Bremsbeläge Avensis T25

Diskutiere Bremsbeläge Avensis T25 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich fahre einen Avensis T25 und hab mir heute orig. Bremsbeläge für die VA von Toyota geholt (Preis 112,49 €). Ist jetzt...

  1. #1 KombiE11, 19.03.2009
    KombiE11

    KombiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen Avensis T25 und hab mir heute orig. Bremsbeläge für die VA von Toyota geholt (Preis 112,49 €). Ist jetzt scheinbar ein kompletter Satz incl. der Klammern, in die die Beläge eingesetzt werden.Soweit so gut.Allerdings sind noch 2 rundliche Metallplättchen mit dabei, die angeblich auf die Bremskolben montiert werden sollen.Hat da jemand Ahnung wie und warum die Teile montiert werden sollen ?

    Vielen Dank schon mal vorab für Eure Bemühungen.

    :]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 honda .gr, 19.03.2009
    honda .gr

    honda .gr Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    zeig mal ein pic von was du meinst!

    wenn das die sind wo ich denke, dann kannste die wegschmeisen bzw. nicht zu beachten
     
  4. #3 diosaner, 19.03.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das werden die Antiquietschbleche sein. Normal wird der Kolben zurückgedrückt. Dann können die Bleche schaden nehmen. Deshalb sind da neue dabei. Mach doch einfach alles neu, dann ist auch gut. Wenn du die Bleche entsorgst, hätteste ja nicht den Komplettsatz kaufen müssen. Die gehen ganz leicht ab und auch wieder dran.
    Immer dran denken:
    Es hat schon seinen Grund, wenn bei Bremsen die benötigten Teile dabei sind.
     
  5. #4 KombiE11, 20.03.2009
    KombiE11

    KombiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 diosaner, 20.03.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Es sind die Antiquietschbleche.
     
  7. #6 KombiE11, 22.03.2009
    KombiE11

    KombiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten.
    Hab die Bremsen gestern erneuert.Die o.g. Antiquietschbleche werden einfach in den Bremskolben engesteckt und fertig.

    Denke Thema ist damit erledigt.
    Noch mal vielen Dank.


    :applaus
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsbeläge Avensis T25

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge Avensis T25 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi (2010); Schloss Heckklappe; Heckklappenschloss

    Avensis T27 Kombi (2010); Schloss Heckklappe; Heckklappenschloss: Hallo zusammen ich such für meinen Avensis T27 Kombi (Bj 2010) ein Ersatz Schloss für die Heckklappe (Heckklappenschloss). Viele Grüße John
  2. T25 Fernlicht geht nicht, Lichthupe jedoch schon

    T25 Fernlicht geht nicht, Lichthupe jedoch schon: Hallo, Ich haben einen Avensis T25 BJ 2008 mit Lichtautomatik. Seit kurzem funktioniert das Fernlicht nicht mehr. Der Schalter rastet normal ein...
  3. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  4. Suche dringend für avensis t22

    Suche dringend für avensis t22: Grüße an die teilebesitzer, Vielleicht hat wer was rumliegen, auf Tasche oder in Keller oder Garage Ich suche für meinen avensis t22-1 1,8 bj...
  5. Avensis T25 Getriebe

    Avensis T25 Getriebe: Hallo an alle, Ich melde mich mal wieder mit einem Problem. Beim T25 meines Opas( Bj.2005) geht der 5te gang nicht mehr. Wenn er den gang einlegt...