brauche Hilfe Geräusch Bremse E12 J1

Diskutiere brauche Hilfe Geräusch Bremse E12 J1 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo,habe ein leises schleifendes metallisches Geräusch vorn rechts,radumdrehungsabhängig .Man hört es nur bei geöffneten rechten Fenster und...

  1. cv135

    cv135 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,habe ein leises schleifendes metallisches Geräusch vorn rechts,radumdrehungsabhängig .Man hört es nur bei geöffneten rechten Fenster und langsamer Fahrt.
    120Tkm Corolla Verso E12J1 2003 Beläge+Scheiben bei 105tkm neu.
    Das Geräusch verschwindet beim Bremsen.
    Es scheint auch bei längerer Standzeit am Anfang lauter zu sein,um dann nach paar mal Bremsen leiser zu werden oder manchmal zu verschwinden.
    Kann mir einer helfen?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 13.05.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    wird vom rost auf der scheibe kommen. normal.
     
  4. #3 JohnMcClane, 14.05.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde eher behaupten die Beläge gehen fest. Ist ja beim Corolla nichts außergewöhnliches. Einfach beim Händler etwas gangbar machen lassen.
    Ich hatte meine neulich hinten mal auf. Habe ich letzten Herbst neu gemacht. Sah aus als wäre ich schon 3 Jahre damit gefahren.
     
  5. cv135

    cv135 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Belag fest geht müßte doch zwischen rechts und links ein Temp.unterschied sein oder?
    auf der linken Seite vom Auto ist ja alles normal.
    Werde wahrscheinlich beim Händler mal checken lassen.
    Danke
     
  6. #5 JohnMcClane, 14.05.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Nicht Zwingend muss die Temperatur unterschiedlich sein. Selbst wenn ein Belag richtig Fest ist, ist es möglich das er noch durchaus normal bremst.
    Ich denke das der äußere Belag nicht ganz zurück geht und deswegen etwas an der scheibe schleift, da ja von Haus aus schon nicht viel Spiel ist.
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Sehe ich auch so ...

    meist fängt er aber hinten an zu schleifen...
     
  8. #7 Schuttgriwler, 14.05.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Diese dämlichen Knirschgeräusche habe ich zumindest an meinem CVerso beim ausbremsen kurz vor Stillstand. Es wurden kurz ach Einführung der Serie Cverso die Bremsbeläge in einer stark angefasten Version ausgeliefert, wenn die nun plattgebremst sind geben die so häßliche Zahnknirschgeräusche von sich.

    Ist normal.
     
  9. #8 JohnMcClane, 14.05.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei mir ist es halt ein normales schleifen. Der Äußere Backen geht nicht ganz zurück und schleift dann ganz leicht an der Rostkante. Dann wird einmal nach links und einmal nach rechts in die Kurve geknürt und die Scheibe drückt den Belag die fehlenden Millimeter weg und das schleifen ist fort.
     
  10. #9 Schuttgriwler, 14.05.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hm. evtl. etwas Kupferpaste unter die Gleitfinger der Backen, bzw mal ausbürsten......

    Auch einen Schraubenzieher an die Rostkanten der Scheiben halten und die Nabe drehen, um den Dreck/Rost abzukratzen, kann nicht falsch sein.

    Sollten die Naben auf beiden Seiten gleich warm sein, kann man nicht von einem Defekt ausgehen.
     
  11. cv135

    cv135 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    update:

    Das Geräusch geht tatsächlich nach längeren Fahren weg.
    Aber Früh beim ersten Starten ist es wieder da.
    Also irgendwo eine Rostkante oder sowas.
    Ab in die Kurve und wieder raus,gute Idee.
    Oder paar mal Vollbremsen.

    Diese Geräusche beim Bremsen (die hier von einem anderen Mitglied beschrieben wurden)kurz vor Stillstand(mahlende geräusche) hatte ich auch schon,da wurden die Scheiben abgedreht und es kam nach 2000km wieder.
    Da waren aber gerade zufällig die Beläge nieder und es kamen neue rein,seitem ist Ruhe gewesen und das über 50TKM.
    Muß aber sagen,ich fahre noch den japanischen Verso,also den E12J1 mit den integrierten Kindersitzen,nicht den R1.

    Gibts hier eigentlich noch welche,die so ein Teil haben?

    MfG
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Schuttgriwler, 16.05.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Guckst Du konkret in mein Avatar ! Isch fahre auch solsche Qualitätswage wie Du !

    Im Ernst: Es gibt an dem japanischen CVerso mit Ausnahme der labbeligen Hutablage und dem vibierenden Innenspiegel bei 2200U/Min wirklich extrem wenig auszusetzen !
     
  14. cv135

    cv135 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Genau so isses ,130 tkm und fast 6 Jahre konnten diesem Wagen noch fast nichts anhaben.
    Ob der türkische R1 das auch schafft?
    Die Ablage liegt bei mir in der Garage,der Siegel vibriert nicht ,is ein Benziner.
    Außer Bremsen und 1 Radlager,sowie ein Sensor im VVTI System nichts gewesen.

    Grüße
     
Thema:

brauche Hilfe Geräusch Bremse E12 J1

Die Seite wird geladen...

brauche Hilfe Geräusch Bremse E12 J1 - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  4. Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet

    Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet: Hallo alle zusammen, Ich bin zum ersten mal in dem Forum und habe eine Frage an euch. Seit einiger Zeit habe ich das Problem das an meinem Auto...
  5. unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?

    unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?: Hallo werte Schrauber, ich bitte euch um Rat. Mein getriebeseitiger Faltenbalg (Manschette) der Antriebswelle ist defekt, Fahrerseite. Ich möchte...