Breitreifen mit Seriendämpfern??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von soundmaster, 26.02.2004.

  1. #1 soundmaster, 26.02.2004
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Hi,mal ne dumme Frage,bekomme jetzt auf meine t18 8*17" Felgen, und hab (noch) Seriendämpfer drin!Erstens: Wie weit steht die Felge in der Karosserie ohne SV zurück,ein paar von euch haben doch bestimmt auch 8" Felgen??
    Wenn ich jetzt meine alte SV draufmache(25 mm pro Seite), dann die neuen Felgen drauf,steht die Lauffläche ja warscheinlich über?! :rolleyes:
    Ist aber doch eigentlich gar nicht machbar, weil der Kotflügel dann ja in jedem Schlagloch böse auf dem Reifen aufsitzt, oder ?( :(
    Wegen den Seriendämpfern,oder was kann ich machen ,außer ein FW zu kaufen???
    Danke für Tipps!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Hm. Also:

    Breitreifen haben mit Seriendämpfern nix zu tun.
    Wenn die Teile zu breit werden, musst du eben bördeln oder Radkasten ziehen.

    Das ändert sich auch nedd mit nem Sportfahrwerk, das verschlimmert die Sache nur evtl, wegen der Tieferlegung.

    Gut, es gibt Federwegbegrenzer.... aber machs richtig.
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich sehe auch keinen problematischen Zusammenhang zwischen Breitreifen und Seriendämpfern.

    Wenn die Felgen nicht passen, muß man für die nötige Freigängigkeit sorgen. Begrenzer sind keine Lösung, damit verringert man nur den Federweg.
     
  5. #4 E9Styler, 26.02.2004
    E9Styler

    E9Styler Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Sportfahrwerk verschlimmert?

    Soviel ich weiß, ändert sich da nichts, denn wenn die Reifen bei vollanschlag der Seriendämpfer nicht an die Radkästen kommen, dann auch nicht mit Sportfahrwerk, denn der Federweg ist derselbe nur die Ausgangsposition ist höher/tiefer, wie mans nimmt.
    Anders sieht es glaube ich bei gekürzten Dämpfern aus, ich glaube die federn weiter rein, da bin ich mir aber nicht 100% sicher.
     
  6. #5 soundmaster, 27.02.2004
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Hm,meint ihr?
    Hatte nämlich da Prob mit meinen jetzigen Reifen, 205er, 25 mm SV hinten rein, und plötzlich waren die hinteren Reifen mit schönem rotem Kreis verziert, da die (damals noch nicht umgebogene) Falzkante auf dem Reifen aufsass, warscheinlich bei Schlaglochern, Gullies,die 10 cm unter der Fahrbahn sitzen:§$%
    usw...
    Hab dann bördeln lassen,dann gings!
    Aber evtl nur,weil nur die nicht umgelegte Kante aufsass,mit meiner neuen Bereifung,die evtl übersteht,gibst doch wieder ein Prob, oder seh ich was falsch ?(
     
  7. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Also, 25mm Spurverbreiterung les ich da?

    Warst du nedd beim TÜV? Weil eigentlich sollte der das merken, ob der Reifen beim Einfedern an der Karosse aufsitzt oder schleift.

    Wenn du jetzt - bei gleicher Einpresstiefe und Spurverbreiterung - noch breiter gehst, wird das ganze natürlich wieder eng. Evtl. muss dann nochmal gebördelt werden (falls da ncoh was machbar ist) oder eben gezogen werden.
     
  8. #7 peter_h, 27.02.2004
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    da ihr deutschen ja keine auflage bzgl. 'felgen müssen in radkasten verschwinden' habt hat die felgenbreite noch nichts damit zu tun ob die lauffläche vom radkasten abgedeckt wird.
    weiters denke ich dass du, wenn du von originaldämpfern sprichst, noch ein originalfahrwerk drinnen hast, also keine tieferlegung.
    also sag uns zuerst welche reifenbreite du draufpacken willst auf deine 8j17" felgen UND wie gross ist die ET der felgen?
    normalerweise haben felgen für die t18 ET35 und normalerweise packt man 215-40/17er oder maximal 245-35/17er hinten drauf.

    hier ein foto von meinen 8J17 mit ET33 beim versuch eine spurplatte mit 20mm noch dazwischen zu packen:

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]

    die standen ca. 10mm aus dem radkasten raus und bei voller einfederung stand der reifen am (nicht gebördelten) radkasten an:
    [​IMG]
    ein fahren ohne bördeln war also nicht denkbar.

    ich habs dann mit den winterreifen probiert (7J15" et35 felgen mit 195-60/15). da war bei voller einfederung theoretisch 4mm platz, nur schlaglöcher etc. dachten da anders.
    wie man auf dem foto erkennen kann federte die kombination bei fahrbetrieb um ca 15mm weiter ein als ich in der garage mit dem fahrzeuggewicht an maximaler einfederung zusammenbrachte:

    [​IMG]

    darum bin ich auch der meinung dass die mindestabstände die bei einer eintragung geprüft werden durchaus einen sinn haben.

