Brauche mal Ratschläge beim Power Cap Kaufen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von sebastian88, 05.10.2013.

  1. #1 sebastian88, 05.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    Hallo an alle Forum mitglieder!

    Ich brauche mal ein rat beim kauf vom Power cap!
    Der Verkäufer will mir ein 5 farad power cap von Hifonics
    andrehen, weil ein kleiner wohl für mich nicht reichen würde!

    Den würde ich mir Kaufen wollen, aber wenn er wirklich zu wenig farad hat ?(

    http://www.ebay.de/itm/Hifonics-HFC...92?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item588b70b3a4

    Und denn würde er mir andrehen:

    http://www.ebay.de/itm/Hifonics-HFC...12554444?pt=Kabel_Stecker&hash=item565c1c6dcc

    Hier mal meine ausstattung:

    Habe ein Verstärker Firma: Crunch, Blackmaxx, max 750 Watt, Monoblock;
    Subwoofer Firma: Hifonics, Brutus, 800 Watt;
    und 4 Lautsprecher Firma: Hifonics TS62,
    2-Way coaxial Speakers, 16,5cm 90 watt Rms/ 180 Watts max;

    Problem: Im Dunkeln seht man richtig wie das Abblendlicht mit flackert!!!

    Wie sieht ihr denn das ganze?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Meinst du als Verstärker den Crunch MXB750 und laufen die Lautsprecher über das Radio, oder wie werden die versorgt?

    Kann mir nicht vorstellen das es mit Komponenten schon zu solchen Problemen kommt

    Ich hatte bei mir im E11 z.B. eine Hertz ES 300 und 2 Radion 165 über eine Eton PA1054 laufen.
    Da hatte ich schon mit nur 1F Kondensator fast kein Flackern mehr im Licht

    Wenn du jetzt also schon extremes Flackern hast, dann würde ich eher vermuten das die Batterie langsam schwach wird und/oder die Verkabelung falsch/zu klein ist.
    Deswegen, wie schaut der Zustand der Batterie aus, welcher Querschnitt wurde verlegt und wo holst du dir die Masse her.
     
  4. #3 SaxnPaule, 05.10.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ich habe in Erinnerung je 100W RMS sollten es 0.1F sein.
     
  5. #4 sebastian88, 05.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    ja Crunch MXB750 ist der verstärker, 4 lautsprecher und die orginalen 2 hochtöner
    laufen nicht übern verstärker!
    Aber ich glaube das die batterie schwach ist, weil ich mein wagen jeden Tag starhilfe geben muss!
    ob wohl ich mit ihn mehre Km gefahren bin!

    Aber das flackern war leicht vorher schon da, mann hats ganz leicht gesehen wenn der bass dar war!
    Das power cap würde ich mir trotzdem kaufen, nur wie viel Farad musste es haben?
     
  6. #5 Blue Dragon 88, 06.10.2013
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    kommt auch darauf an was du noch vor hast :P
    Bist jetzt zufrieden, nimm die Formel von Maximus (also ca.2 Farad sollten reichen)aber wenn du noch mehr vor hast brauchst was größeres (als Vorsorge).
    Ich hatte vorher auch immer starkes Flackern der Lichter, ich habe aber auch einwenig mehr verbaut als du :D
    bei mir hat ein 5 Farad fast nichts gebracht, erst mit der Zusatzbatterie war fast ruhe.

    ESX SE 5800 Signum 5-Kanal Verstärker
    4 Boxen
    Kicker in den Türen

    DLS Monoblock
    Kicker S15L7

    35mm² Kupfer Kabel von Lichtmaschine zur Batterie
    50mm² Kupfer-Kabel von Batterie zur Zusatzbatterie


    naja wenn ich langsam mit wenig Drehzahl fahre flackert das Licht auch noch leicht bei voller Lautstärke :headset

    wichtig sind Kontakte (Massekabel zur Karosse) und die Kabellängen (Kondensator zum Verstärker nicht länger wie 25cm)

    gruß aus :austria
     
  7. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Dann besorg dir auf alle Fälle mal eine neue Batterie.
    Der Kondensator sollt eigentlich nur die Spitzen ausgleichen und kann keine vernünftige Basis ersetzen

    Da dein System keine 500W RMS hat, sollte das ganze eigentlich ohne Kondensator laufen.
    Wenn es doch noch leichtes Flackern gibt, würde ich den blauen Dietz mit 1F kaufen, der ist gut und günstig
     
  8. #7 sebastian88, 06.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    was für Batterien Hersteller sind denn da gut, wenn ich mir eine neue kaufen will ?(
     
  9. #8 sebastian88, 06.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    Naja sagen wir mal, ich höre mehr bass und die stimmen versteht man nicht!

    Was kann man denn machen, das sich das ändert ?(

    (Also so gesagt würde ich gerne den Sound ändern,
    aber ich weiß nicht wo ich anfangen soll ?()
     
  10. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Ich hab in beiden Autos Banner Batterien und bin bis jetzt ganz zufrieden damit

    Wenn du guten Klang willst, dann solltest du die Türen Dämmen, die Koax Lautsprecher raus schmeißen, gegen gute Lautsprecher mit separaten Hochtönern tauschen und das ganze über einen Verstärker laufen lassen.
    Vom Radio bekommst du pro Kanal vielleicht 15-20W sauber raus
     
  11. #10 sebastian88, 06.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    Was für lautsprecher Hersteller nimmt man denn da mit hochtöner?

