Braunes Kühlerwasser

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von WasSollSein, 19.02.2010.

  1. #1 WasSollSein, 19.02.2010
    WasSollSein

    WasSollSein Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon 1m 1.8t
    Hab beim Check gemerkt dass das Wasser im Kühler ziemlich "Rostbraun" ist.
    Hat dies irgendwelche Auswirkungen, bzw woher kommt es?
    Soll ichs ganz einfach wechseln oder was sollte man bei sowas machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 19.02.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das Kühlwasser (Frostschutzgemisch) hat die Aufgabe, die Wasserpumpe zu schmieren, vor dem Einfrieren im Winter zu schützen, den Siedepunkt des Wassers zu erhöhen und verhindert das Rost im Motor entsteht.

    Wenn die Brühe braun ist, rostet der Motor und andere Bauteile dort, wo er mit dem Wasser umspült wird.

    Das Wasser auf jeden Fall erneuern, vorher das Kühlsystem mehrmals ordentlich spülen. Kühlerreiniger kann nicht schaden.
    Das Spülen ist schon eine aufwendige Arbeit.
    Das Wasser komplett ablassen, neu auffüllen, warm laufen lassen. Dann wieder von vorne beginnen. Und das so lange, bis der meiste Dreck ausgespült wurde.
     
  4. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wenn man sich nen adapter bastelt geht das auch mit nem gartenschlauch...
     
  5. #4 WasSollSein, 19.02.2010
    WasSollSein

    WasSollSein Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon 1m 1.8t
    Kann mir jemand von euch in kurzen Worten erklären wie genau ich das mache? ;)
     
  6. #5 greg777, 19.02.2010
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Wenn es bei Toyota braun ist, muss es nicht unbedingt vom Rost kommen.

    Man hat mir mal hier im Forum gesagt, dass Toyota, zumindest in den frühen '90gen Kühlermittel in dieser Farbe gefüllt hat.

    Dies trifft zumindest auf t18 zu.
     
  7. #6 Swiss Didiboy, 19.02.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Wenn es braun rauskommt ist definitiv Korrosion im Anmarsch.
    Es gibt bekanntlich ROT oder GELB. Wobei man diese beide nicht mixen sollte. Obwohl beide auf Ethylenglykolbasis bestehen.

    Braunes Zeugs kann auch auf eine Undichtigkeit im Kühlsystem aufweisen. ( ZKD )
     
  8. #7 diosaner, 19.02.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Braunen Frotschutz gibt es nicht. Ich kann durch Mischen der unterschiedlichen Farben eine chemische Reaktion auslösen, bei denen sich die Zusammensetzung und auch Farbe ändert.

    Und braune Brühe zeigt mir, wie gut ein Auto gewartet wurde.
     
  9. #8 WasSollSein, 20.02.2010
    WasSollSein

    WasSollSein Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon 1m 1.8t
    Wartung?
    Ich glaube der Vorbesitzer kannte dieses Wort leider nicht.
    Deshalb muss ich so langsam vieles ausbaden, was ich aber leider erst nach und nach entdeckt habe...
    z.B die komplett schräge Hinterachse mit den geknickten Querlenkern(glabue er ist mal über ne Kuh gefahren oder so...) ?(
     
  10. #9 Dark Fear, 20.02.2010
    Dark Fear

    Dark Fear Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota CorollaE11+E12+BMW E30
    das kann auch passieren wenn rotes drinne war un jemand hat grünes nachgeschüttet was man ja nich soll gibt das dann um den fehler anzuzeigen auch braun umgedreht gehts auch!
    das könnte auch der fehler sein!
     
  11. #10 --Sunny--, 20.02.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    am besten das system reinigen wie schon beschrieben wurde :)

    PS.:

    merke, rost kann nur dort entstehen wo luft ist, jeder schluck frisches wasser trägt erneut luft ins system

    also wenn das alte kühlwasser nicht mit öl oder dergleichen kontaminiert ist einfach filtern und wiederverwenden

    greetz
     
  12. #11 diosaner, 20.02.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Zitat:

    Qualitativ hochwertige Kühler-Frostschutzmittel für Motoren für Kfz sind neben Glykolen auch kleine Mengen diverser Additive beigemischt. Diese Substanzen helfen damit auch noch gegen Rost, Überhitzung und haben schmierende Eigenschaften, welche das gesamte Kühlsystem schützen.

    Mit Filtern ist also nicht. Diese Substanzen verschleissen und daher gibt es bei Autos auch Intervalle, bei denen das Kühlwasser ausgetauscht werden soll.

    Mal das hier lesen.


