Bremsenkühlung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von t18gti, 17.04.2010.

  1. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand mit einer Bremsenkühlung für die t18 gti erfahrung?
    Wo kann man sie kaufen, oder doch selber bauen?
    Ich habe nämlich wie fast immer nichts für die t18 gti gefunden...
    Wie ist die Wirkung allgemein einer Bremsenkühlung?

    Gruß Kilian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gordon

    Gordon Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 CS, Celica T20, T18, Mazda RX-7 FD Type R j-spec
    Würde mich stark wundern wenn es da was passendes geben würde. Schau einfach mal bei Sandtler nach, da gibt es univ. Trichter und Schläuche. Ist relativ simpel zu instalieren. Da die Bremse bei der GT-I sowieso unterdemensioniert ist, wird die bessere Kühlung grade auf schnellen Landstrassen und auf dem Track schon was bringen. Vorrrausgesetzt du hast auch die richtige Klotz/Scheiben kombi ;)
     
  4. #3 Roderic McBrown, 19.04.2010
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wenn du noch ne Vor-Facelift T18 hast ist die Faceliftbremse die einfachste Alternative.
    Die Scheiben wurden da wegen der Kühlung vergrößert.
    Die Beläge sind unverändert.

    Brauchen tust du die Scheiben und die Bügel die die Beläge und die Sättel halten.
    Die originalen 14" Zoll Felgen passen dann aber nicht mehr :D
     
Thema:

Bremsenkühlung