Bremsnarbe rostet, was tun?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von StefanE12, 08.07.2011.

  1. #1 StefanE12, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    StefanE12

    StefanE12 Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    hi forumfreunde,
    die Bremsnabe meines corollas hat ziemlichen rost angesetzt, nun will ich den rost erstmal beseitigen und an euch die frage ... was kann ich tun das es nicht mehr ganz so schnell rostet??

    Hatte was gelesen von foliatec farbe lackieren oder alueffektlack?

    ALueffektlack sieht ja so nicht so schlecht aus...halt alu ;) wie lange hält denn son zeug?

    danke euch! :)

    gruß stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Erst mal entrosten und dann mit Hammerit lackieren.
    Is billiger als FoliaTec und hält wahrscheinlich sogar länger. Und es gibt mehr Farben zur Auswahl...
     
  4. #3 StefanE12, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    StefanE12

    StefanE12 Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    danke, da ich es heut gleich an zwei autos bremssättel gemacht habe...habe ich mich doch komplett für foliatec farben entschieden :)
    habe dann ein silber für die Radnabe genommen...passt ;)

    aber nur mal so, könnte man doch auch mit Auspuffspray oder Motorlack arbeiten..müsste beides hitzebeständig sein
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich denke du meinst die Töpfe der Bremsscheiben. Hatte ich bei meinem Corolla auch mit FoliaTec-Bremssattellack lackiert weil die damals rosteten.


    [​IMG]


    Das hat sieben Jahre gehalten, bzw bis ich dieses Jahr die Bremsscheiben verschleißbedingt ersetzen mußte. Die neuen Scheiben sind zum Glück verzinkt. Da konnt ich mir das Lacken sparen.


    [​IMG]
     
  6. #5 StefanE12, 10.07.2011
    StefanE12

    StefanE12 Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    über bezeichnung lässt sichs wohl streiten, aber genau das mein ich ;)

    die verzinkten sehen natürlich 10mal besser aus als das blaue!! Was sind das für bremsscheiben, welcher hersteller?
     
  7. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    ebc (turbogrooved)
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Jup, sind EBC Turbogroove. Die vorderen haben eine ABE, die hinteren nicht. Ich hab die rundrum eintragen lassen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 StefanE12, 10.07.2011
    StefanE12

    StefanE12 Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    danke

    sehen echt gut aus!!
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die sehen nicht nur gut aus, die funktionieren in Verbindung mit den entsprechenden Belägen (in meinem Fall EBC RedStuff) richtig gut !
     
Thema:

Bremsnarbe rostet, was tun?

Die Seite wird geladen...

Bremsnarbe rostet, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?

    Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?: Hi heute hat mein Yaris mal wieder etwas Zuwendung bekommen. Neben frischem Öl habe ich mich mal genauer mit der hinteren Bremse befasst. Seit ich...
  2. Leichter Rostansatz am T25 - was tun?

    Leichter Rostansatz am T25 - was tun?: Hallo zusammen! Ich fahre meinen T25 D-4D (FL, 126 PS) mittlerweile seit guten 2 Jahren und 100.000 km und bin nach anfänglichen...
  3. Avensis T25 - Scheinwerfer undicht, Feuchtigkeit dringt ein. Was tun?

    Avensis T25 - Scheinwerfer undicht, Feuchtigkeit dringt ein. Was tun?: Hallo, habe bereits vor ein paar Jahren beim Avensis T25 einen Frontscheinwerfer austauschen müssen. Nun habe ich festgestellt, dass der...
  4. Was würdet ihr tun?

    Was würdet ihr tun?: Hallo Community, seit letzter Woche bietet auf eBay Kleinanzeigen jemand seinen Avensis mit Bildern an, die ich von meinem alten Avensis...
  5. Tunen oder loslassen?

    Tunen oder loslassen?: Hallo zusammen, ich bin grade frisch hier und hoffe schwer das ich nicht direkt einen Fehler mache:D Aber mal zur frage, seit September letzten...