Bremsen Rauchen!

Diskutiere Bremsen Rauchen! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo... Ich habe da ein kleines Problem mit meinen Bremsen... Habe Heute die Brake Pads ausgetauscht (klötze?) und das habe ich in den 5 jahren...

  1. Akiko

    Akiko Guest

    Hallo...
    Ich habe da ein kleines Problem mit meinen Bremsen...
    Habe Heute die Brake Pads ausgetauscht (klötze?) und das habe ich in den 5 jahren in denen ich meine T182 fahre schon 3mal aber zum erstenmal ist mir aufgefallen das sie stinken und rauchen?!? so ein plastik ählicher geruch... ich habe die angewohnheit nach dem einbau sie mal kurz zu testen so schnell von 100kmh runterbremsen und das habe ich 3 mal gemacht und schon beim 2 mal hat es gestunken... beim 3 versuch bin ich ausgestiegen und sah das richtig rauch aufstieg... ist das normal am anfang? oder weil es nicht original Toyota teile sind... habe ich von A.T.U. und mir ist aufgefallen das dieser kolben den ich mit der zange zurück geschoben habe... der ist mit einer gumei kappe drumrum abgedichtet... aber da ist ein riss drin... hat das was zu sagen... bremsen tut der wagen wieder optimal nur es raucht... und das deftig... danke und bis bald...

    Mfg Akiko :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bremsen Rauchen!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CRX_ED9, 08.10.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich neue Bremsen einbremse, raucht es immer...
    Ist ja normal wenn du 3x von 100 auf 0 abbremst...

    Also keine Sorgen machen und weiterfahren...
    Dass billige Beläge aber ein schlechtes Fadingverhalten haben ist so... ;)
     
  4. #3 Royal-Flash, 08.10.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Mmmmh. sollteman nicht neue Bremsentile schonend einfahren, damit die sich aneinander gewöhnen?..... Aber wenn ich meine Mintex-Serien-Beläge voll beanspruche wölkt es auch schon mal ein wenig.
     
  5. #4 CRX_ED9, 08.10.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    0
    Die ersten paar Meter bremse ich vorsichtig...
    Die Bremse auch ein wenig schleifen lassen...
    Aber dann gleich voll drauf...
    Und bis jetzt ist noch nie was schief gegangen...
    Und ich hab sicher schon 200 Bremsen eingebremst... :D
     
  6. Akiko

    Akiko Guest

    Danke da bin ich etwas ruhiger... aber was ist mit dem riss in dem gummi das um den kolben geht der die beläge drückt? beinträchtigt das nicht die bremse... also flüssigkeit habe ich keine da raus kommen sehn und bremsflüsigkeit ist auch genug drin!

    nochmals danke mfg Akiko
     
  7. Toy

    Toy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Da gelangt Wasser rein und dann gammelts vor sich hin und irgendwann ist der Kolben fest. Für den Sattel gibt es ein Reperaturkit, einfach erneuern, kostet nicht viel.

    Toy
     
  8. #7 RainerS, 08.10.2005
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    hi Akiko,

    Du verar***st uns ein bisserl, oder?

    Falls die Frage doch ernst gemeint sein sollte...

    Die Gummikappe hat im wesentlichen die Aufgage die Rostbildung zu unterdrücken, d.h. wenn dort durch den Riss Wasser eindringt und es im Bremszylinder zu Korrosion kommt, wird die Abdichtung mit der Zeit aufgeben und Du must dann eben häufiger etwas Bremsflüssigkeit nachfüllen ?(

    Gruss Rainer

    Oh, da war einer schneller!
     
  9. #8 CRX_ED9, 08.10.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    0
    Warum soll das jetzt nicht ernst gemeint sein... ?(
     
  10. #9 RainerS, 08.10.2005
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo zusammen,

    wer seine Bremsen zerlegt und wieder zusammenbaut oder sich mit zerlegten und wieder unvollständig zusammengebauten Bremsen im Verkehr bewegt, der wird bei eingebauten Fehlern mit Bremswegen deutlich über dem Normalmass bestraft.

    Toy schreibt es! Tauschen oder reparieren (lassen)!

