Brauche Hilfe bei TVis Klappen im T18

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Pabrue, 16.01.2004.

  1. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Hallo Leute,

    ich habe immernoch ein Problem mit der TVIS Klappensteuerung. Bei mir machen die Klappen bereits bei ganz leichter Beschleunigung im unteren Drehzahlbereich auf. Eigentlich sollten die Klappen doch erst aufmachen wenn man Vollgas gibt oder über 4300 Umdrehungen fährt oder?
    Dachte erst daran das der Klopfsensor etwas damit zu tun hat, aber wenn man die ECU resetet und damit kurzzeitig den Notbetrieb aktiviert öffnen die Klappen noch früher....kann also nicht sein.
    Kann vielleicht mal einer von euch mit nem 3s-gte motor nachmessen ( Voltmeter zwischen E2 und TVIS an der ECU anklemmen ) wann bei euch die Klappen aufmachen? Kann mir nämlich kaum vorstellen das das bei mir normal ist....was hätte diese Steuerung dann für einen Sinn.....????
    Könnte der Droselklappensensor etwas damit zu tun haben??????
    Fragen über Fragen.........
    Danke schonmal für eure Ideen!!!

    Gruß
    Pabrue
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 user666, 20.01.2004
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte das die klappen lastabhängig über den unterdruck geöffnet werden

    der CS steht jetzt leider nicht mehr bei mir sonst hätte ich dir das schnell mal nachgemessen

    ich werde morgen mal schaun was die schlauen bücher dazu sagen
     
  4. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Hi ,

    lange nichts mehr von dir gehört! Was macht dein Projekt?

    Zu den Klappen....ich habe bisher immer nur gelesen das die aufmachen über 4300 Umdrehungen und bei Vollgas.....bei mir machen die halt schon auf wenn man nur ganz leicht beschleunigt....quasi wenn die economy anzeige auf rot umspringt....was machen die denn dann für einen Sinn? Nur zum Spritsparen wenn man die Geschwindigkeit halten will??? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.....soll doch was mit dem Drehmoment zu tun haben oder?
    Ich hoffe du findest was in den schlauen Büchern....

    Dafür habe ich jetzt endgültig die Bestätigung das in den ersten beiden Gängen der Ladedruck reduziert ist....werde das die Tage mal überbrücken und testen ob man dann mehr Leistung merkt!!

    Gruß
    Pabrue
     
  5. #4 user666, 20.01.2004
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    das mit der ladedruck begrenzung war hier schon mal thema da war auch ein link auf eine englische seite mit einer beschreibung wie man den FC umgehen kann

    sobald mein kumpel zeit hat (der mit in hannover war) wird meine kiste versigelt dann bau ich langsam zusammen und dann dreh ich am schlüssel und hoffe das er anspringt :) aber vor nächster woche wird das nix :(
     
  6. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Na dann mal weiterhin viel Erfolg....wird schon anspringen!!!!! Nächste Woche ist ja nicht mehr ganz soweit weg....

    Das mit der Begrenzung hatte ich auch schon öfter gelesen und auch so schon bemerkt aber jetzt habe ich mir ne LED eingebaut, die einem den Status der Ladedruckfreigabe anzeigt.....ganz interessant. Wenn das was bringt baue ich mir dafür noch genau so einen Schalter wie für die Klappensteuerung...aber erstmal ausprobieren.

    Gibt es denn hier in dem Forum echt niemanden der ne T18 Turbo hat und mal kurz nen Multimeter an die Ecu halten würde? Kommt schon Leute.......
     
  7. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Es gibt nur wenige "aktive" T18 Turbo Fahrer hier und dann noch weniger welche, die sich so gut auskennen, um da mal schnell nachzumessen.
     
  8. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Ich würde denjenigen ja auch auf der Suche nach den Kabeln mit Rat und Tat unterstützen....es müsste sich ja nur jemand bereit erklären.
    MR2 Fahrer mit 3S-GTE Gen2 sollten nahezu die gleiche Ansteuerung haben...und wahrscheinlich auch alle anderen mit TVIS Klappen.....
     
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo, fahre zwar "nur" 4A-GE, aber wenn es bei Dir tatsächlich in TVIS System ist, sollte es gleich sein wie bei mir. Meine Klappen öffnen bei 4500 Umdrehungen. Dazu wird von der ECU ein Magnetventil angesteuert. In dem Unterdruckkreis ist ein "Einbahnstraßenventil" und ein kleiner Druckspeicher eingebaut, so daß die Klappen auch beim Gaswegnehmen erst unter 4500 wieder schließen. Also erst, wenn das Magnetventil wieder losläßt.

    Die Klappen haben den Sinn, durch Querschnittsreduzierung im Ansaugtrakt dem Motor im unteren Drehzahlbereich mehr Drehmoment zu verleihen.

    Weiß natürlich nicht, inwiefern das beim Turbo jetzt anders ist. Kann durchaus sein, daß da ein Lastabhängige Komponente noch dabei ist.
     
  10. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Hi RST,

    das ist genau das wie ich es mir auch dachte....aber als ich das dann mal überprüft habe, stimmt es zwar das über 4300 Umdrehungen die Klappen dauerhaft offen bleiben, aber untenrum machen die halt auch schon auf....

