Bremsprobleme beim Prius

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lukas715, 03.02.2010.

  1. #1 Lukas715, 03.02.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    So, schon wieder ist Toyota in den Schlagzeilen. ;(

    http://www.kleinezeitung.at/allgeme...oyota-hat-nun-auch-probleme-den-bremsen.story

    Angeblich gibts beim Prius III Probleme mit den Bremsen, genaues weiß offenbar niemand. Für mich riecht die ganze Geschichte nach einer massiven Image-Kampagne gegen den "Feind Nummer 1" für die europäische und die US-Autoindustrie. Vor allem weil neben dem Artikel gleich dieser hier steht: http://www.kleinezeitung.at/allgeme...vw-golf-sicherstes-auto-des-jahres-2009.story :rofl :rofl :rofl :rofl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dem japanischen Verkehrsministerium sind 14 (!!!!!!!!!!!!!!!) Fälle bekannt. Warum wohl wird das überhaupt erwähnt? Von den insgesamt 16 Millionen Fords, deren Tempomatschalter Feuer verursachen kann, liest man nichts mehr und das war 2009.
     
  4. #3 waynemao, 03.02.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Hoffentlich geht es vielen Menschen so wie mir, denn mich interessiert das nicht die Bohne.

    Das ist wie immer in den Medien, einmal ne dicke Meldung, dann wird jeder Furz breitgetreten.

    Ich stell mal weiter auf "ignore" :O
     
  5. #4 EngineTS, 03.02.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich glaub das Toyota ein sehr schweres Jahr 2010 haben wird. Das mit den Gaspedalen ist ja nicht ohne , aber jetzt noch wegen Bremsen in die Zeitung zu kommen verunsichert gerade ältere Käufer sehr

    Und das beste ist mein Mutters Prius ist beim Händler angekommen darf aber nicht vor nächster Woche abgeholt werden aufgrund der Bremsen
     
  6. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    mercedes-> SBC, Rost

    BMW-> ausreissende hinterachsen

    VAG-> zweimassen schwungrad -> Brandgefahr

    PSA -> Brandgefahr




    ich kann ewig weiter machen... aber keine ahnung warum die sich jetzt so auf toyota einen runterhohlen

    toyotas sind nunmal auch moderne autos, und moderne autos haben nunmal solche probleme
     
  7. #6 ProSpeed, 03.02.2010
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Du hast die Injektoren bei MB vergessen xD

    Ich will garnicht wissen, welche Probleme es noch so alles gibt.

    Wenn momentan ein Toyo wegen Marderbisses abraucht würden die Medien aber auch wieder den Scheiterhaufen vorheizen und Ellipsen grillen...
     
  8. #7 *Camouflage*, 03.02.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    :]
     
  9. Chipy

    Chipy Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt daran das die momentan jede Nachricht in der das Wort Toyota drin vorkommt sich genauer anschauen und daraus direkt eine große Geschichte machen.

    Naja die meißten AutoBlöd Leser wissen ja sowieso seit Jahren das der Golf das beste Auto ist. :rolleyes:
     
  10. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Nicht wirklich, ich glaube kein Auto war so oft im AutoBild Kummerkasten und bei AutoBild hilft, wie der VW Golf IV.
    Und die letzten Dauertests von VW sahen auch nicht rosig aus.
     
  11. Chipy

    Chipy Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Das kenne ich auch von einem Bekannten mit seinem Golf. Aber in allen Tests wird immer die hohe Verarbeitungsqualität hervorgehoben. Genau so das der Golf gegen den Prius in der Autobild gewinnt, in der Kategorie sparsame Autos. :rolleyes: Ich schätze die Redaktuere fahren dort alle gesponsorte VW Dienstwagen.
     
  12. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    War da nicht auch mal was mit den Bremsscheiben bei VW/Audi und Co, die wegen Streusalz keine Bremswirkung mehr zeigten, und deshalb einige Unfälle passiert sind? ?(
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    Audi A4 B5... da wurden dann spoiler an die vorderen lenker "gehängt" (mit kabelbinderam anfang, dann ordentlich geklipst)

    beim TT haben die bremsscheiben die neigung gehabt zu reisen...

    achja, wo wir schon beim TT sind... da haben sich einige tot gefahren weil das auto am anfang unfahrbar war ohne ESP und entenbürzel


    der hat sich bestens verkauft und verkauft sich immer noch bestens trotz grausamer unfälle.....
     
  14. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Selbst bei Lamborghini sind doch angeblich mal die Bremsscheiben gerissen / geplatzt, wobei das auch umstriten ist und dementiert wurde und niemand redet mehr drüber.

    Vielleicht hätte Toyota einfach rechtzeitig eine große Rückrufaktion wegen irgendeiner Lapalie starten sollen, bevor das ganze an die Medien gelangt.
    Dann hätte man die Gaspedale und Bremsprobleme "heimlich" ausbessern können, und hinterher bekannt geben, dass Präventivmaßnahmen getroffen wurden, anstatt sich jetzt den Vorwurf der Fahrlässigkeit gefallen lassen zu müssen.
     
