Bremsen T22 mal schon wieder

Diskutiere Bremsen T22 mal schon wieder im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; War bei meiner Werkstatt wegen dem bremsen ruppeln siehe da Reifen neu Gewuchtet jetzt ist es noch schlimmer aber was solls da. Meinte der...

  1. #1 Lehrling1977, 03.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    War bei meiner Werkstatt wegen dem bremsen ruppeln siehe da Reifen neu Gewuchtet jetzt ist es noch schlimmer aber was solls da. Meinte der Mechaniker so nebenbei das meine Bremsscheiben + Beläge hinten verschlissen sind und das nach 80,000km ist das normal mit den Scheiben? Beläge na gut aber Scheiben was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carina

    carina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S203 320CDI Autmatic
    Also Beläge vorne könnte ich mir ja vorstellen ,
    aber Scheiben und Beläge hinten ist schon heftig .
    Bei meinem letzten Fahrzeug hatte ich bis 150.000km nur 1mal vorne die Beläge gewechselt und sonst war nix .
    Waren allerdings hinten auch Trommeln , bei meinem MA61 bei 130tkm hinten Beläge und bis 200tkm keine Scheiben .

    Kommt aber auch auf den Fahrstil an .
     
  4. #3 Holsatica, 03.01.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin!
    Ich könnt wetten,dass Dir die Scheiben hinten schön vergammelt sind!
    Da ist bestimmt ne ordentliche Rostschicht drauf!

    Bist aber bestimmt nicht der Einzige!

    Deswegen lob ich mir auch die Trommelbremsen.Wartungsärmer und billiger geht´s gar nicht!Dafür bremst´s sich nicht so gut!
     
  5. #4 Lehrling1977, 03.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Nee kein Rost kein Gammeln sind an der Abfahrgrenze fahrer ja fast nur :D Autobahn :D
     
  6. #5 Holsatica, 03.01.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Bist wohl´n Heizer,wah? :D
     
  7. #6 Lehrling1977, 03.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Nee bin ich nicht! Heize nur mit meinen Dienstwagen 530d :D(mit Blaulicht)
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Bei 80.000 km sind die Bremsen hinten garantiert nicht auf.

    :( :(

    Es sei denn, die Balance stimmt nicht. Aber sonst hättest du dich bestimmt schon mal gedreht. :D :D
     
  9. #8 Lehrling1977, 03.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Nur was tun Toyo in Köln anrufen und meckern hat jemand die nr. von dort ?(
    Ich glaube ja die wollten nur Geld machen :] weiß jemand wie die mindestdicke der scheiben abn der HA ?(
     
  10. #9 Schuttgriwler, 03.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    ersteres bringt nix.

    letzteres: ausmessen und einfach auf den nächsten mm hochrechnen, bzw mal den rand messen, der ist so dick, wie sie mal war.

    ich habe probleme mit meinem EPC bei T22 D4D, da spinnt das Programm. Kann Dir leider nichts geben.
     
  11. #10 Lehrling1977, 04.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Wie hoch rechnen ?( Will bei den Scheiben ja nicht arm werden und meckern hilft evtl.wenn nicht bin ich alleine ohne Einbau der Scheiben mit Beläge schon 200 :achdufresse euro los.
    Weil ich bin der Meinung nach 80,000km dürften die Scheiben nicht im Arsch sein.
     
  12. #11 Schuttgriwler, 04.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wie hoch rechnen ?( Will bei den Scheiben ja nicht arm werden und meckern hilft evtl.wenn nicht bin ich alleine ohne Einbau der Scheiben mit Beläge schon 200euro los.
    Weil ich bin der Meinung nach 80,000km dürften die Scheiben nicht im Arsch sein.[/quote]

    Ganz einfach: Wenn eine Bremsscheibe 9,45mm hat, dann war sie bestimmt mal 10mm dick. Außerdem steht das außen auf dem Rand, wenn man es noch lesen kann.

    Miß mal den überstehenden Rand, dann weißt Du wie Dick sie war.