    GRUNDSÄTZLICH sind 25mm platten sicherlich möglich nur musst du dann sicherlich bördeln und eine tieferlegung (wie sie bei mir der fall ist) wird dann nicht möglich sein. weiters müsstest du dir hinten federwegsbegrenzer einbauen um ein streifen des reifens am radkasten zu verhindern.
     
  9. #8 E9Styler, 27.02.2004
    E9Styler

    E9Styler Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Felgen verschwinden?

    Soviel ich weiß, muß die obere Kante der Kotflügel nur breiter sein als die der Reifen. Bei meinem E9 sind 7*15 ET35 drauf, mußte laut Auflage nur hinten börteln und vorne Anbauteile oder ziehen, habe nur hinten gebörteld und vorne nichts gemacht in der Hoffnung das ich es nicht muß, nun der Prüfer hat alles kritisch angeguckt, aber zu den leicht überstehenden Rädern vorne hat er nichts gesagt, naja nun mit dem Pakfeifer Frontspoiler sieht man dat nicht mehr so und die Sideskirts machen auch einiges wett.

    Kleiner Tipp, klebt Kreppband and die Innenseite der Radkästen dann ab auf den nächsten Parkplatz, voll einschlag und gasgeben, wenn das Kreppband noch da ist und total heile, könnt ihr sicher sein, dass da nichts drankommt(AUF ALLEN 4 RADKÄSTEN MACHEN!!!).(seit bloß nicht zu übermütig und fahrt zu enge Kurven, wenn dann die Räder an der Außenkante hinten auch nur leicht abremsen, geht das heck weg wie nen Kuhschwanz und ihr landet im Graben, vor allem bei dem Wetter.
     
  10. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    in Deutschland müssen seit einiger Zeit nicht nur die Lauffläche abgedeckt werden, sondern alles.
     
  11. #10 soundmaster, 28.02.2004
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Na endlich kann ich wieder posten,ging gestern nicht mehr...
    Also,wie geht das dann bei den BMW Prolls,wo die Reifen 2cm rausstehen?Haben die keinen Federweg mehr?Und bei dir,peter, du fast ja auch nicht mehr viel Platz,oder tauchen deine Reifen in die Radhäuser ein??
     
  12. #11 peter_h, 28.02.2004
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die verbreiterung auch wieder abmontiert. zuerst müsste hinten gebördelt werden. in dem zusammenhang hätte ich den hinteren radkasten ein wenig gezogen (habe ich vorne auch so gemacht).

    die reifen tauchen bei mir vorne und hinten in den radkasten ein, klar. nur musste ich mir da den platz schaffen :D
    im übrigen habe ich überall mindestens 25mm restfederweg (vorschrift in A). ich teste immer mit maximaler einfederung. weiters habe ich noch eine teststrecke die ich mit ca. 50km/h befahre. wenn da nichts streift dann gibt es im normalen fahrbetrieb sicher nie probleme.

    ich denke hinten ist eine gesamt-ET von 25mm so das beste bei 8zoll breiten felgen.
     
  13. #12 soundmaster, 28.02.2004
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Also geht mit überstehenden Reifen eigentlich nicht wirklich viel,oder...
     
  14. #13 soundmaster, 28.02.2004
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Ach ja,hast du eigentlich rundrum schwarze scheiben,peter?
     
