Bremse E9 90PS

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Nenen, 30.12.2003.

  1. Nenen

    Nenen Guest

    Ich habe drei Probs mit der Bremse an unserem Corolla:

    Beim härteren Abbremsen aus höheren Geschwindigkeiten entsteht ein starkes Brummen/Wummern, das von feinen, hochfrequenten Schwingungen begleitet wird, die auch im Bremspedal gut zu spüren sind. Subjektiv kommen die Symptome von der VA. Man hat dabei den Eindruck, als würden die VA-Stopper "rubbeln". Die Verzögerung an sich ist o.k., das Gefühl aber wenig vertrauenerweckend.
    Es sind keine eiernden Bremsscheiben, dafür ist die Frequenz viel zu hoch. "Normale" Bremsungen (ich schleiche nicht...) funktionieren absolut vibrations- und geräuschlos.

    Während solcher stärkeren Bremsvorgänge geht die Brems-Kontrolleuchte an. Aber nur während der Fahrt; im Stand kann man wie ein Pferd aufs Pedal treten, ohne das sich das Lämpchen dazu äussern würde (scheint also nichts mit der Verschleissanzeige zu tun zu haben, die Beläge sind auch ok).

    Beim leichten Abbremsen aus geringer Geschwindigkeit zum Stand entsteht häufig ein laut schabendes Geräusch, das subjektiv aus der rechten Bremstrommel kommt. Es hört und fühlt sich exakt so an, als würden einige grössere Sandkörner zwischen Bremsbelag und -trommel zermahlen. Bei höheren Geschwindigkeiten oder stärkerem Bremsen tritt das Phänomen nie auf.

    Das Problem bei diesen Problemen: Sie bestehen alle unverändert schon seit mindestens 10tkm und ich kann absolut keine logischen Begründungen finden. Die Symptome werden mit zunehmender Laufleistung nicht stärker oder schwächer. Bei intensiver Sichtkontrolle und von den Verzögerungswerten her ist die Bremsanlage absolut ok (wenn ich das nichts schon mehrfach gecheckt hätte, würde ich keinen Meter mit dem Auto fahren), aber das Wummern beim stärkeren Bremsen und das mahlende Geräusch beispielsweise beim Einparken sind extrem nervig, die beunruhigten Gesichter von Mitfahrern (der Corolla ist unser Allround-Auto, weil in die anderen nichts reinpasst) sowieso...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. strizi

    strizi Guest

    Nun ich kann nur zur bremstrommel was sagen.Mach die mal auf du wirst sehen da da ne menge staub rauskommt.Reinige sie,dann soltte das mahlen vorbei sein.War bei mir auch so :]
     
  4. Marci

    Marci Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Also das rubbeln kommt zu 70% von ner unwucht in der Bremsscheibe!! ein minimaler schlag reicht um das rubbeln zu verursachen!!
    Es könnte aber auch ein Kugelkopf von der Lenkung ausgeschlagen sein eventuell auch der querlenker!! das glaub ich aber weniger!! Was ich bei mir hatte war,das sich die zwei metallschiebestücke die im Bremsattel sind sich festgesetzt haben!! dafür gibts aber nen Reparatursatzt!!
    Wenn die Bremskontrolllampe an geht ist entweder der Belag weg oder zu wenig Bremsflüssigkeit drin!!
    Ich würd am besten die Bremsanlage erneuern!!
    (scheiben,trommeln und beläge vorne wie hinten)
    Achja und Bremsflüssigkeit wechseln nicht vergessen!!
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Also das Bremsenwummern habe ich auch bei einem 89´er AE92 Liftback. Mir erscheint es, als würde das an den Bremsbelägen liegen. Es sind zur Zeit keine Original-Toyota-Bremsbeläge verbaut (die originalen halten nicht sehr lange) daher dachte ich, dass es daran liegen könnte......die derzeitigen sind übrigens schon sehr lange drin, eine echte verschlechterung der Bremsleistung habe ich nicht notiert, nur diese merkwürdige geräusch.

    Ein Aufleuchten der Leucht habe ich noch nie im Zusammenspiel mit dieser Erscheinung gehabt- wie alt ist den die Flüssigkeit???
     
  6. #5 Holsatica, 30.12.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Die Scheiben vorne haben nen Schlag (wahrscheinlich).

    Im Bremsflüssigkeitspott fehlt ein ganz kleiner Schluck BF,auch wenn noch nicht Min. erreicht ist!
    Die Lampe geht nämlich nur an,wenn der BF-Stand zu niedrig ist oder die Elektrik ne macke hat!

    Die Trommel hinten sind voll mit Staub!



    Das wäre meine Interpretation zur Sache! :)
     
  7. Nenen

    Nenen Guest

    Danke, Ihr habt mir schon heftig geholfen.
    Die Bremsflüssigkeit steht rd. einen cm über Min. Ich habe nichts nachgefüllt weil ich in den nächsten paar Wochen sowieso die vorderen Bremsbeläge wechseln will und dann der Stand im Ausgleichsbehälter durch die zurückgeschobenen Bremskolben ja wieder fast auf Max steigen wird. Da die Flüssigkeit aber jetzt schon wieder knapp zwei Jahre alt ist (habe ich gerade gecheckt, hatte gedacht es wäre erst ein Jahr) wechsele ich die dann gleich mit.
    Das Brems-Warnlämpchen ist aber schon angegangen, als der Pegel noch einen cm höher war. Wenn's das wirklich am Bremsflüssigkeitsstand liegt, ist Toyota da aber arg übervorsichtig (wie bei der Tank-Reserveanzeige).
    Die Scheiben werfe ich dann auch mit raus. Hoffentlich bring's was. Bei den Peugeots hatte ich ständig verzogene Bremsscheiben (erst glühten sie rot, dann waren sie tot... ;) ), aber da waren die Symptome dann viiiiiel extremer.

    An die Trommeln wollte ich vor ein paar Jahren schon mal dran um die Belagstärke zu kontrollieren. Damals habe ich sie nicht abbekommen (hab' mich aber auch nicht wirklich dahinter geklemmt, weil es eh nur ein Check sein sollte). War da was mit Spezialwerkzeug?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Holsatica, 31.12.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Nöö!
    Die Bremstrommel geht ganz einfach ab!
    Nur das Rad abnehmen.Trommel ist im Prinzip nur raufgesteckt!
    Dann kannst Du mit nem Hammer auf die Trommelränder schlagen.Meistens kommt sie dann schon.
    Wenn nicht,dann sind in der Trommel (in Richtung Radnabe) zwei Löcher.Da kannst Du Schrauben (M8 ? ) reindrehen.Immer Stück für Stück,so dass sich nix verkantet und schon hast Du die Trommel in der Hand! ;)
     
  10. #8 EeK ThE CaT, 01.01.2004
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    das brummen hatte ich auch mal, damals waren keine original toyota bremsbeläge montiert. hab dann zu den original toyota scheiben und belägen gewechselt und das komische gefühl war weg und ward nicht mehr gesehen :)

    allerdings muss ich dazu sagen dass bei mir keine kontrollleuchte anging...
     
Thema:

Bremse E9 90PS

Die Seite wird geladen...

Bremse E9 90PS - Ähnliche Themen

  1. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  4. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...
  5. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...