    Merkt man bei dir denn wirklich so einen kleinen Schub oder ne Veränderung im Motorgeräusch?
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Mit dem offenen Filter hört man es sehr deutlich :]
    Hab jetzt nochmal drüber nachgedacht: ich hatte auch schonmal das Problem, daß die Klappen immer offen waren. Das passiert, wenn das Magnetventil nicht funktioniert. Das Ventil zieht die Klappen nämlich nicht auf, sonder zu! Das heißt, untenrum zieht das Ventil an, ab 4500 läßt es los. Bei mir war ein Wackelkontakt im Stecker an dem Ventil, das führte dazu, daß das Ventil kein Signal von der ECU bekam und die Klappen immer offen waren. Beim Sauger hat das sehr schlechte Auswirkungen auf den Durchzug...
    Ich würde mal den Stecker und das Ventil überprüfen. Evtl. noch das Kabel zur ECU, vielleicht liegt ein Kabelbruch vor. Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber auch das hatte ich schon...
     
  12. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Hi,

    das Ventil funktioniert....habe das testweise über einen Schalter angeschlossen....
    Das Signal zum Öffnen....also kein Strom mehr kommt von der ECU schon viel zu früh für meine Begriffe!!
    Öffnet das bei dir denn überhaupt unter 4500 oder auch nicht bei Vollgas?
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Beim 4A-GE ist das TVIS rein von der Drehzahl abhängig. Hat mit Gaspedalstellung oder Temperatur nichts zu tun. Wie gesagt, ich weiß nicht, wie das beim Turbo ist. Es kann gut sein, daß das TVIS bei Ladedruck aufmacht.

    Hier nochmal ein paar allgemeine Infos:
    Das Prinzip beim Sauger ist, daß der Ansaugquerschnitt verringert wird. Es werden bloß noch vier Kanäle bedient. Das hat im niederen Drehzahlbereich eine hohe Strömungsgeschwindigkeit zur Folge, was eine bessere Zylinderfüllung garantiert. Im hohen Drehzahlbereich ist dagegen die Strömungsgeschwindigkeit sowieso gegeben, zusätzlich braucht man aber größeren Querschnitt, um die Luft durchzubekommen.
    Das TVIS ist also nicht dazu da, im oberen Bereich mehr Power zu bringen, sondern untenrum!

    Beim Turbo hast Du ja aber abhängig von der Pedalstellung bereits bei niederen Drehzahlen schon Ladedruck. Dann macht es keinen Sinn mehr, die Strömungsgeschwindigkeit im Krümmer zu steigern. Vielleicht geht deshalb das TVIS dann auf, um die Menge durchzulassen.

    Was Du erstmal brauchst, ist eine genaue Beschreibung des TVIS-Schaltkreises. Im Handbuch z.B. steht bei mir drin, wie man den testet - indem man über 4500 dreht. Bei Dir müßte dann noch drinstehen, daß man ab einem bestimmten Ladedruck die TVIS-Funktion kontrollieren kann.
     
  14. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Hi,

    deine Überlegung mit dem Turbo und aufmachen sobald Ladedruck da, könnte natürlich sein......aber warum baut man dann überhaupt dieses System ein?

    Dann wäre es ja eigentlich ziemlich überflüssig....da über 2000 umdrehungen schon bei geringer Beschleunigung etwas Ladedruck da ist.......
    Und wenn ich die klappen manuel zumache beschleunigt er untenrum merklich besser als wenn ich die offen lasse.....

    Zu den Testmöglichkeiten für den Turbo die ich gefunden habe: im leerlauf über 4000 umdrehungen müssen die klappen aufgehen....da wurde keine Lastabhängigkeit beschrieben......
    Es gab aber eine Einschränkung, nämlich wenn man mit Normalbenzin fährt....also wenn der klopfsensor was merkt....dann gehen die wohl früher auf....
    Das kann es aber auch nicht sein, da nach einem Reset auch kurzzeitig dieser Notbetrieb läuft und dann gehen die Klappen wirklich schon beim berühren des Gaspedals auf......
    Hmm hilft wohl alles nichts....dann brauche ich wohl echt nen Turbo Fahrer der das mal mit nem Meßgerät überprüft.....
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 user666, 22.01.2004
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    schande über mein haupt komm grade aus der wekstatt und hab vergessen nach zuschlagen :(:(:(:(:(:(:(



    bei der genIII gibt es die klappen nicht mehr vielleicht ist das der grund :D:D:D

    ich versuch morgen dran zu denken sonst versuch mich morgen abend tel. dran zu erinnern du weisst ja das mit dem alter und dem gedächniss :)
     
  17. Pabrue

    Pabrue Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20GT, Avensis T25
    Ich versuche dran zu denken dich daran zu erinnern das du daran denkst.... :D :D :D ?( ?( ?(
     
Thema:

Brauche Hilfe bei TVis Klappen im T18

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe bei TVis Klappen im T18 - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  3. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex
  4. Schlachte T18

    Schlachte T18: Hallo zusammen, Bin in den letzten Zügen..die Karosse geht dieses Jahr noch aufen Schrott. wer was bracuh kann noch fragen, alles günstig... Ist...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...