    Dann gehe zu einem anderen Händler und laß Dir mal nen KV machen, er soll die Bremsen prüfen.
     
  13. #12 Lehrling1977, 04.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hatte eben mit Köln telefoniert die meinten das sei nicht normal werden jetzt mit meinen Händler kontakt aufnehmen,weil die wollen ja auch meine Scheiben vorne mal schon wieder abdrehen sind ja erst 18.00km alt.Bin mal gespannt was der sagt wenn ich um freitag hin fahre :D
     
  14. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Da bin ich ja gespannt.


    Ich hab nu 85.000km runter. Vorne 1x abgedreht und 1x neue Klötzchen, das wars.
    Kein Rubbeln mehr, ich bremse halt nicht so stark. Nur 1x in Österreich musste ich vor so einem Wahnsinnigen auf der AB voll in die Eisen. Danach Scheiben verzogen. X( T22 ist nur was für vorausschauende Fahrer. :rolleyes: :rolleyes:

    Wenn ich neue Scheiben brauch, dann nehm ich andere. Ich glaub Nipparts warens.
     
  15. #14 Lehrling1977, 04.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0

    Da wirst du bei den Face Modellen aber probs haben weil die scheiben dicke von 27,5mm haben und die Zubehör aber meistens nur 25mm haben :D
     
  16. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Nee, nicht doch.:looking

    So´n Schiet. Aber stimmt, irgendwas war da mal.
     
  17. #16 Lehrling1977, 04.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Aber die Orginalen kosten ja nur als satz ca.150Eur :D ohne Beläge die kosten nochmal ca 80 Euro :D
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Sunnyman1982, 04.01.2005
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Naja lass dich mal überraschen,
    aber nach 80.000 können die klötze hinten schon mal runter sein.
    haben wir bei uns auch öffter.

    Die scheiben kann man aber abdrehen, in den meisten fällen.

    Toyota hat nun mal ein wenig an der Qualitäts schraube gedreht.
    bei den neueren Modellen sind so manche teile eher hinüber als beiden alten.

    Bsp. Bremse

    Meine Carina, die wohl nächste Woche nach Afrika geht, hat 95.000 runter.
    Vorne wie Hinten immer noch die ersten Beläge, Scheiben und Trommeln.

    Beim Avensis werden bei manchen Kunden alle 30.000 Km die Vorderen Bremsbeläge erneuert.
    WEG SIND SE (QUIIIIIIITSCHHHH)

    Dann sollte man aber wenigstens die Ersatzteilpreise senken, aber NÖ seit dem 1.1.05 sogar eine Erhöhung.
     
  20. #18 Lehrling1977, 04.01.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ich weiß leider aber lasse mich mal überraschen. Hätte ich doch nur den Carina Behalten:wand [​IMG] :D
     
Thema:

Bremsen T22 mal schon wieder

Die Seite wird geladen...

Bremsen T22 mal schon wieder - Ähnliche Themen

  1. Schönen Tag an Alle

    Schönen Tag an Alle: Erst einmal vorweg: Ja ich weiß das ich das sehr spät erst mache und entschuldige mich dafür. Zu mir: Also erstmal heiße ich Dimitrios (könnt...
  2. Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km

    Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km: Ich biete hier einen Anlasser für den 1CD-FTV Motor in Corolla und Avensis. Die Teilenummer ist 28100-0G010 . Der Anlasser war lediglich 1 Monat...
  3. ToyotaAvensis T22 2.0 D-4D: LUFTANSAUGSCHLAUCH

    ToyotaAvensis T22 2.0 D-4D: LUFTANSAUGSCHLAUCH: Hallo liebe Community, ich habe mich hier angemeldet, weil es scheinbar unmöglich ist für einen T22 Baujahr 2001 (Diesel, Limousine) einen...
  4. Domstrebe und Bremse

    Domstrebe und Bremse: Hier noch eine paar Bilder von der Domstrebe Eigenbau, und Bremse von der Celica Supra die Spritzbleche für die Bremsscheiben habe ich erstmal...
  5. 5MGE und Bremse

    5MGE und Bremse: [IMG] [IMG]