Bremssattel E10 ( Führungsstifte gangbar machen )

Diskutiere Bremssattel E10 ( Führungsstifte gangbar machen ) im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo hier im Forum Als ich vor kurzem bei meiner Corolla E10 die Bremse vorn gemacht hab,habe ich festgestellt, das die Führungsstifte...

  1. #1 Corollamen, 18.09.2012
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    Corolla Compact E10
    Hallo hier im Forum
    Als ich vor kurzem bei meiner Corolla E10 die Bremse vorn gemacht hab,habe ich festgestellt,
    das die Führungsstifte schwergängig sind. Bremse zieht zwar nicht ungleichmäßig aber ich
    denke wenn es gangbar (leichtgängig) wäre würde die Bremswirkung noch besser sein.
    Gewechselt habe ich die Bremsscheiben und Bremsklötze.
    Bin schon im vorraus Dankbar für Tips und Tricks.

    Mfg Corollamen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KaiKnight, 19.09.2012
    KaiKnight

    KaiKnight Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 Liftback
    die Gleitbolze sollten eigentlich blank sein und beim Einbau wieder mit Keramikpaste eingeschmiert werden.
     
  4. #3 Corollamen, 19.09.2012
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    Corolla Compact E10
    Danke für d3ine Antwort,das mit der Keramikpaste wäre meine nächste Frage gewesen,da ich es nicht wüßte, aber ich muß erst neue Staubschutzmanschetten besorgen,weil die mit sicherheit porös sind
    nach 17 jahren und 162000 Km
     
  5. #4 KaiKnight, 19.09.2012
    KaiKnight

    KaiKnight Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 Liftback
    besorg dir die originalen von Toyota, auch wenn die teurer sind. Die ausm Zubehör sind hart und halten meist keinen Monat.
     
  6. #5 SchiffiG6R, 19.09.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Die Keramikpaste wird mit der Zeit bröckelig und das kann wieder zum Festgehen der Bolzen führen. Am Besten Du nimmst dafür ein hochwertiges Lithiumseifenfett. Mit dem dann dünn die Bolzen einfetten.
     
  7. #6 KaiKnight, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    KaiKnight

    KaiKnight Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 Liftback
    Ist aber nur bis 160°C Temperatur beständig. die Keramikpaste geht bist 1400°C mit. So viel bräuchte man nicht, aber einige Bremsbeläge fangen bei 700°C erst richtig an zu arbeiten, da möcht ich nicht dass das Fett bei 160° verdampft.
    Kupferpaste wäre noch ne Alternative, die geht bis 1200°
     
  8. #7 SchiffiG6R, 19.09.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Wie Du schon sagtst: nur einige Beläge arbeiten in diesem Temperaturbereich und die stecken dann auch in anderen Bremsanlagen ;)

    Hochtemperaturstabil ist die eine Sache, aber auch kälteren Temperaturen schmieren zu können die andere. Im Alltag kommen die Bremsanlagen meist nicht auf Temperatur. Die Keramikpaste ist an den Kontaktflächen der Bremsbeläge sinnvoll, da sie sehr witterungsbeständig und (wie Du schon sagst) temperaturbeständig ist.
    An den Führungsbolzen werden im Normalfall nicht die komplette Hitze Abbekommen, da macht das Fett schon Sinn.
     
  9. #8 KaiKnight, 20.09.2012
    KaiKnight

    KaiKnight Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 Liftback
    Klingt logisch, der Punkt geht an dich. Die Führungsbolzen werden ja eigentlich nicht so heiß. Das Fett darf halt nur nich auf Bremsteile kommen. Wos heiß wird hat das zeug nüschd zu suchen. Hauptsache die Bolzen sind schön blank und flutschen richtig leicht, dann kann der Sattel auch gut schwimmen.
     
  10. #9 Corollamen, 20.09.2012
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    Corolla Compact E10
    Danke an alle die mir mit antworten geholfen haben.
    Ich würde am liebsten Kupferpaste nehmen.
    Wie ist es denn im unterem Themparaturbereich (im Winter,Kalt)mit der Kupferpaste?
    Ich meine die Gleitfähigkeit.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rollakuttel, 21.09.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    322
    Ich nehm bei Bremsen immer nur Kupferspray für alle bewegten Teile. Fest gesetzt oder verklebt ist noch nie was an den zig Bremsanlagen die ich instandgesetzt hab.
     
  13. #11 SchiffiG6R, 21.09.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Das Kuperspray hatten wir damals auch. War gut zu verarbeiten, aber leider nicht sehr wetterbeständig. Von Berner gabs mal so ein schweineteures "Bremsen-Servicespray" auf Keramikbasis, das war echt super.

    Aber beide Produkte waren im Normalfall dafür gedacht die Beläge an den Anlagestellen vor Festbrennen zu schützen, für die Gleitstifte fand ich die ungeeignet.
     
Thema: Bremssattel E10 ( Führungsstifte gangbar machen )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bremssattel Führungsstift

Die Seite wird geladen...

Bremssattel E10 ( Führungsstifte gangbar machen ) - Ähnliche Themen

  1. Innenausstattung E10/E11

    Innenausstattung E10/E11: Guten Tag Bin neu hier im Forum und wollte mich mal Vorstellen. Mein Name ist Kevin, komme aus Bochum und fahre einen Corolla E10 Bj. 96. Nun zu...
  2. Corolla E10

    Corolla E10: Verkaufe meinen geliebten E10. Er muss weg, da ich mir einen Lexus angeschafft habe. Er hat originale 82000km wurde bis jetzt nur im Sommer...
  3. MR2 vs. E10 eine Abstruse Überlegung;

    MR2 vs. E10 eine Abstruse Überlegung;: Guten Abend Werte Gemeinde. Ich habe heute zu viel Zeit zum Nachdenken gehabt. Aber ist es möglich einen Corolla e10 so aufzubauen dass er mit...
  4. Riemenscheiben Corolla E10

    Riemenscheiben Corolla E10: Servus zusammen, kurze Frage: wenn ich von oben in den Motorraum blicke, laufen zwei sichtbare Riemenscheiben auf der linken Motorseite. Die (auf...
  5. Toyota Corolla E10 Sicherheitsgurt Fahrerseite

    Toyota Corolla E10 Sicherheitsgurt Fahrerseite: Hallo Gemeinde, der TÜV Fuzzi hat bei der letzten Vorstellung meinen leicht verfransten Fahrergurt zurecht bemängelt und um einen zeitnahen...