  15. #14 peter_h, 28.02.2004
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    nein :D
     
  16. #15 E9Styler, 28.02.2004
    E9Styler

    E9Styler Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter

    Lackier deine Bremssättel nächste mal mit, sieht ganz cool aus in ROSSOROT oder SILBER, oder fällt das bei deinen Felgen nicht so aus, dass die rostig sind?
    Kann ja sein, dass obwohl du so dicke Löcher hast, man die Bremssättel gar nicht so sieht, da sie ziemlich weit nach aussen anfangen(die großen Löcher in your RIMS) *G*
    Ansonsten sieht das echt cool aus, der Abschluß von den Felgen mit der Karosse(meine das Bild, wo mon von vorne drauf guckt
    @ David, dass kann nicht, so viel ich weiß nur die Oberkannte des Kotflügels mit den Reifen, guck mal die ganzen Autos ohne Sideskirts an, da ist das Auto quasi nach unten umgebogen und so ab 2/3 Felge nach unten steh die Räder bei vielen locker 3 Cm über ich hoffe du verstehst was ich mit nach unten gebogenen Autos meine(Die Tür ist nach unten weggebogen, nur Seitenschweller(oder die von Haus aus angebauten, sehen zwar nicht aus wie Schweller, da gerade runter, sind aber welche, siehe BMW) ziehen die Linie optisch gerade? Sieh Peters Celica an, ein Bilder über meinem beitrag, da gucken die Räder auch unten raus(so ab knapp "über halber Felge" z.b bei dem Heck).

    Sorry mein Deutsch hört sich gerade etwas konfus, an , bin nen bißchen im Streß und komme gerade von der Spätschicht wieder.
     
  17. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Genau, ich verstehs nedd, daher erklärs ich jetzt mal genau, wies sein muss :D

    Also, der Reifen muss "oben" komplett verdeckt werden. Wieviel negativen Sturz du da jetzt reinbaust, spirch, die Reifen sind oben weiter drin, dafür unten weiter draussen, iss theoretisch egal. Wichtig iss, dass "oben" alles abgedeckt ist.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Also bei uns gilt immer noch die alte Regel, was die Radabdeckung angeht. Die Lauffläche muß in einem bestimmten Bereich abgedeckt sein, mehr nicht. Bei www.felge.de gibts/gabs auch mal eine genaue Maßzeichung, damit man es einfach selbst überprüfen kann.

    Da steht sogar irgendwo, daß die Radabdeckung auch durch eine Tieferlegung bzw. Sturzänderung erfolgen kann.
     
  20. #18 E9Styler, 29.02.2004
    E9Styler

    E9Styler Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    danke für den Link

    Also hier, auf der Seite steht:
    TÜV-Auflagen
    Die Radabdeckung muß gewährleistet sein Der TÜV achtet besonders darauf, daß die Radlauffläche (siehe Definition) im Bereich der Linie A abgedeckt ist (siehe Zeichnung).
    Defintion der Reifenlauffläche(laut TÜV): Der Teil des Reifens, der bei Geradeausfahrt mit der Fahrbahn in Berührung kommt. Die Felgenseitenwand oder der Felgenrand müssen nicht zwingend abgedeckt sein.

    Also muß nicht der komplette Reifen oben abgedesckt sein, da ja nur ein geringer Teil den Boden berührt, erst recht bei Breitreifen mit GAS(weniger Verformung)
     
Thema:

Breitreifen mit Seriendämpfern??

Die Seite wird geladen...

Breitreifen mit Seriendämpfern?? - Ähnliche Themen

  1. 235 Breitreifen auf Felge 17 x 7 ?

    235 Breitreifen auf Felge 17 x 7 ?: Hi, ich habe originale 17 Zoll Felgen, für meinen Süßen bekommen. Ich möchte sehr gerne 235/55 R17 da rauf machen. Nun meine große Frage an Euch,...
  2. Max tieferlegung bei seriendämpfern

    Max tieferlegung bei seriendämpfern: Moins :D ich hab grade ma nen bissel die sufu benutzt aber leider nix gefunden... Welche max tieferlegung ist bei seriendämpfern möglich ? Ich hab...
  3. Breitreifen für den T20

    Breitreifen für den T20: Kann mich nicht entscheiden ob ich die 215/35 18 oder die 225/35 18 nehmen soll, da bei den breiteren Reifen auch die vorderen Kotflügel gebördelt...
  4. Breitreifen gesucht für Celica TA 28

    Breitreifen gesucht für Celica TA 28: Hallo Freunde des alten Blechs oder in diesen Fall des alten Gummis. Auf meine TA 28 möchte ich nun auf der hinteren Achse Felgen in der Größe...
  5. Breitreifen für Corolla E10 - welche Breite kommt besser?

    Breitreifen für Corolla E10 - welche Breite kommt besser?: Mahlzeit Leute! Der Sommer rückt näher und somit auch der Zeitpunkt, an dem ich mir meine neuen Felgen gönnen will. Diese sollen es werden:...