    Was ist wenn ich meine lautsprecher am verstärker mit anschließen würde!
    Würde das dann schon was ändern?
     
  12. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Das kommt ganz auf deinen Geschmack und Budget an.

    Eine Verbesserung wirst du vermutlich merken, jedoch auch nur wenn ein Ordentlicher Verstärker dran hängt und da bitte nicht bei Mediamarkt und Co beraten lassen ;)

    Musst halt dann auch schauen, ob die Verkabelung noch ausreichend ist
     
  13. #12 sebastian88, 06.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    Lass mir raten der eine Verstärker reicht nicht aus oder?
    Würde schon was vernüftiges kaufen, Budget sollte nicht mehr wie 500Euro ungefähr werden!
    Vielleicht könntest du mir ein wenig unter die arme greifen ;)
    was das kaufen der sachen an geht!
    Kenne mich nehmlich nicht so gut aus, was technik an geht!
     
  14. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Ich sags mal so, Crunch ist jetzt nicht gerade eine Marke die ich kaufen würde, aber wenn dir der Bass reicht brauchst du da nichts ändern.

    Da es jedoch eine 1 Kanal Endstufe ist, kannst du keine weiteren Lautsprecher dran hängen.

    Ich würde jetzt die vorderen Lautsprecher über einen 2. Verstärker laufen lassen und die hinteren weiterhin über das Radio. So kommt die meiste Musik von Vorne, schließlich steht man auch nicht mit dem Rücken zur Bühne :]
    Wenn du es so machen willst, dann könntest du z.B. eine Audio System F2-190 gebraucht kaufen. Hab von denen jetzt schon 2 Stück verbaut und jedesmal unter 70€ gebraucht gezahlt
    http://amp-performance.de/806-Audio-System-Twister-F2-190.html

    Oder wenn du etwas Reserve für später evtl willst, könntest du auch nach der F2-280 schauen, die bekommst man auch oft günstig in der Bucht

    Du könntest jedoch auch eine 4 Kanal kaufen und dann alle Lautsprecher drüber laufen lassen. Würde ich jedoch nicht machen, da die hinteren Lautsprecher bei mir eh nur immer leise mitspielen

    Zusätzlich noch die Türen mit Alubutyl oder Bitumenmatten dämmen, das sollte dann schon eine merkliche Verbesserung bringen.

    Solltest du dann immer noch nicht zufrieden sein, musst du halt die vorderen Lautsprecher ersetzten
     
  15. #14 sebastian88, 08.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    Der hier ist bei ebay:

    http://www.ebay.de/itm/Audio-System...Auto_Hi_Fi_Autoverstärker&hash=item3cd68b9b1d

    der würde doch gehen oder?
     
  16. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Die 120er wäre mir persönlich fast schon zu schwach auf der Brust, wird zwar reichen, hat dann aber keine Reserven mehr.

    Deswegen würde ich nach der 190er schauen
     
  17. #16 sebastian88, 09.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
  18. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Er hat mit seiner Aussage nicht ganz unrecht

    Ab einer bestimmten Leistung kommst du mit einem Kondensator nicht mehr weit, da er nur für die Spitzen zuständig ist.

    Von dem Bereich bist du jedoch noch weit entfernt. Bei dir reicht locker eine gute Startbatterie und ein 1F Kondensator
     
  19. #18 sebastian88, 11.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
    Also würde ein Power cap reichen?
    Macht das was ändern wenn ich mir den für 2,2 farad kaufe?
    Wie ich ihn haben will!

    mal nee andere frage,
    kann man die Lautsprecher vorn und hinten
    noch am verstärker anschließen,
    ohne das die lautsprecher durchbrennen oder so ?(

    Ich denke mal das ich ein zweiten brauche ODER,
    nur welcher hersteller mit welche leistung ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Du brauchst für die Grundversorgung eine gute Starbatterie, also keine die jeden Tag schon überbrücken braucht.

    Für die Lastspitzen ist dann der Kondensator zuständig, da ist es dann auch schnuppe dass er nach nicht mal einer Sekunde leer ist, muss ja schließlich nur zwischendurch die Spitzen decken.
    Klar kannst du auch einen mit 2,2F verwenden, ist halt meiner Meinung nach unnötig ausgegebenes Geld.

    Wie bereits geschrieben, an deinen jetzigen Verstärker kannst du nicht mehr zusätzlich anschließen, da es ein 1 Kanal Verstärker ist.

    Wenn du alle 4 Lautsprecher über einen Verstärker laufen lassen willst, dann benötigst du nur für die Lautsprecher einen 4 Kanal Verstärker.

    Leistungsmäßig würde ich so ab 90 Watt RMS bei 4 Ohm pro Kanal suchen.
    Gute Erfahrung habe ich bis jetzt mit Eton, Audio System und ESX gemacht. Gibt auch noch zig andere gute Marken, nur hab ich dazu zu wenig Erfahrung mit denen gesammelt.
    Was ich persönlich nicht kaufen würde, wäre Crunch, Magnat und die meisten anderen Sachen die einem so die Elektromarkt Verkäufer andrehen wollen
     
  22. #20 sebastian88, 11.10.2013
    sebastian88

    sebastian88 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo, Corolla e12 Kombi
Thema:

Brauche mal Ratschläge beim Power Cap Kaufen

Die Seite wird geladen...

Brauche mal Ratschläge beim Power Cap Kaufen - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...