Bremsen oder Antriebswelle?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von SchneiSim, 15.08.2005.

  1. #1 SchneiSim, 15.08.2005
    SchneiSim

    SchneiSim Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe vor zwei Monaten an meinem E10 Bremsen vorne neu gemacht. Jetzt nach der Urlaubsfahrt bemerkte ich ein starkes Vibrieren im Lenkrad und gesamten Wagen bei ziemlich genau 140. Also da es sowieso nötig war: Neue Reifen und gewuchtet. Bei hohen Geschwindigkeiten hab ich nun Ruhe, läuft herrlich ruhig. Bei leichtem Bremsen aber entsteht ein Pulsieren im Bremspedal und die Vibrationen kommen wieder. Bei starkem Bremsen ist alles ruhig. Auch bilde ich mir ein ganz leichtes Klacken (synchron zur Raddrehzahl) bei 50 im 5ten Gang (sehr leises Fahren) ein. Könnte das die Antriebswelle verursachen? Hat jemand Erfahrung mit den Symptomen?

    Vielen Dank für die Mühe!

    Simon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celicabrio, 15.08.2005
    celicabrio

    celicabrio Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    moin...

    Hast du mal stark bremsen müssen?? Wenn ja; könnte ich mir vorstellen dass es dir die bremsscheiben verzogen hat... halt nicht viel, weil du ja sagst, dass es nur ist wenn du leicht auf die klötze steigst.. Antriebswelle glaub ich jetzt nicht, weil das nicht unbedingt ein zeichen dafür ist... eher noch dass die schraube von der Radnabe locker ist, oder das Radlager dekekt ist..
     
  4. #3 Holsatica, 15.08.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hört sich nach verzogenen Bremsscheiben an.
    Antriebswelle eher nicht
     
  5. #4 Pvt .Joker, 15.08.2005
    Pvt .Joker

    Pvt .Joker Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    denke auch an verzogene Bremsscheiben und an den Splint von der Radnabe vorne die klakkern gerne
     
  6. #5 SchneiSim, 17.08.2005
    SchneiSim

    SchneiSim Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Die Bremsscheiben sind neu (2000km). Das vibrieren ist allerdings auch im Bremspedal spürbar und hat sich jetzt zu stärkerem Bremsen verlagert. Evtl. sind die Dinger schon wieder Schrott? Dann lass ich auch mal die Spur einstellen.
    Das Klackern ist schon etwas doller als nur vom Splint, das spürt man Stellenweise eher als das man es hört.

    Ideen?

    Danke für die Antworten!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 celicabrio, 19.08.2005
    celicabrio

    celicabrio Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Heb das auto hoch und wackel mal an dem Rad... Die radnabe geht auch gerne mal kaputt... Hat sich bei mir am anfang auch so angehört... wurde dann immer schlimmer.. Ich dachte damals dass es ein getriebeschaden sein könnte,weil es sich sehr metallern angehört hat...
     
  9. #7 SchneiSim, 22.08.2005
    SchneiSim

    SchneiSim Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vor einem halben jahr hatte das rechte Rad spiel. da habe ich die anstellschraube laut handbuch (220 Nm) angezogen und erst mal war ruhe. Könnte durchaus sein das da etwas schaden hat. Wäre das das radlager oder die Radnabe, das Vibrieren kommt erst nach warmlaufzeit und dann immer nur beim Bremsen. woran erkenne und unterscheide ich die beiden Schäden?

    danke!
     
Thema:

Bremsen oder Antriebswelle?

Die Seite wird geladen...

Bremsen oder Antriebswelle? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...
  4. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: sorry , falsche rubrik .... kann ich den beitrag nicht löschen ??? Gruss dirk
  5. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...