brauch ich einen Cap???

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Calgar, 22.12.2004.

  1. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Hoffe ihr könnt mir helfen! Ich hab jetzt festgestellt das mein Licht etwas flackert (im Stand, Motor an), wenn ich die Musik mal laut höre! Achja, die Beleuchtung des Radios flackert dann auch....

    Brauch ich jetzt einen Cap? wenn ja könnt ihr mir einen guten/günstigen oder sogar gebrauchten empfehlen???

    zur Anlage(@Frank Danke nochmal für die tolle Beratung!!!!):

    Amp: Groundzero GZRA 4100x 4x50 Watt
    Sub: Next CL8
    Head: Pioneer DEH-3600

    An der Amp hängen außer dem Sub noch ein paar MacAudio 16.2, damit die Leute auch hinten was hören....(ich weiß ist scheiße, nicht schlagen 8) )

    Frontsystem kommt irgendwann noch...z.B. Helix Blue 62 MK 2 (was haltet ihr davon?)

    Und was mcih noch interessieren würde, gibst für das Pioneer DEH-3600 eine Fernbedienung?? Jemand Erfahrung damit?

    ich weiß es sind viele Fragen aber ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hendrik, 22.12.2004
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da beim Bass ja meist nur das Licht flackert (Spannungsspitze), sollte bei dir eigentlich ein Cap schon was bringen, zumindest ist es bedeutend schneller als die Batterie (kann also Strom schneller zur Verfügung stellen). Wichtig ist dabei aber, die Kabellänge zur Endstufe so kurz wie möglich zu halten, da sonst der Effekt wieder abnimmt und der Mehrkostenaufwand sinnlos wäre. Welche Caps gut sind: Helix, Mundorf, Brax. Sind zwar relativ teuer, aber haben einen sehr geringen Innenwiderstand, was ja sehr wichtig ist. Welche in niedrigeren Preisklassen gut sind, kann ich dir leider nicht sagen, aber es wird schon noch jemand posten :D. Sonst frag Frank Menzel nochmal diesbezüglich.

    Zum Radio kann ich Dir leider nichts sagen. Zu den Helix (hatte ich auch mal): Für den Preis, was die kosten, sind sie in Ordnung. Im nachhinein kann ich sagen: der Hochton spielt ab gewissen Pegeln nur noch schrill und beim TMT fehlt der Tiefgang. Aber für Einsteiger eigentlich zu empfehlen.

    Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

    Hendrik
     
  4. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Das ist normal. Die Lichtmaschine kann im Stand nicht soviel Leistung liefern, um alle Verbraucher, insbesondere deinen Verstärker, mit genügend Strom zu versorgen und gleichzeitig die Autobatterie zu laden.
    Deshalb bricht der Ladevorgang ab, die Bordspannung sinkt von der Ladeschlußspannung (ca. 14V) auf die Nennspannung der Batterie (ca. 12V) ab, was sich durch das dunkler werdende Licht äußert und ggf. springt sogar die Autobatterie für Lichtmaschine in die Bresche und liefert zusätzlichen Strom (im Gegensatz zu der landläufigen Meinung, daß sie das nicht so schnell könnte. ;) ).


    Kann nicht schaden, denn das ständige hin- und herspringen zwischen Laden und Entladen im Takte der Musik mögen Blei-Akkus nicht so sehr.

    bye, ylf
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde auf jeden Fall einen Cap ranhängen... vorallem, wenn über den Amp alles läuft und man gerne mal bissl lauter hört...

    ...das wird Dein Klangbild teilweise minimal leistungsfähiger machen.... aber das wichtigste: den bassbereich hörbar konturierter aufspielen lassen... und halt so manch fieses Clippen fernhalten....


    ....und Dein lichtflackern wird dann EVTL (!) auch minimiert/beseitigt ...ist aber in Deinem Fall oftmals nicht so...
     
  6. #5 rolla85, 23.12.2004
    rolla85

    rolla85 Guest

    Hab da noch einen bei mir liegen! BOA PowerCap 1 F. Wenn du Interesse hast kannst dich ja mal per PN melden. Wurde bis jetzt nur auf FUnktion getestet und nie eingebaut!
     
