Bremse vorne links wird immer wieder sehr warm und pfeift

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von stan, 19.11.2010.

  1. stan

    stan Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Toyota Freunde,

    seit einiger Zeit wird die Bremse vorne links bei meinem Corolla E12U Bj.2003 immer wieder warm/heiß und pfeift.
    Vor ca einem Jahr wurden die Scheiben und Beläge erneurt.Dann war einige Zeit alles ok und nun seit 1 Monat vorne links das Problem.
    Beim Bremsen kann man nichts bemerken, zieht nicht auf die Seite.
    Ich wollte mich zuerst bisschen erkundigen, wo das Problem eventuell liegen könnte, bevor ich zum Werkstatt fahre.
    Sicherlich klemmt irgendwas fest, die Frage ist aber was, welches Teil.

    Vielleicht kann mir jemand kurz zusammenfassen, wonach ich qucken muss, damit ich das kaputte Teil áusfindig machen kann.

    Bremszylinder fest
    Führungsbolzen fest
    Bremsschlauch verstopft
    Luft ins System
    Bremsbeläge fest

    Welche der obengenannten Störungen wäre bei mir den Fall.


    Würde mich sehr freuen auf eure Hilfe.
    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scifiacid, 20.11.2010
    scifiacid

    scifiacid Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    ich kenn den aufbau der bremse nicht genau daher kann ich nur tippen
    sinnvoll zu prüfen wäre meiner meinung nach folgendes:

    fzg aufbocken
    dreht das rad frei?
    wenn nein dann rad runter und beläge raus
    bewegt sich der bremssattel auf den führungen frei?
    wenn nein haste schonmal einen übeltäter
    dann lässt sich der bremskolben zurückdrücken?
    es geht nicht einfach aber sollte halt auch nicht unmöglich sein
    wenn es kein kolben ist der beim reinfahren gedreht werden muss mit ner großen! wasserrohrzange versuchen den kolben reinzudrücken
    evtl auch mal unter diesem schutzgummi schauen ob einem da schon gammel entgegenkommt wenn ja is vermutlich der kolben im sattel festgegammelt
    sollte das der fall sein ist in jedem fall ein bremsflüssigkeitswechsel in betracht zu ziehen da dort dann ein erhöhter wasseranteil korrosion verursacht
    zudem birgt das die gefahr das das wasser verdampft und das ist garnicht gut!

    sollte ein klemmender kolben die ursache sein tu deinem geldbeutel den gefallen und kaufe runderneute bremssattel für ca. die hälfte des neupreises von zb herth+buss
    als bsp nen sattel bei toyota für die t18 liegt bei 480€ und bei herth und buss unter 200

    luft im system als ursache würde ich persönlich von vorneherein ausschliessen
    bremsschlauch verstopft eigentlich auch aber da würde ich trotzdem mal schauen ob es von aussen auffälligkeiten gibt.
    habe schon von schläuchen gehört die innen so komisch gerissen waren das die wie ein rückschlagventil funktioniert haben....

    klemmende bremsbeläge kann man sehr leicht prüfen beim ausbauen.
    sind die schwergängig die aufnahme vom gröbsten dreck befreien und nochmal die flächen ein wenig mit einer feile bearbeiten.
     
  4. #3 XP9Driver, 20.11.2010
    XP9Driver

    XP9Driver Guest

    Als Laie (wie mir z.B.) würde ich die Hände von den Bremsen lassen. Lieber würde ich in der Werkstatt, wo Du die Bremsen hast wechseln lassen die Sache mal auf Gewährleistung hin überprüfen lassen wenn die Bremsen nur auf der einen Seite ständig heiß werden.
    Ansonsten ist es natürlich normal, dass sich beim Bremsen Wärme durch die Reibung entwickelt. Nicht normal ist es jedoch, wenn die Bremse (ohne Bremsvorgang) ständig schleift oder ohne Betätigung des Brmespedals bremst.
     
  5. #4 Ibschinese, 22.11.2010
    Ibschinese

    Ibschinese Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AVENSIS T25 Combi 1CD-FTV 2.0 116PS
    Wahrscheinlich ist der untere Führungsbolzen vom Sattel fest und erschwerend kommt hinzu, das vielleicht die Aufnahmen der Bremsklötzer nicht sauber sind. Da ist vielleicht zu viel dreckige Antiquietschpaste drin. Das läßt den Bremsklotz auch schief an der Bremsscheibe anliegen und dann pfeiffts halt. Eine Messingdrahtbürste hilft mir dabei immer, das Ganze sauber zu kriegen. Beim Führungsbolzen brauchst Du viel Caramba und Geduld beim Versuch, den Bolzen locker zu drehen. Der läßt sich nämlich ordentlich betteln. Brauchst dann aber auch einen neuen Bolzen.
    Dies war meine Erfahrung
     
  6. #5 toyota-170, 22.11.2010
    toyota-170

    toyota-170 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte fast genau das gleiche bei meinem starlet p7 bj.88
    ich musste mir einen rep. satz für die bremszangen kaufen 40 euro
    seit das drinnen ist bremst er wieder richtig und die scheiben bleiben normal!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich tippe auch auf einen festgegammelten Führungsbolzen. Ist nach meiner Erfahrung die häufigste Ursache für klemmende Bremsen bei Toyota.
     
  9. marios

    marios Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    -bei mir waren es die Führungsstifte(Bolzen),vorne links die wurden wohl abgedreht,jetzt läuft es wieder...

    Vorher hat es auch Geräusche gegeben ,das Rad ließ sich schwer drehen,bin dann gleich in die Werkstatt.

    Gruss m.
     
Thema: Bremse vorne links wird immer wieder sehr warm und pfeift
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla bremssattel vorne fest

    ,
  2. Toyota avensis t25 bremsscheibe rechts vorne wird heiß

    ,
  3. toyota avensis t25 rad wird heiß

    ,
  4. tojota bremsen vorne und hinten werden immer warm,
  5. toyota corolla bremssattel fest,
  6. bremsschlauch verstopft,
  7. toyota bremse vorne links fest
Die Seite wird geladen...

Bremse vorne links wird immer wieder sehr warm und pfeift - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  5. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...