Bremsen quietschen bei einer neuen Celica T23

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wimsi, 20.08.2001.

  1. Wimsi

    Wimsi Guest

    Hallo alle zusammen !

    Wenn ich meine neue Celica T23 (2000Km) einen halben Tag stehen habe und danach damit fahre dann quietschen die Bremsen einige hundert Meter wenn ich sie betätige.

    Ist das normal ?

    Gruß
    Wimsi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    eigentlich nicht.
    Ist das ein richtiges Quietschen oder mehr ein lautes Schleifen?

    Wie fährst Du? schnell und zackig?


    Gruß

    AJ

    ------------------
    [​IMG]
    Post an AJ
     
  4. Wimsi

    Wimsi Guest

    @ajcelica

    Ich fahre eher zu 80% Stadtverkehr also nicht gerade schnell aber dafür nimm ich so manche Kurve etwas schneller als normal.

    Es ist eher ein quietschen, was sich aber nach einigen hundert Metern auflöst !

    Gruß
    Wimsi
     
  5. #4 MontyBurns, 20.08.2001
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Welche Felgen hast du auf deiner Celi?? Die originalen?
    Die sind scheinbar aerodynamisch nicht ideal. D.h. die ziehen den Dreck förmlich auf die Bremsscheiben. Und der Dreck muss dann immer erst "runtergebremst" werden. Bei mir äussert sich das meistens mit Kratzen, manchmal mit Quietschen. Ist aber nach der ersten "grösseren" Bremsung vorbei. Mit den Sommeralus (17") hab ich das Problem nicht.

    nette Grüsse, Montgomery
     
  6. Wimsi

    Wimsi Guest

    @MontyBurns:

    Ich habe die Original 16 " Alufelgen oben die eben bei der Version S dabei sind!

    Gruß
    Wimsi
     
  7. #6 MontyBurns, 20.08.2001
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, dann isses wahrscheinlich (vielleicht) das gleiche Problem wie bei meiner T23.
    Das bessert sich aber mit Abnutzung der Bremsen. Bei mir wars zumindest so. [​IMG]

    Die Ersten 10.000km war recht laut, mittlerweile (29.000 km) ist´s viiiel besser.
    Probier mal ´ne Zeit mit anderen Felgen und schau ob´s sich bessert.
     
  8. #7 MontyBurns, 20.08.2001
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    PS: Bei mir hat bei ca. 15000km dann so ein "Motorklingeln" angefangen. Wenns bei dir so weit ist: nicht erschrecken! Kommt nicht vom Motor, obwohls nach den Ventilen klingt.
    Ist nur die Lichtmaschine bzw. der zugehörige Flachriemen.
    Lt. Toyota Austria kein grund zur Sorge, in Japan arbeiten sie an einer Lösung des Problems, dann kommt ´ne Austauschaktion.
    Bis auf den doofen Motorklang machts aber keine Schäden. [​IMG]
     
  9. #8 nordlicht46487, 20.08.2001
    nordlicht46487

    nordlicht46487 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2001
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    0
    ...Ansonstne nehmt doch mal die Bremsbelege raus, und streicht sie mit der Toyota-Anti-Quietsch-Paste, oder aber Graphit ein...

    ...das hilft meistens. Auch bei Neufahrzeugen.

    Gruß

    das Nordlicht
     
  10. Wimsi

    Wimsi Guest

    @MontyBurns:
    Andere Alu´s kann ich nicht probieren da ich keine anderen habe. Ich werde einmal meinen Händler kontaktieren wegen dem Bremsen quietschen. DANKE für deinen Hinweis bezüglich Flachriemen und Motorklingeln.

    @nordlicht46487:
    Ich habe keine Werkstatt das ich so einfach die Bremsen zerlegen kann und ausserdem ist noch Garantie drauf weil der Wagen erst 20 Tage alt ist. Ich kenn mich auch nicht mit dem zerlegen von Bremsen aus !

    Gruß
    Wimsi
     
  11. #10 Christian W, 20.08.2001
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Hi!

    Das Probelm mit den Bremsbelegen kenne ich von meinem Camry V6 BJ98.

    Der erste Satz Bremselege hielt über 60.000km, der zweite Satz nur noch knapp 30.000km bei gleicher Fahrweise und quitschte andauernd bei nässe. Sind originalbelege von Toyota, nicht das ihr glaubt es sind irgendwelche anderen.
    Hab jetzt den 3 dritten satz drinnen und bin mal gespannt wie lange der hält!

