Bremsanlagen vom Avensis T22

Diskutiere Bremsanlagen vom Avensis T22 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi Leute, nachdem bei meinem 98er Avensis trotz maximal möglichem Upgrade der Bremsen (Tarox Scheibe, Green Stuff, Stahlflex und ATE Super Blue...

  1. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Hi Leute,

    nachdem bei meinem 98er Avensis trotz maximal möglichem Upgrade der Bremsen (Tarox Scheibe, Green Stuff, Stahlflex und ATE Super Blue Racing) die Flüssigkeit anscheinend immer noch zu heiß wird (das Pedal ist schon wieder weich) überlege ich die Bremse vom Facelift einzubauen.

    Es gab ja meines Wissens nach drei Bremsen:

    Bj 98-00, ATE Bremsanlage mit 260x25 Scheibn
    Bj 00-01, Aisin Bremsanlage mit 275x28 Scheiben
    Bj 01-03, ATE Bremsanlage mit 275x25 Schreiben.

    Stimmt das?

    Ich möchte wenn schon die letzte nehmen, also die ATE mit 275er Scheiben, weil die Aisin Anlage schlechtere Belagführungen hat, wo der Belag leichter festsitzen kann.

    Weiß jemand ob der Rest der Bremsanlage gleich ist (Haupbremszylinder, Bremsschläuche) und ob die Sattelmontage die gleich ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smartie-21, 27.07.2006
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Bei der Aisin-Anlage werden moh keine Zylinder getauscht. Könnte mich dran entsinnen, wenn die bei mir auch gewechselt worden wären im Zuge des upgrades.
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Hattest du schon mal Probleme mit festgefressenen Belägen?

    Bei einem Freund sind die Dinger stecken geblieben und auch bei anderen Autos mit der gleichen Sattelkonstruktion (Mazda 323F und Honda Civic) sind die Dinger ärgestens fest gesteckt. Bei den ATE Bremsanlagen von meinem Avensis und vom aktuellen Accord habe ich das noch nicht gesehen. Deshalb wäre mir die ATE Anlage lieber als die Aisin.
     
  5. #4 Smartie-21, 28.07.2006
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Die Dinge gehen höchsten fest, wenn du Beläge und Scheiben verwendest die nicht STAN-mäßig vorgesehen sind. Sonst haste damit keine Probleme.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsanlagen vom Avensis T22

Die Seite wird geladen...

Bremsanlagen vom Avensis T22 - Ähnliche Themen

  1. Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben

    Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben: Hallo Leute, bin neu hier und komme aus Speyer. Da es Mutters Avensis T22 1.8er leider vor der großen Reparaturorgie komlett zerlegt hat , liegen...
  2. Avensis T25 Lambdasonde wechseln

    Avensis T25 Lambdasonde wechseln: Servus... Ich muss bei unserem Dicken die Lambdasonde wechseln, respektive die Nachkat Sonde links. Hab mal unten drunter geschaut, verdammt eng...
  3. Toyota Avensis Verso Linker Blinker funktioniert nicht ?

    Toyota Avensis Verso Linker Blinker funktioniert nicht ?: Hallo, hab ein Toyota Avensis Verso bj 2003. Von heut auf Morgen Funktioniert der Linker Blinker nicht. Warnblinker auch ohne Funktion. Rechter...
  4. Toyota Avensis T25 Zigarettenanzünder

    Toyota Avensis T25 Zigarettenanzünder: Hallo, ich habe einen Toyota Avensis T25 BJ 2006. Bis vor kurzem ging sowohl der vordere Zigarettenanzünder als auch die hintere Steckdose. Jetzt...
  5. Avensis - Sitzheizung Fahrer defekt

    Avensis - Sitzheizung Fahrer defekt: hallo, Ich bin Marc und seit 2 Wochen Besitzer eines Avensis aus 2003 mit der Exe Ausstattung. Tolles Auto, nur leider ist die Sitzheizung der...