    Oder raucht es, weil der Kolben schon nicht mehr richtig beweglich ist?

    Beim Zurückdrücken des Bremskolbens sollte man ganz vorsichtig sein. Das Gummi nicht beschädigen und den Kolben nicht ungleichmäßig mit der Zange drücken oder verkanten. Ich benutze dazu immer eine Schraubzwinge und ein Holz dass auf den Kolben drückt... und dann ganz langsam und gleichmäßig drücken und dabei aufpassen, dass einem der Bremsflüssigkeitsbehälter nicht überläuft.

    Auch sollte man keine Teile übrig behalten, bis auf die, die ausgetauscht wurden.

    Gruss Rainer
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Akiko

    Akiko Guest

    Oha also ist das nicht so derb mit dem riss... danke nochmal ihr seit echt ein grosse hilfe... und nein ich wollte niemanden ver"§$%§en!

    mfg Akiko
     
  13. #11 duntradux, 09.10.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    mit dem riss kannste erstmal leben. aber ich würde den gummi vorm winter tauschen. das rauchen ist bei neuen belägen auch normal. aber solche bremsversuche in kurzen zeitabschnitten würde ich vermeiden. sonst ''verglaßen'' vor hitze die neuen beläge schnell und die scheiben können ausglühen und somit spröde werden. erkennt man ziehmlich gut an deutlich blau verfärbten scheiben und verschlechtertem bremsverhalten.
     
Thema: Bremsen Rauchen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue bremsen rauchen

    ,
  2. bremsen rauchen nach wechsel

    ,
  3. neue bremse raucht

    ,
  4. bremse qualmt nach wechsel,
  5. bremse raucht nach wechsel ,
  6. komplett neue Bremsanlage qualmt beim Bremsen,
  7. neue bremsscheiben qualmen,
  8. bremsen qualmen nach wechsel,
  9. bremse schleift und raucht,
  10. bremsen rauchen weiterfahren?,
  11. qualmende bremse weiterfahren,
  12. qualmende bremsscheiben nach wechsel,
  13. Bremse raucht Neue bremsen,
  14. bremsen qualmen hilux,
  15. Bremsen erneuert qualmen,
  16. neue btemsen qualmen vorne,
  17. auto bermsbeläge rauchen,
  18. winter bremsscheiben raucht,
  19. bremsen vorne qualmen,
  20. bremsen wechsel rauchen,
  21. dunkler Rauch nach bremsen,
  22. neue bremsen qualmen und scheiben sind blau,
  23. bremsen fest auto raucht und stinkt,
  24. neu bremsen rauchen,
  25. auto neue bremremsen rauchen
Die Seite wird geladen...

Bremsen Rauchen! - Ähnliche Themen

  1. Auris E180 Bremsen Anzugsmomente

    Auris E180 Bremsen Anzugsmomente: Hallo, bei unserem 2014er Auris Touring Sports Hybrid sind die Bremsen nach 90.000 km völlig verrottet und müssen ersetzt werden. Dazu benötige...
  2. Viel Rauch um...

    Viel Rauch um...: Nabend Hab da ja nen `04er Yaris P1 Turbo. Bei 4500U/min läuft er seit heut morgen wie`n Sack Nüsse, und der liebliche Bums ist auch weg. Kerzen...
  3. Yaris P1 TS FL Bremsen hinten

    Yaris P1 TS FL Bremsen hinten: Liebe Leute, ich habe schon ein bisschen gesucht, aber nichts gefunden. Den o.g. Wagen meiner Frau muss ich dieses Jahr zum TÜV bringen und ich...
  4. Corolla E12 Bremsen Komplett

    Corolla E12 Bremsen Komplett: Hi, bin auf der suche nach der komplette bremserei der vorderachse vom Corolla E12, und zwar die variante mit 275mm scheiben (zb.: corolla TS,...
  5. Yaris XP13 Bremsen quietschen

    Yaris XP13 Bremsen quietschen: Hallo Community, ich habe mir einen Toyota Yaris gekauft. Ist ein 2018er 1.5 VVT-ie Benziner mit 111PS. Das Fahrzeug hatte Tageszulassung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden