Bremse fest MKIII

Diskutiere Bremse fest MKIII im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Kein Wochenende ohne Überraschung.<br />Kann mir jemand sagen ob, und wenn wie, man einen festen Bremskolben wieder gangbar bekommt. Habs...

  1. dk96

    dk96 Guest

    Kein Wochenende ohne Überraschung.<br />Kann mir jemand sagen ob, und wenn wie, man einen festen Bremskolben wieder gangbar bekommt. Habs ausgebaut und mit Caramba eingesprüht aber da rührt sich nix!<br />Habs bis jetzt allerdings nur mit einer ziemlich lausigen Schraubzwinge probiert.<br />Wäre vielleicht ein Ultraschallbad eine Lösung, oder soll ich mich lieber gleich auf den Weg zum Ausschlächter machen?<br />Vielen Dank im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 antibrain, 27.07.2002
    antibrain

    antibrain Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2001
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war das auch.. vorne links..<br />der Mechaniker meines Vertrauens hat den Kolben<br />entrostet und dann mit dem Fett oder Öl (was auch<br />immer) das da rein gehört neu eingeschmiert!
     
  4. #3 andi k., 27.07.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    es sind fast immer nur die führungen fest

    mit hammer und kraft hat das jeder geschafft ;)

    dann abschleifen und einfetten fertig
     
  5. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi DK96,

    Um eine Dauerhafte Lösung zu erreichen gibt es nur eins. :) <br />Wenn man das dann alles schön gereinigt und auch eingefettet (im Lieferumfang enthalten) hat, gibt's von der Seite keine Probleme. Bis das nächste bei der Supra kommt. ;)

    Gruß<br />Dirk-S
     
  6. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Hab' das erst letztens gemacht... Den Kolben drückst Du mit dem Bremspedal raus (evtl. kräftig), dazu nur den Sattel abnehmen und ein Auffangbehältnis unterstellen (Sauerei). Flop... der Kolben liegt in der Suppe ;) Dann Bremsleitung abschrauben... Vorher hast Du einen Dichtsatz besorgt (ca. 27EUR?) und ersetzt alle Dichtungen. Mit feinem (Naß-)Schleifpapier (ab z.B. 800, je nach Zustand) den Kolben bearbeiten, evtl. polieren. Der Sattel braucht in der Regel nicht bearbeitet zu werden, nur z.B. mit Bremsenreiniger reinigen und den Rost aus den Dichtungssicken kratzen. Alle Laufflächen mit ATE Bremszylinderpaste (blaue Tube, beim Schindelar Bodenseestr. bestellen) einschmieren und wieder zusammenbauen. Die Schwimmführungen waren bei mir in Ordnung, habe trotzdem neue Dichtungen eingesetzt. Bremsleitung anschliessen, entlüften. Evtl. über neue Bremsscheiben nachdenken, die könnten ausgeglüht sein. Falls noch was ist -&gt; email. Ich wohne ja nicht so weit weg ;)

    Gruss vom Jacob
     
  7. Dark

    Dark Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja alles gesagt , genauso würde ich es auch machen .<br />Aber egal was ihr macht ,auf keinen Fall den Kolben mit Öl, Fett oder sonstiges Zeug einschmieren , das macht euch die anderen Dichtungen im Hydrauliksystem kaputt!!!!!!!!!!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Genau... :)

    Gruß<br />Dirk-S
     
  10. dk96

    dk96 Guest

    Vielen Dank, jetzt gehts wieder.<br />@Jacob: Dein Tip war der beste, so hab ich den Kolben dann rausgekriegt.<br />Hatte am So. natürlich keine neuen Dichtungen, muss den ganzen Kram also nochmal machen. Aber sooo viel Arbeit isses ja nicht.
     
Thema:

Bremse fest MKIII

Die Seite wird geladen...

Bremse fest MKIII - Ähnliche Themen

  1. Zündkerze zu fest

    Zündkerze zu fest: Bei meinem Toyota will ich das erste Mal die Zündkerzen wechseln, bis ca. 205.000km ist er beim Vorbesitzer "scheckheftgepflegt" in einer...
  2. Heckklappe saugt sich fest

    Heckklappe saugt sich fest: Hallo Forum, schon seit einigen Wochen habe ich mit unseren RAV4 IV das Problem, dass sich die Heckklappe nicht mehr öffnet. Die Elektrik öffnet...
  3. MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?

    MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?: Hallo, Frohes neues erstmal ;) Suche eine möglichkeit die Bremse VA an meinem MR2 W3 aufzurüsten. Weiss jemand ob zufällig eine Bremse vom...
  4. Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!

    Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!: Jetzt oder nie! >>>>>> http://www.feinys.com/info/D2-Aktion.html <<<<<<< Die wohl mit Abstand attraktivste Sonderaktion der letzen und...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...