    Mir scheint das auch bei Toyota die Qualität schön langsam nachlässt.

    bye
    christian

    p.s. Kennt vielleicht jemand von euch einen guten Hersteller von Bremsbelegen für Toyota. der Preis ist nicht so wichtig, sondern die Qualität muss top sein.

    ------------------
    [​IMG]
    Mein MR2 powered by EVO-F
    Bildergalerie von meinem MR2
     
  12. #11 Holsatica, 21.08.2001
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hi, das was da an der Bremse quitscht is wahrscheinlich hinten .Die Bremsbelage müssen dann kurz raus und mit Toyota Anti Quitscht beschmiert werden.Is aber ein bekanntes Problem für den Toyota-Händler.Nicht nur Celica macht solche Geräusche,der Yaris hat das selbe Problem.
     
  13. #12 Speedsta, 26.09.2001
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    hm... da frag ich mich ob in Deutschland andere ausgeliefert wurden? Also ich hab jetzt schon über 62'000km drauf und hatte weder Bremsenquietschen noch Motorenklingeltn... *puh*

    ------------------
    [​IMG]
     
  14. #13 evolution.vii, 26.09.2001
    evolution.vii

    evolution.vii Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    seid doch froh......beim gt four quitschen und schleifen die andauernd........LOL

    gruss dani

    ------------------
    [​IMG]

    TRÄUME NICHT DEIN LEBEN, FAHRE ES.........GT FOUR
     
  15. Tekk

    Tekk Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Bremsbeläge raus und die Kanten anfasen,dann sollte erstmal Ruhe sein.
     
  16. #15 Predator, 26.09.2001
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Das mit dem Motorklingeln, ist das eher ein Dieselnageln ? Hatten schon einige im Forum an ihrer T23, ich auch. Flachriemen der Lichtmmaschine, hmm, werd ich mir merken, Inspektion steht eh bald an.

    CU
    Alex
     
  17. #16 CeliT23, 26.09.2001
    CeliT23

    CeliT23 Guest

    Es kann auch sein das die scheibe bei längerem stehen anläuft und dann ist es gut möglich das bei den ersten paar metern leichte quwietschgeräusche auftreten meine meinung nicht bedenklich p.s. pasiert meistens wenns regnet dann laufen die scheiben sofort leicht an
     
  18. Gast

    Gast Guest

    @ Christan W : Toyota verkauft inzwischen Bremsbeläge in zwei unterschiedlichen Qualitäten. Original (made in Japan) und Optifit (von nem europäischen Zulieferer, Pagid, wenn ich mich nicht täusche). Letztere sind absoluter SCHROTT ! Die sind zu hart und quietschen dauernd. Man bekommt aber auf ausdrücklichen Wunsch/Bestellung noch die japanischen. Ich hab mir heute welche für vorne geordert, die alten haben das Ringfliegen nicht überlebt [​IMG] .

    C YA, Eric

    ------------------
    [​IMG]
     
  19. Wimsi

    Wimsi Guest

    @Shark:
    Ne mit Falschgeld habe ich Sie nicht bezahlt ich habe Sie sogar Bar ausbezahlt die Celica S T23. Ich habe auch schon mit der Werkstatt gesprochen und mir wurde gesagt ich solle vorher ein wenig fahren und schärfer Bremsen weil vielleicht eine kleine Schicht Rost oben ist. Ich sehe aber überhaupt nichts bei den Bremsscheiben was nach Rost aussieht. Der Werkstättenleiter hat gesagt, wenn es nicht weggeht dann soll ich zu Ihm kommen.
    Dieses Bremsenquietschen tritt nur bei Schritttempo auf und bei den ersten 100-200 Metern wenn ich leicht auf die Bremse steig, aber dann ist Schluss die ganze Fahrt über auch wenn ich Schritttempo fahren muss und bremsen. Aber wenn der Wagen dann wieder ca. 3 Std. am Parkplatz steht dann fängt alles von vorne an.

    Gruß
    Wimsi [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    ...bei der MKIV das gleiche spiel - am anfang lautes quietschen, jetzt nur noch schleifen - wird aber immer geringer. allerdings nervig obwohl es superleise ist.

    gruss
    marcus


    ------------------
    [​IMG]
     
  22. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    neu und erst 2000 km runter. egal, was es ist, lass es die werkstatt machen, oder hast du mit falschgeld bezahlt ?

    ------------------
    [​IMG]

    aus vollen sechs Rohren

    Marcus
     
Thema: Bremsen quietschen bei einer neuen Celica T23
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota celica bremsscheiben klappern

    ,
  2. hintere bremsanker celica t23

Die Seite wird geladen...

Bremsen quietschen bei einer neuen Celica T23 - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...