Bremsenleuchte Carina E

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Preckel, 28.06.2004.

  1. #1 Preckel, 28.06.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Morgen zusammen,

    also, vor ca. 6 Wochen ging bei unserem Carina E die Bremsenleuchte an, also schnell ab ins Forum geschaut und nach dortigem Rat Bremsflüssigkeit aufgefüllt. Dann war auch erstmal ne Zeit lang Ruhe, nur jetzt vor ein paar Tagen fing das Ganze wieder an, manchmal während der Fahrt fängt besagte Leuchte an kurz aufzuleuchten. Wird ja wahrscheinlich entweder der Sensor sein (weiss einer wo der sitzt und/oder wie man den kontrolliert?), oder er suppt irgendwo das Zeug raus (gibts da vielleicht ne bestimmte Schwachstelle oder sowas?). Also Bremsbeläge sind neu, kann also nicht sein, dass es deshalb ist? Bremswirkung ist meiner Meinung nach noch normal, also nicht das er jetzt schlechter Bremsen würde, ist halt nur diese Lampe


    Danke schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 28.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Der Sensor sitzt im Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters und überwacht dort den Stand der Bremsflüssigkeit.

    Dort solltest Du mal nachschauen, ggf. nochmal etwas BF nachfüllen bis zur Max-Markierung, Deckel wieder aufsetzten, Stand der BF vielleicht mal mit einem Filzstift markieren und die Sache täglich beobachten.

    Wenn der Stand wieder abfallen sollte ist irgendwo etwas undicht. Da gibt es viele Möglichkeiten und die Bandbreite geht von billig (Radbremszylinder) bis teuer (ABS).

    Gruß Jo
     
  4. bluesi

    bluesi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Also es ist bei der T19 ne Krankheit das die hinteren Radbremszylinder(in der Bremstrommel) undicht werden. Kosten ca.80Euro das Stück plus einbau.Einfach mal die Räder hinten runter nehmen,Bremstrommel runter und dann vorsichtig die gummikappen der zylinder(oberhalb) zur seite drücken.Hinter den Gummikappen darf keine flüssigkeit seihen,wenn doch sind sie undicht.
     
  5. #4 Zebulon, 28.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Das kann nicht stimmen.
    Bei ATU kostet einer 35 €, bei Toyota etwa 48 €.

    Gruß
    Jo
     
  6. #5 Preckel, 29.06.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, habe gerade erfahren, dass die hinteren Bremsen vor ca. 1 - 2 Monaten gemacht worden sind, hätte man (bzw. der Mechaniker) dass da nicht bereits sehen müssen ???
     
  7. #6 Jackhammer, 30.06.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    welche Leuchte leuchtet denn?
    Die Bremsleuchte oder die ABS Leuchte?
     
  8. #7 Preckel, 30.06.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Es ist die Bremsenleuchte, und sie leuchtet nicht, sie flackert halt manchmal während der fahrt. Wie gesagt nach dem erste mal war das vor ca. 6 Wochen, und nach dem Auffüllen war dann erstmal Ruhe und vor n paar Tagen fings dann wieder an
     
  9. bluesi

    bluesi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    @Zebulon
    Sorry war mein fehler.ich meinte ca.80Euro für das paar und nicht für einen.
     
  10. #9 Zebulon, 01.07.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    @Preckel: Sorry, wenn es Dir zuviel ist mal die Motorhaube aufzumachen und nach dem Füllstand der Bremsflüssigkeit zu schauen und uns den hier kundzutun, dann kann man Dir leider nicht helfen. :(
     
  11. #10 Jackhammer, 02.07.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Jaaaa, nun lass ihn mal machen... Vielleicht kommt das noch...

    ALso! Schreib mal wie es mit der Bremsflüssigkeit aussieht..!
     
  12. #11 Preckel, 02.07.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    hatte bisher noch keine Zeit den BF-Stand zu checken,
    da es die Carina von meinem Vater ist, und er zur Zeit Mittagsschicht
    hat, ich seh den Wagen also nicht vor 22 Uhr. Werde nächste Woche
    mal berichten wie der Stand so aussieht, und mal n bisschen am Sensor wackeln und sehen ob die Leuchte sich regt. Wenn das nichts hilft, wird die Werkstatt sich mal hinten die Bremszylinder ansehen müssen, denn selber machen kann und will ich sowas nicht. Werde mich dann melden was dabei rauskommt. Vielen Dank für die Antworten erstmal.

    mfg
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Preckel, 05.07.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Also, es sieht so aus, als ob der BF-Stand langsam sinkt, man kann auch nicht wirklich erkennen das etwas fehlt, aber nachdem letzte Mal etwas nachgefüllt wurde ist seit ca. 3 Wochen wieder Ruhe, allerdings war das beim letzten Mal auch so, daher cenke ich, dass er es irgendwo tröpfchenweise verliert. Gibt es außer den Radbremszylindern noch irgendwelche anderen bekannten Stellen (Schläuche etc.) ? Ansonsten denke ich dass beim nächsten Aufflackern mal ne Toyo-Werkstatt angesteuert wird, denn wenn es hinten die Radbremszyliner sind, hätte das beim Bremsentausch gesehen werden müssen.
     
  15. #13 Preckel, 13.07.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    So waren gerade beim Toyota Händler,

    nichts undicht, und auch nichts anderes festzustellen. Hinten die Trommeln abgenommen, alles trocken, alle Schläuche kontrolliert, nichts zu finden. Und auch astreine Werte beim Bremsenprüfstand. Er hat dann die Flüssigkeit wieder vollgemacht und seitdem ist wieder Ruhe. Er meinte dann noch es könnte dann höchstens noch am Sensor liegen, aber der müsste dann eigentlich auch bei voller Flüssigkeit die Lampe anzeigen. Naja, solllte es wieder auftreten werden wir da wohl nochmal hinmüssen
     
Thema:

Bremsenleuchte Carina E

Die Seite wird geladen...

Bremsenleuchte Carina E - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  4. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  5. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...