Bremsenfrage Fremdmarke VW Bora

Diskutiere Bremsenfrage Fremdmarke VW Bora im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo vielleicht hat einer eine Idee was das sein könnte. Neuerdings haben wir hier einen VW Bora 2009 Sport . Da hat das ein mir komisches...

  1. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    Prius 2, Grand Cherokee (WJ)
    Hallo
    vielleicht hat einer eine Idee was das sein könnte. Neuerdings haben wir hier einen VW Bora 2009 Sport . Da hat das ein mir komisches Verhalten mit der Bremse. Bremsscheiben und Beläge sind neu.
    Wenn der Motor aus ist, ist das Bremspedal hart es bremst und gibt nicht nach, kriecht nicht. Auch dann nicht wenn man mit aller Kraft drauf tritt. Wenn ich mehrmals auf das Pedal trete kann ich die Bremse NICHT aufpumpen. Das würde für mich bedeuten, dass da keine Luft drin ist.
    Wenn ich nun den Motor anmache ist folgendes:
    Ich hab den Fuss auf dem Pedal und starte den Motor. Pedal gibt nach wenn sich der Unterdruck aufbaut. Normal.
    Wenn ich jetzt im Stand auf das Pedal trete gibt es langsam nach, kriecht, bis ich irgendwann an einem harten Punkt bin wo das noch bremst wie wenn ich ohne Unterstützung wäre. Das kann ich auch aufpumpen, der Pedalweg wird kürzer und die Bremse verhärtet sich dabei. Das fühlt sich an als würde nicht die gesamte Bremskraftunterstützung da sein. Wenn ich fahre bremst er ganz normal und die Bremswirkung folgt dem Druck des Bremspedals. Auch abruptes Bremsen geht. Einzig kommt mir der Pedalweg etwas lang vor. Wenn ich dann z. B. an ner Ampel stehe kann ich den auch ganz normal mit der Fussbremse halten. So bald ich dann den Druck mehr als notwendig erhöhe kriecht das Pedal. Ich war deswegen schon einer freien Werkstatt. Die haben den Bremskraftverstärker geprüft, ist ok. Die Vakuumpumpe wurde getauscht da der Verdacht bestand, dass die nicht richtig geht.
    Ich hatte/hab den Hauptbremszylinder im Verdacht. Was für mich aber dagegen spricht, dass ohne Motorunterstützung das Pedal nicht kriecht. Im Internet hab ich gelesen dass das bei diesem Modell(en) durchaus sein kann da die Vakuumpumpe nicht nachkäme. Das blöde ist, dass ich kein Vergleichswagen hab wo ich das mal checken könnte ob der das auch macht. Insgesamt kommt mir das seltsam vor. Hat da jemand aus seinem Erfahrungsschatz noch eine Idee? Danke

    Saludos Warp
     
  2. Anzeige

Thema:

Bremsenfrage Fremdmarke VW Bora

Die Seite wird geladen...

Bremsenfrage Fremdmarke VW Bora - Ähnliche Themen

  1. VW mit CTV Geriebe

    VW mit CTV Geriebe: Hallo guten Tag, Sagt einmal hat VW schon einmal CTV Getribe gehabt. Danke.
  2. VW droht Produktionsstop ... Meinungen

    VW droht Produktionsstop ... Meinungen: Moin. Was haltet Ihr von dem was zurzeit bei VW und den beiden sächsischen Zulieferern abgeht ? Für mich will VW mit aller Macht Kosten wegen...
  3. vw diesel in den usa: manipulationsverdacht beim abgas

    vw diesel in den usa: manipulationsverdacht beim abgas: update seite 7: "Bosch hat Schummelsoftware nicht nur an VW geliefert" laut spiegel online. so richtig glauben kann ich es immer noch nicht,...
  4. Alufelgen Toyota/VW /Subaru

    Alufelgen Toyota/VW /Subaru: Biete hier einen Satz Alufelgen an in Guten Zustand mit leichten Gebrauchsspuren!Keine Bordsteinfelgen!!! <p> Sie waren auf ner T20 passen aber...
  5. 13" Alufelgen LK 4x 100 ,Toyota / VW

    13" Alufelgen LK 4x 100 ,Toyota / VW: Hat jemand ev Interesse an guten Alus für seinen alten Japaner?? <p> Sie waren auf ner T16 passen aber vom LK auch bei VW oder OPEL <p>...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden