toyota Yaris Verso macht schon wieder Geräusche beim Bremsen vorne links. Im Mai wurden die Scheiben &Beläge getauscht . Es trat ein...
  2. Celica t18 Wartungskit für Bremssättel

    Celica t18 Wartungskit für Bremssättel: Hallo, suche neue orginale Bremssatteldichtungen oder ein Wartungskit, mit diesen, für meine...
  3. Corolla E11 Preface: Bremssattel hinten R+L

    Corolla E11 Preface: Bremssattel hinten R+L: Hi, suche gut erhaltene hintere Bremssättel für meinen Preface Corolla E11. Gruß Thomas
  4. Bremse/Bremssattel yaris verso

    Bremse/Bremssattel yaris verso: Hallo Ich fahre einen Toyota yaris verso. So bin ich zufrieden mit dem Wagen wenn nur nicht die Probleme an der Bremse / vorne links wären. Es...
  5. [BIETE] Führungshülsensatz für Bremssättel

    [BIETE] Führungshülsensatz für Bremssättel: Biete Führungshülsensatz für Bremssatel. 2 Stück für 12€ inkl. Versand. Preis: 12 Fix [IMG]