Bremsbeläge und Scheiben wechseln T25 Facelift

Diskutiere Bremsbeläge und Scheiben wechseln T25 Facelift im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Moin, Kollegen! Hat jemand eine brauchbare, wenn möglich bebilderte Anleitung zum Wechsel der Bremsbeläge und Scheiben an der Vorderachse. Jetzt...

  1. #1 waechter77, 29.09.2010
    waechter77

    waechter77 Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Kollegen!

    Hat jemand eine brauchbare, wenn möglich bebilderte Anleitung zum Wechsel der Bremsbeläge und Scheiben an der Vorderachse.

    Jetzt nicht gleich losschreien, ich habe den Wechsel bei meinem Audi und Golf immer selbst gemacht.
    Sicherheitshalber brauche ich aber eine genaue Anleitung ?(

    Danke und Gruß
    Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 STRosenow, 29.09.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    1. Rad abschrauben :D
     
  4. #3 STRosenow, 29.09.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Oh, mein Fehler

    1. Wagenheber unter
    2. Rad abschrauben :hat2
     
  5. #4 waechter77, 29.09.2010
    waechter77

    waechter77 Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Wie lustig...

    Ich meinte eher die Befestigung der Bremssättel und Belege...

    Gruss
    Flo
     
  6. #5 greg777, 29.09.2010
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Hier ist zwar eine Anleitung für T18 GTI, kann man aber bestimmt als Orientierungsvorlage nutzen:

    http://www.fileuploadx.de/514182
     
  7. #6 STRosenow, 29.09.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Ist nicht jedemanns überzeugung, aber es hat sich bei selbstversuchen herausgestellt, dass es am einfachsten ist den Bremssattel vom Träger zu lösen (müsste M14 sein) und Ihn dann mit nem Schraubendreher von der Scheibe zu hebeln. Dann mit ner Wapu die Kolben zurückdrücken (bei sattel was unterlegen, damit er keine Stellen bekommt. Scheibe runten (ggf. Madenschraube lösen) gleich die neue Rauf und wieder festmachen, alte Beläge raus neue gleich wieder genauso rein (oder Sattel bisschen putzen), drübber, die Beiden M14 Festknallen, Rad Putzen und wieder drauf, dann die andere Seite und vorm Losfahren nochmal die Bremse Pumpen das die Beläge wieder da sind wo sie hingehören. feddisch
     
  8. #7 Torsten-T25, 29.09.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    8o ... Nach Fest kommt Ab!
     
  9. #8 STRosenow, 29.09.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    das wäre dann "zufestknallen" :)
     
  10. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    eins habt Ihr noch vergessen und das sind die Kanten, von den Bremsbelägen, zu brechen ( oder macht man es nicht mehr??? ).....
    Schau
    Lara
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 diosaner, 29.09.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Da, wo es wichtig ist, sind die Beläge schon in der Herstellung angefast und bei neuen Scheiben und Beläge ist das sowieso für die Katz.
     
  13. #11 waechter77, 29.09.2010
    waechter77

    waechter77 Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Dann sag ich dochmal besten Dank...;-)
     
Thema:

Bremsbeläge und Scheiben wechseln T25 Facelift

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge und Scheiben wechseln T25 Facelift - Ähnliche Themen

  1. Celica T23 Frontstoßstange facelift

    Celica T23 Frontstoßstange facelift: Bitte alles anbieten
  2. Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln

    Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln: Hallo liebe Toyotagemeinde, kann jemand eine Anleitung senden selber den Kraftstofffilter zu wechseln? Vielen Dank! Gruß
  3. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  4. T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??

    T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??: nabend... hätte da mal ein paar Fragen zum Avensis T25 Diesel... Hab heute in einer Zeitung gelesen, das genau bei T25 häufig das Problem mit dem...
  5. Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD

    Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD: Meine Frage: Beim linken ist ja Platz, aber muss ich den rechten Scheinwerfer ausbauen wenn ich die H4 wechseln will? Dann komm ich nicht mal zum...