Bremse fest oder doch nicht?!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von daubor, 28.04.2011.

  1. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Sers,

    haben in meine ST162 die Bremsanlage einer ST165 eingebaut! Kolben waren beim Einbau gängig und ließen sich gut zurückdrücken. Haben auch die Führungen, etc. mit Bremsenpaste eingeschmiert . Scheiben und Beläge kamen auch neu!

    Bin nun die ersten 200km gefahren und die Bremse vorne stinkt leicht...Felge ist warm und die Scheibe zeigt am unteren Rand (da wo kein Belag aufliegt) schon erste Verfärbungen...?

    Kann das an den neuen Belägen liegen? Müssen diese erst abgeschliffen werden?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Maulwurf, 28.04.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ees ist häufig so, dass die Aufnahmen der neuen Beläge erst so weit runtergefeilt werden müssen, bis sich die Klötze ganz leicht in der Führung bewegen. Der E10 meines Bruders ist deswegen schon einmal durch den TüV gefallen.
     
  4. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Meinst jetz an den Seiten vom Klotz? Da wo der praktisch gehalten wird?
     
  5. #4 Sgt.Maulwurf, 28.04.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ja genau die mein ich. Das ist ja quasi so eine Nase auf jeder Seite. Diese Nase wird ja durch eine Feder in der Führung gehalten und sollte ganz leicht gehen.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremse fest oder doch nicht?!

Die Seite wird geladen...

Bremse fest oder doch nicht?! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  4. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....