Bremse "quietscht" zeitweise

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Bender-1729, 21.08.2004.

  1. #1 Bender-1729, 21.08.2004
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Hellas zusammen

    Ich bin neu hier und hab direkt mal eine Frage. :D

    Am Corolla e10 Liftback (1.4 Motor) meiner Mutter gibt es ein Problem mit der vorderen Bremse auf der Fahrerseite. Manchmal fängt der Wagen während der Fahrt an an besagter Bremse zu quietschen. Wenn man dann kurz auf die Bremse tritt geht es (meistens) für eine gewisse Zeit weg, fängt dann aber irgendwann wieder an. Letzte Woche war ich mit dem Wagen bei A.T.U (Ja ja, ich weiß ...) und dort hat man mir gesagt dass eine der Federn die die Bremse wieder in Ausgangsstellung bringen abgebrochen sei. Hab ich auch gezeigt bekommen, das Teil wurde erneuert. Einen Tag war er still, dann gings wieder los. Noch schlimmer als vorher. Natürlich werd ich nächste Woche bei A.T.U mal Terror machen ( ;) ), aber was kann denn das sein und was kann man dagegen tun, weil ich fahr oft genug mit und ich kann mir vorstellen, dass das auf Dauer unheimlich nervt.

    Ps.: Die Bremsbeläge sind ca. 1 jahr alt. Ich würd jetzt mal einfach sagen, das kanns nicht sein.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bremsenbenno, 21.08.2004
    bremsenbenno

    bremsenbenno Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    atu die abzockerbude
    die scheibenbremse hat keine rückholfedern!!!!!

    sind die bremsklötze in der aufnahme gangbar? mit Plastilube
    (ATE) einbauen.
    sind die führungshülsen vom bremssattel leichtgängig?
    ist der kolben im bremssattel leichtgängig?

    bei atu sind die monteure am umsatz beteiligt 8o :( ?( gelle
    die können immer ganz tolle geschichten erzählen, bringt ja knete
     
  4. #3 Bender-1729, 21.08.2004
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Ja, ich hab jetzt nicht das fachwissen, aber irgend ne Art Feder war da schon. Am rechten Reifen auch. Hab ich ja gesehen. Ich weiß nur nicht, wie die Dinger heißen. Also es war keine klassische spiralfeder,sondern eher ein V-Förmiges Stück "Draht" das die beiden Bremsbacken verbunden hat sozusagen.

    Ps.: Ich bin in anderen Foren auch schon berühmt für meine Schemazeichnungen, von daher ... ;)

    [​IMG]
     
Thema:

Bremse "quietscht" zeitweise

Die Seite wird geladen...

Bremse "quietscht" zeitweise - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  4. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....