Bremsenwerte unterschiedlich?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von King_moh, 27.03.2003.

  1. #1 King_moh, 27.03.2003
    King_moh

    King_moh Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich hab meinen Mr2 grade vom Tüv geholt und im Bericht steht, dass die Bremsen an der 1. Achse unterschiedliche Werte haben. Hab trotzdem Tüv bekommen.

    1. Achse links 250 daN rechts 14 daN ?????

    Kann das sein? Die Bremsen wurden erst vor ca. 3 Monaten ausgewechselt.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    250 N zu 14 N kann nicht sein, da verwechselst Du irgendwas.

    Bei 20-30N Unterschied lassen sie einen noch durchkommen, aber Deine Werte heißen: Eine Seite super, andere Seite bremst gar nicht. :D
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    daN = Daneben-Faktor? :D
     
  5. #4 King_moh, 27.03.2003
    King_moh

    King_moh Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das steht so im Bericht!!!! Werde morgen schauen, dass ich den Bericht Online stellen kann. Bei der 2. Achse steht 160 160. Ich wundere mich selbst, dass ich so durch den Tüv gekommen bin. Muss morgen mal die Werkstatt fragen, die den Tüv für mich gemacht hat.
     
  6. #5 carthum, 27.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner E10 waren´s an der VA 250 links und 300 rechts - bestanden. Nur die Einheit ist mir entfallen ?(
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    daN ;)
     
  8. #7 carthum, 27.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Nee, mal ernsthaft. In was wird das gemessen?

    daN = Dezi-Beschleunigungs-Newton, oder was? :D
     
  9. #8 Schuttgriwler, 28.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Tstststs... habt alle in Mathe gepennt, oder was ??

    daN = Dekanewton, also Newton x 10

    250daN = 2500 N Bremsmoment, was der Bremsenprüfstand mißt.

    gruß

    dennis
     
  10. #9 King_moh, 28.03.2003
    King_moh

    King_moh Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mist der Scanner will gerade nicht.
    Heute Morgen ist mir aufgefallen, dass wenn ich bremse es rechts vorne knackt. Es hört sich an als ob sich Metall verbiegt. Denke damit hängt es zusammen. Werde später in die Werkstatt gehen und nachschauen lassen.

    MfG
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde mal sagen, Dein rechter Sattel hängt fest :D
     
  12. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    250 daN ok, aber 14????

    war dein TÜV-Prüfer besoffen? :D
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Toll, diese Maßeinheit. Man schreibt statt "N" einfach "daN", und schon hat man sich eine Null gespart. ;)
     
  14. #13 King_moh, 28.03.2003
    King_moh

    King_moh Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wenn "nur" der Sattel hängen würde, ist dass dann schnell repariert oder dauert das wieder ein paar Tage?
    Es knackt ja auch wenn ich auf die Bremse steige.

    Ich denke der Tüvprüfer war blind und die Werkstatt noch dazu. Die einzigen Mängel die sie gefunden haben ist ein fehlender Aufkleber wegen den Winterreifen. Sonst hatten die keine Beanstantungen. :)
     
  15. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Bei den Bremswerten müßte der ziemlich in eine Richtung ziehen bei starkem Bremsen. Ich kann mir das nicht erklären, wie man da noch fahren kann, da muß man doch was merken.
     
  16. #15 King_moh, 28.03.2003
    King_moh

    King_moh Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich stark bremse fährt das Auto immer noch gerade aus. Hab noch keine Vollbremsung gemacht aber man merkt garnichts. ?(
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Schuttgriwler, 28.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also wenn es wirklich 14 und 25 daN sein sollen, muß er einseitig wegziehen beim Bremsen, oder gar das Lenkrad Dir aus der Hand reißen.

    gruß

    dennis
     
  19. #17 King_moh, 31.03.2003
    King_moh

    King_moh Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So war bei meiner Werkstatt. Die haben die Bremsen saubergemacht und sind danach zum Tüv gefahren. Bei der Messung sind diese Werte rausgekommen. Dann sind sie wieder zurück gefahren und haben alles sauber gemacht. Noch mal gemessen und jetzt hat alles gepasst. Nur im Tüvbericht steht der seltsame Wert drinnen. Bin mal gespannt was die Polizei dazu sagt. Zumal auf der Au das falsche Kennzeichen steht :D
     
Thema: Bremsenwerte unterschiedlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen dan werte unterschiedlich

Die Seite wird geladen...

Bremsenwerte unterschiedlich? - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D

    Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D: Guten Abend Community Gemeinde, seit vier Tagen kann ich nun einen Toyota Corolla (E12U) 2.0 D4D BJ:07 Km:133k mein Eigen nennen und bin damit...
  2. Unterschied H10 zu H11

    Unterschied H10 zu H11: Moin ! Ich wollte am E12U (2002) die Nebelscheinwerfer austauschen. Original ist wohl H10 verbaut. Kann mir Jemand sagen ob H11 auch passen ?...
  3. Achsschenkel E11 und E11 Facelift, unterschiede???

    Achsschenkel E11 und E11 Facelift, unterschiede???: Guten Tag! ich habe da mal eine Frage, kann es sein, dass die Achsschenkel vom Corolla E11 vorfacelift und Corolla E11 Facelift unterschiedlich...
  4. ABS Sensor Corolla E10 Unterschiede

    ABS Sensor Corolla E10 Unterschiede: Hallo zusammen, Weiß vielleicht jemand, ob die Sensoren vom Facelift in den Vorfacelift E10 funktionieren? Denn laut Toyodiy haben die...
  5. Unterschied Ölqualität ACEA C2 & ACEA C3

    Unterschied Ölqualität ACEA C2 & ACEA C3: Ist das C3 besser als C2?