  15. #14 Lukas715, 04.02.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Aber diese Themen wurden von den deutschsprachigen Medien ganz anders gehandhabt, nämlich still und leise eine kleine Meldung, dann war´s das. Doch Toyota ist der "Feind Nummer 1" für die europäische und die amerikanische Autoindustrie, kein Wunder dass man sich da auf jede Meldung stürzt.

    Bei N-TV hat´s gestern geheißen: "Ein entspanntes Fahren ist mit den Modellen des japanischen Herstellers Toyota ja wohl nicht mehr möglich!". :rolleyes: Warum auch immer wieder betont werden muss, dass es ein japanischer Hersteller ist, ist mir auch nicht klar.
     
  16. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Derselbe Zulieferer wie die Gaspedale ?

    Kann doch irgendwie nicht sein , das monatelang Ruhe herrscht und plötzlich ein Problem nach dem anderen Aufrtitt :rolleyes:
     
  17. Miro

    Miro Guest

    Ob Toyota ein Feind Nummer 1 ist oder nicht, sei dahin gestellt. Image-Kampagne gegen Toyota ist das sicherlich nicht. Es werden immer wieder Fehler egal welchen Autoherstellers ans Tageslicht gebracht.
    Ob es das Versagen der A-Klasse beim Elchtest war oder sonstige Rückrufaktionen anderer Fabrikate. Jeden Monat kann man sämtliche Rückrufe im ADAC Heftchen nachlesen. Finde also das als Imagekampagne gegen Toyota zu bezeichnen etwas übertrieben.

    Der Service von Toyota hat auf jeden Fall sehr stark nachgelassen.
    Denn wenn ich für ein 2, 5 Jahre altes Auto keine Ersatzteile mehr bekomme, so wie das bei meinem CVerso der Fall war, da muss ich sagen wird Toyota immer mehr Kunden verlieren. Gaspedale und Bremspedale hin oder her. :]
    Erst ein Fax und jede Menge Telefonate meines Händlers und Anwaltdrohungen bewirken nach 6 Monaten Wartezeit auf eine lächerliches Ersatzteil, doch noch kleine Wunder. Ist aber keinem Kunden zumutbar. :rolleyes:
    Finde es aber immer wieder lustig, wie hier Toyota verteidigt wird, als ob das ne Marke ohne Fehler und Macken wäre.

    Gruss

    Miro
     
  18. #17 ProSpeed, 04.02.2010
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Weil viele Menschen der Meinung sind, dass Japan ein Billiglohnland ist und keinen Unterschied zu China erkennen.
     
  19. #18 Lukas715, 04.02.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Servus Miro!

    Nur so als kleiner Denkanstoß:

    Der Grund, warum viele hier Toyota so verteidigen als wäre es ihr eigenes Unternehmen ist wahrscheinlich auch im deutschen Autochauvinismus zu suchen, der seit den 70er Jahren besteht und auch heute noch von Stammtischbrüdern und deutschen Autozeitschriften (AutoBlöd oder Audi, Mercedes & Sport) verbreitet wird.

    Autos, die viele User hier das halbe Leben zuverlässig begleiten, werden systematisch schlechtgeredet und von Möchtegern-Auskennern systematisch diffamiert, kein Wunder dass sich da auch Trotz entwickeln kann!

    Wäre gut wenn wir hier beim Thema bleiben würden, zuviel Off Topic schadet gerade solchen Themen, wo es um Fakten geht, sehr.

    Lukas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SteveMcQueen, 04.02.2010
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Wenn Toyota morgen Dicht machen würde, wäre mir dass auch ziemlich egal...
     
  22. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Nur weil man etwas nicht sieht, bedeutet noch längst nicht, dass es nicht vorhanden ist. Toyota tritt mit seinen Problemen in die Öffentlichkeit - man könnte anderen Autoherstellern in einer Marketing-Image-kampagne nun vorwerfen, dass sie Kunden täuschen indem sie sicherheitsrelevante Probleme zurückhalten und verschweigen (100% Fehlerfreiheit, die bezahlbar ist, gibt es in der Praxis nicht - dass weiss hoffentlich jeder). Die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit eines Herstellers kann eine weitzere Motivation zum Kauf einer Fahrzeugmarke sein, wie seit Jahren die Mileage (US) oder seit letzem Jahr die C02 Emission (EU/US).

    Grüße, meshua.
     
Thema:

Bremsprobleme beim Prius

Die Seite wird geladen...

Bremsprobleme beim Prius - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  5. Absterben beim Gasgeben

    Absterben beim Gasgeben: Hallo Leute, bin neu hier und mittlerweile ziemlich Ratlos. Also, ich fahre einen Carina 1.8 Bj. 97. Insgeamt nach Corolla bj.78 Carina II und...