Bremsen Quietschen/Ruckeln

Diskutiere Bremsen Quietschen/Ruckeln im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi Leute, ich wollte mal eure Meinung hören. Ich habe bei meiner E11 vorne neue Scheiben und Beläge montiert. Beides von Nipparts. Beim...

  1. #1 Pylonencowboy, 04.02.2008
    Pylonencowboy

    Pylonencowboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich wollte mal eure Meinung hören.

    Ich habe bei meiner E11 vorne neue Scheiben und Beläge montiert. Beides von Nipparts.
    Beim zurückdrücken des Kolbens ist mir aufgefallen das die Beifahrerseite etwas schwerer geht. Also in meine Werkstatt, die hatten ihn dann "gangbar" gemacht.
    Nach ein paar Km überprüfte ich die Temperaturen und da war die Beifahrerscheibe schon blau angelaufen. Hatte nict mal starke Bremsungen gemacht...
    Also wieder in Werkstatt und die haben 2 Stunden rumgemacht, rausgedrückt, reingedrücht, irgendwelches "Superschmierzeug" reingesprüht,...
    Jetzt geht zwar der Kolben aber seitdem ruckelt die Bremse. Ich denke das die Scheibe verzogen ist.
    Neue oder abdrehen lassen?
    Auch wenn ich langsam rolle quietscht es als wenn Metall auf der Scheibe reibt...

    Habe schon alles nachgesehen aber ich hätte nur noch als Lösung entweder neue Scheibe, die verzogene abdrehen lassen, evtl nochmal neue Beläge und als letztes neue Bremssattel...

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sonicblue, 04.02.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Die Scheibe wird sich verzogen haben..neue Scheiben samt Beläge sind da sehr empfindlich.

    Und das Quietschen werden die verglasten Beläge sein.
     
  4. #3 corolla 180, 04.02.2008
    corolla 180

    corolla 180 Guest

    Hi ich bin mechaniker in größten toyotahaus im saarland.
    Mein tip:
    Dein Bremskolben is im sattel fest(oft staubschutzgummi am kolben porös).
    d.h. der kolben solte aus dem sattel raus und gereinigt werden(korosion entfernen) und mit neuem rep satz(neue dichtungen und montagepaste) wieder montiert werden!

    Deine bremsscheibe muß abgedreht werden,denn durch die hitze hat sie sich verzogen und beläge neu!!!


    Mfg
     
  5. #4 Bezeckin, 04.02.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Wenn die Scheibe sich verfärbt hat ne neue rein. Beim Kumpel istse mal bei ner vollbremsung gerissen.
     
  6. #5 Pylonencowboy, 05.02.2008
    Pylonencowboy

    Pylonencowboy Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs, das dachte ich mir schon...
    Also nochmal alles von vorne und neu... X(
     
Thema:

Bremsen Quietschen/Ruckeln

Die Seite wird geladen...

Bremsen Quietschen/Ruckeln - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust und ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit

    Leistungsverlust und ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit: Hallo allerseits, seit einigen Monaten kämpfe ich jetzt schon mit o.g. Problem. Der Anfang war, dass bei konstant etwa 90 der Motor nachgelassen...
  2. Domstrebe und Bremse

    Domstrebe und Bremse: Hier noch eine paar Bilder von der Domstrebe Eigenbau, und Bremse von der Celica Supra die Spritzbleche für die Bremsscheiben habe ich erstmal...
  3. 5MGE und Bremse

    5MGE und Bremse: [IMG] [IMG]
  4. Wilwood Bremse Stahlflex Leitung

    Wilwood Bremse Stahlflex Leitung: Hallo, Habe mir jetzt die Wilwood Bremse für VA Bestellt. (Noch nicht da) freakyparts.co.uk --> MR2 Mk3 Wilwood Leider sind dort keine...
  5. suche Celica T20 GT4 Bremse vorne

    suche Celica T20 GT4 Bremse vorne: Hi, ich suche für meine Celica T20 GT (Basis 175PS SS Fahrwerk) die große Bremse vom GT4 ST205. Nachdem der Motor aus dem Caldina ST215 drin ist...