Bremsbelege und Scheiben wechseln...E9

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Reiskocher83, 30.09.2006.

  1. #1 Reiskocher83, 30.09.2006
    Reiskocher83

    Reiskocher83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    so, neu bin ich hier lange nicht mehr, drum schiesse ich gleich mit meiner Frage los :)

    Wollte, bzw "wollte" muss es heissen, die Scheiebnbremsen wechseln.
    Nun ja, in einem anderen Forum hatte man mir geraten, die Finger davon zu nehmen, wenn man keine Ahnung hat. Egal. Ich möchte das aber zu gerne Probieren.


    So, eben dran gesetzt, Rad demontiert, und nun? Man solle 2 6er oder 8er schreiben lösen. Da gibt es ansich nur zwei!

    Dann, wie bekomme ich die beiden Klammern weg? Ws muss ich als erstes tun? Erst die Muttern oder doch die Klammern, was ich aber vermute, nicht geht. Bevor ich alles nieder schreibe was ich meien zuwissen, könnte mir jemand, eine kurze (!!) Anleitung texten wie das funktioniert? Der Ausbau von zumindest belägen, weil da ist and er Nabe eine Kranzähnliche Mutter, die ich bestimt nicht mit Hammer und Schraubendreher lösen werde, aber zumindest die Beläge solen rutner da es schon derbe kratzt!


    ___
    Jan

    ps. danke im Vorraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E9_Lover81, 30.09.2006
    E9_Lover81

    E9_Lover81 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 Si
    also tut mir leid aber lass es lieber..ruf jemand an der sich damit auskennt und dann biste sicher das nachher alles wieder geht. bremsen ist
    (lebens) notwenig!!
     
  4. #3 Reiskocher83, 30.09.2006
    Reiskocher83

    Reiskocher83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Oh Kinder....ich sagte doch gerade, ich weiss dass man die Finger davon lassen sollte, mich interessiert aber dennoch wie das gemacht wird. Kann ansich ja nicht SOOOO schwer sein. Bitte bitte,...

    Ist mir schon bewusst, ich fahre auf der Bahn, bremse, und...Pustekuchen, nichts passiert....ISt mir wirklich bewusst, würde es aber dennoch gerne versuchen...

    ICh finde halt nur, im NEtz nichts, nichtmal was annährend hilfreiches.


    __
    Jan

    Edit 1

    Es wird gleich dunkel, und ich hatte noch was vor an meinem Auto zu machen ;)
     
  5. #4 juergeng6, 30.09.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Laß es!Ist besser!
    Diese Themen gab es schon genug im Forum."Habe Bremse selbst gewechselt,nun ist irgendwas nicht mehr ok".
    Darauf haben wir alle keine Lust mehr! :(
    Laß es machen.Wenn man echt keine Ahnung hat,Finger weg von sowas!

    Hier wird dir gerne geholfen.Aber bei sowas nicht.Sorry!

    MfG Jürgen
     
  6. #5 Stephan*SAD, 30.09.2006
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Wir wollen schließlich das du noch länger heile mit deinem Corolla rumfahren kannst
     
  7. #6 --CorollaE9Freak--, 30.09.2006
    --CorollaE9Freak--

    --CorollaE9Freak-- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man keine Ahnung hat besser Finger weg. Hol dir rat bei jemandem der Ahnung davon hat. Ansonsten hast du nachher noch womöglich nen 200m Bremsweg.
     
  8. Benso

    Benso Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GTi, Alpina D3
    Alternativ würd ich das von nem Freund der Mecha is überwachen lassen... :]
     
  9. #8 JonnyDanger, 01.10.2006
    JonnyDanger

    JonnyDanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Die Bemse ist eigentlich einfach und logisch zusammengesetzt, hab ich bei mir auch ohne Probleme auseinander bekommen, aber wer schon so fragt sollte wirklich nicht dran herumspielen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tankard, 01.10.2006
    Tankard

    Tankard Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ansich ist es nicht schwer, aber such dir fürs erste mal nen Bekannten oder so der das kann und schau ihn dabei über die schulter, man kann da wirklich viel mist baun, wenn man bestimmte sachen ned beachtet, also lass es lieber.
     
  12. Xeno

    Xeno Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ja du hast recht , es ist ansich nicht schwer...
    habs trotzdem mit jemanden gemacht der das kann,
    + Werkstattbuch.

    vorne hätte ichs vielleicht mit buch alleine geschafft...
    (wobei da auch in n paar fettnäpchen getreten wär :D )

    an der ha (trommelbremse) wäre mir aber mit sicherheit NICHT aufgefallen das die nachstellspindeln auf beiden seit fest saßen!


    das mal so als beispiel warums nur
    mit anleitung/buch auch nicht gut ist.

    ps: an der radnabe brauch man nichts machen


    mfg xeno
     
Thema:

Bremsbelege und Scheiben wechseln...E9

Die Seite wird geladen...

Bremsbelege und Scheiben wechseln...E9 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...