    Extrem gealterte Frostschutzmittel (bzw. Rost-) werden überdies chemisch gesehen sauer, da dann der Sauerstoff unter Bildung organischer Säuren das Äthylenglykol angreift (Glykolsäure und Ameisensäure). Dass solches Kühlwasser eine extrem korrosive Wirkung ausübt, bracht wohl nicht extra betont zu werden. Meist erkennt man es bereits auf den ersten Blick an großen Mengen braunen Rostschlammes
     
  13. #12 --Sunny--, 21.02.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich hab mir den link angesehen und bei destiliertem wasser bereits zu lesen aufgehört

    destiliertes wasser ist sauer und aggresiv, es sollte demineralisiertes wasser verwendet werden

    alte kühlmittel sind bereits entgast, das hängt zum einen mit dem ständigen auheizen zusammen und andererseits wird der im wasser gebundene sauerstoff bei zur rostbildung verbraucht

    ob sich glykolsäure und ameisensäure bildet kann ich nicht beurteilen, jedoch habe auch ich mich entschieden ein additiv in der ST205 zu verwenden, dort fahre ich folgendes verhältnis -> 1:1,5 + 2% additiv, hat sich in sache performance bewährt :)

    greetz
     
  14. #13 Stefan_, 21.02.2010
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Weiß zwar jetzt nicht, wie alt das Auto - um das es geht - ist, aber bei meinem 7 Jahre alten Service-gepflegten Avensis Verso und 240'km ist das Kühlwasser wie am Anfang...

    Ich würde - wie schon so oft empfohlen - einmal Kühlsystem gut spülen [Anm.: vllt. gibt es da spezielle Reiniger] und dann neu befüllen.

    Grüße
    Stefan
     
  15. #14 AT180_fan, 21.02.2010
    AT180_fan

    AT180_fan Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    die meinen eh demineralisiertes wasser denk ich nur sagt jeder im volksmund

    destilliertes wasser


    dazu :D
     
  16. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Destilliertes Wasser = Demineralisiertes Wasser

    Es gibt chemisch gesehen keinen Unterschied; nur preislich.
    Wegen der hohen Kosten bei der Herstellung ist destilliertes Wasser quasi gar nicht im Handel.
     
  17. #16 --Sunny--, 22.02.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    das halt ich für ein gerücht, destilliertes wasser hat meist einen pH-wert von 10, demineralisiertes wasser um 7

    greetz
     
  18. #17 diosaner, 22.02.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dann soll er normales Leitungswasser einfüllen.
    Mit Frostschutz mischen und fertig ist der Schutz für Motor, Wapu und Kühler.

    Die Streitereien :D, ob nun destilliertes oder demineralisiertes Wasser eingefüllt wird oder nicht bringt den Treadstarter auch nicht weiter. :]

    Hauptsache, der braune Rotz kommt raus.
     
  19. #18 --Sunny--, 22.02.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    eigentlich sollte es schon, es soll ja nicht gleich wieder braun werden :)
    bzw. noch gehe ich von einer diskussion aus :D

    greetz
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stefan_, 22.02.2010
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Genau! Und außerdem geht es in erster Linie um den Kalk im Wasser (der bei Temp. über 60°C ausflockt), darum hat jeder Frostschutz einen "Entkalker" drinnen...

    Grüße
    Stefan
     
  22. #20 --Sunny--, 23.02.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    das sollte man einrahmen :D
    destiliertes sowie demneralisiertes wasser hat entgegen normalen leitungswasser (dem regional abhängig auch kalk beigemengt werden kann) nur mehr sehr wenig °deutsche-härte, destilliertes noch weniger als demineralisiertes, nur bei dem macht leider der pH-wert dem motorblock zu schaffen, um pH-wert 7 ist neutral und daher geeignet -> ergo demineralisiertes

    von meiner seite her nun genug zu dem thema :)

    greetz
     
Thema:

Braunes Kühlerwasser

Die Seite wird geladen...

Braunes Kühlerwasser - Ähnliche Themen

  1. Suche Rücksitzgurte AE86 braun

    Suche Rücksitzgurte AE86 braun: Hi, wie der Titel sagt suche ich Rücksitzgurte für den AE86 in braun. THX
  2. AE86 braun/rote und braun/beige Innenausstattung

    AE86 braun/rote und braun/beige Innenausstattung: Sind beide Brauntöne der selbe? Gruß
  3. Ben Sherman Edelstahl Herrenuhr mit braunem Lederarmband

    Ben Sherman Edelstahl Herrenuhr mit braunem Lederarmband: Biete eine weitere Ben Sherman Herrenuhr an. Eine von Zweien ist bereits weg...! Edelstahl Gehäuse Water Resistant braunes Lederarmband Ben...
  4. Hupe anschluss lila braun was ist was?

    Hupe anschluss lila braun was ist was?: könnt ihrmir da schnell helfen ... Sascha
  5. Reifen werden braun mit der Zeit !

    Reifen werden braun mit der Zeit !: High habe auf meinen OZ Felgen 215x40 R16 GoodYear Eagle F1 Reifen ... diese sind nun laut DOT so ca. 6 Jahre alt .. nun seit diesem Frühjahr /...