Bremsentausch T19 (Scheiben + Beläge)

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Energy_Master, 29.05.2008.

  1. #1 Energy_Master, 29.05.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    mein Vater hat das (bei der Carina sehr bekannte) Problem mit den verzogenen Bremsscheiben. Dadurch hat er beim mittelstarken Bremsen ein sehr starkes Vibrieren im Lenkrad.
    Scheiben wurden schonmal abgedreht, darum sollen jetzt neue Scheiben und Bremsbeläge rein. Zuletzt wurden original Toyota-Teile eingebaut, bei denen aber das vibrieren auftrat (davor waren auch schon Toyota Teile drin).
    Nun hab ich schon verschiedene ältere Forumsbeiträge gelesen. Dabei wurden von einem User ATE-Teile empfohlen, mit denen war das Vibrieren angeblich weg.
    Kann jemand die Erfahrungen bestädigen?
    Welche Komponenten könnt ihr empfehlen? Den Tausch würde ein KFZ-Mech vornehmen, der kann auch alle Teile besorgen, nur wäre erstmal ne gute Empfehlung nötig.

    Also, darum möchte ich alle T19 Fahrer (auch die, die inzwischen keine mehr haben) bitten ihre Erfahrungen mit zu teilen.

    Vielen Dank schon mal!

    P.S.: es handelt sich um eine T19 1.8 Bj 97 "Flash" mit ca. 110tkm
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meinedicke, 29.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kann für den T 22 sprechen. Da gab es ja mal diese umrüstaktion der Bremszangen, wegen Bremsenvibrieren. Und was glaubt Ihr, was der rennommierte Toyotahändler gemacht hat: Er hat gleich auf Scheiben und Beläge von Textar umgerüstet, nix mit Original Toyotateile. Die sind absolut problemlos.
     
  4. #3 Energy_Master, 29.05.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Also am besten die neuen Bremszangen? Was kosten die so ca.?

    Waren nicht die originalen Bremsbeläge der T19 von Textar? Die Bremsanlage der T19 und des T22 Vorfacelift sollte ja gleich sein, oder?
     
  5. #4 meinedicke, 29.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Also neue Bremszangen? Bei Toyota unbezahlbar. Im Zubehör fraglich zu kriegen. Fraglich ist, ob die Bremsen vorne überhaupt die gleichen wie beim o.g. T22 Vorfacelift sind, und deswegen das Problem identisch. Abgedrehte Bremsscheiben fangen halt wieder das Flattern an. Würde wirklich nur Scheiben und Beläge wechseln, Radnaben und Bremszangen penibelst entrosten und bitte kein (!!) Fettfilm auf die Radnabe, unter der Vorstellung, man bekäme beim nächstenmal die Scheiben leichter ab. Das begünstigt auch Flattern!
     
  6. #5 Energy_Master, 29.05.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Ok, vielen Dank für die Info.

    Dann steht jetzt nur noch die Frage nach den Bremsscheiben und Bremsbeläge. Mit welchen Produkten lassen sich die VIbrationen minimieren?
     
  7. #6 Energy_Master, 31.05.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Hat keiner ne Idee, welche Teile verbaut werden sollten um das Vibrieren zu minimieren bzw weg zu bekommen?
     
  8. #7 meinedicke, 31.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Textar drinne. Andere werden wahrscheinlich mit ATE zufrieden sein. Andere werden Jurid oder Pagid empfehlen, wobei die das gleiche wie die erstgenannten sind. Wahrscheinlich wird auch einer dabei sein der mit billigen MK -Teilen ebenso gute Erfahrungen gemacht hat. Andere schwören auf Original Toyota Teile. Nimm Markenware aus dem örtliche Zubehör und gut. Nimm keine Billigteile ohne Markenbezeichnung ("Preishit" "Top-Empfehlung" "Je nach Lagerbestand") aus dem Versand, weil Du vorher nie weisst, was Du bekommst.
     
  9. #8 Energy_Master, 01.06.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Ok, so werd ich das machen. Sag unserem befreundeten KFZ-Mech, dass er mal schauen soll, zu welchem Preis er die (Marken-)Teile ranbekommt. Habe aus nem anderen Thread noch ne Adresse, von welcher man die Teile von Textar, ATE usw. kaufen kann. Werde die Preise dann vergleichen und dann kommt gutes Zubehör rein und fertig. Mal testen wie es dann läuft. Werden meinem Vater noch mal ein paar Tipps zum ordentlichen Einbremsen geben...

    Ich denke dann bekommen wir das in den Griff. Danke!
     
  10. #9 SAinTx666, 04.06.2008
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hab seit 60.000 Km gelocht+geschlitzte Scheiben und Racingbeläge von Bremsa drin. Kann ich nur empfehlen ! Viel besseres Bremsverhalten als die originalen, kein Fading und so gut wie kein Bremsstaub.

    www.bremsa.ch

    Wenns nix sportliches sein soll, sondern standard war ich mit den Original Toyotas zufrieden. Keinerlei probs.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 SAinTx666, 04.06.2008
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    noch was zum einbremsen : 3x in folge von 60 auf 0 runter und dann von 100 auf 60 und von 120 auf 60 runterbremsen.

    dann sind sie eingebremst.
     
  13. #11 Energy_Master, 07.06.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Ein Kumpel, der KFZ-Mech ist, hat mal bei Toyota die Preise für die Bremszangen raussuchen lassen. Sollen pro Seite ca. 96€ kosten, kann das sein?
     
Thema:

Bremsentausch T19 (Scheiben + Beläge)

Die Seite wird geladen...

Bremsentausch T19 (Scheiben + Beläge) - Ähnliche Themen

  1. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  2. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  3. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  4. Carina T19 Radlager

    Carina T19 Radlager: Hallo Leute, heute muss ich mal um Rat fragen. Ich zweifel langsam an meinem Verstand. Es geht um eine Carina T19 Kombi, GB Produktion 1997....
  5. Spurverbreiterung Spurplatten H&R 20mm T23/T20/T19/T25 etc 5x100

    Spurverbreiterung Spurplatten H&R 20mm T23/T20/T19/T25 etc 5x100: Moin! Habe hier noch eine wenige hundert Kilometer gefahrene Spurverbreiterung von H&R in 20mm pro Achse (10mm) pro Seite. Ohne Rändelbolzen. DRS...