  7. #6 martin0r, 23.12.2004
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    darf man fragen wie du deinen Kabelquerschnitt gewählt hast?
    so ein flackern kann auch durch zu geringen Kabelquerschnitt oder schlechte Übergänge ( hohe Übergangswiderstände ) auftreten. in so einem fall brauchst du dann nicht gleich ein cap kaufen. Wie hasst denn deine Masse an der karosse befestigt? und wie das + Kabel an der Batterie?

    aber ein cap hat auch klangliche vorteile, wie bernd schon gesagt hat :)
    also wenn kabel und co alles passt dann würde ich mir einen zulegen ;)
    und drauf achten wie er anzuschließen ist.
     
  8. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    also sowohl Strom- als auch Massekabel sind 10mm^2 (keine Ahnung wie man die 2 "hochstellt"). Beide Kabel sind mit Ringösen befestigt!

    das müsste mir mal einer kurz erklären....und darf der nicht weiter weg als 30cm von der Endstufe sein????

    -------------------------------------------------------------
    hab mich mal bei ebay umgesehen...da wird in fast jeder Auktion was davon erzählt das der Kondensator ein E-zeichen haben muss, sonst wird das Auto stillgelegt! Was ist denn dadran???
     
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ja, sonst kompensiert (im negativen Sinne) die Zuleitung den Speicher-Effekt des Kondensators.
    Das bis ins Detail Laien zu erklären, die keinerlei Vorkenntnisse in Sachen Elektronik usw. haben, würde hier aber etwas den Rahmen sprengen. ;)

    bye, ylf
     
  10. #9 martin0r, 23.12.2004
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    genau, er darf nicht weiter als 30cm ( Kabelweg ) von der Endstufe entfernt sein. sonst bringt er dir nix. Einfach parallel anschließen. Wie, steht meistens in der Anleitung zum cap dazu...
    10mm² müssten eigentlich reiche, die GZ is ja mit 40A abgesichert oder?
     
  11. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Calgar hat sich wegen des Flackerns schon vertrauensvoll an mich gewand....

    Was ich allgemein noch mal zu dem Thema sagen wollte ist, dass gerade im Winter viele Batterien im Kurzstreckenbetrieb mit der Versorgung von Licht, Heizung und einer Car-Hifi Anlage einfach überfordert sind.

    Auch wenn es erstmal keinen Umsatz (Cap an Kunden verkaufen) bringt empfehle ich in so einem Fall der Batterie etwas Pflege zukommen zu lassen und sie mal mittels einem Ladegerät richtig zu laden. Auch der Säurestand sollte wenigstens einmal im Jahr überprüft werden.

    Erst wenn die Batterie wirklich fit ist, die Verkabelung ausreichend, und dann das Licht beim Fahren (nicht im Standgas) immer noch flackert, oder einfach noch etwas Geld übrig ist, kann oder sollte man sich den Luxus eines Powercaps gönnen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    ja danke Frank, ich werd mich mal um meine Batterie kümmern :D

    was ist denn jetzt an der Story mit dem E-zeichen dran? (siehe oben)
     
  14. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Die E-Zertifizierung ist zwingend notwendig, da Produkte ohne E-Zeichen nicht in einem Kfz. betrieben werden dürfen.

    Insbesondere Grauimporten aus den USA und Asien fehlt die E-Zertifizierung. Der Verkäufer riskiert eine Strafe über das Kraftfhrtbundesamt (KBA) da ein Verkauf in Deutschland nicht erlaubt ist.

    Wer solche Artikel in sein Fahrzeug einbaut, riskiert den Verlust der ABE (Allg. Betriebserlaubnis).
     
Thema:

brauch ich einen Cap???

Die Seite wird geladen...

brauch ich einen Cap??? - Ähnliche Themen

  1. Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.

    Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.: Hallo an alle Mitglieder. Ich habe ein Toyota corolla e12 ts zum kaufen gefunden. Mal ein paar Daten.: 1.8l mit 192ps. 126000km aufen tacho. Und...
  2. Brauche Teile hinten Celica T18 Cabrio

    Brauche Teile hinten Celica T18 Cabrio: Halo an alle, am Wochenende ist bei unserer Celica Cabrio jemand hinten aufgefahren. Ich brauche folgende Teile: Stoßfänger hinten mit Träger Dei...
  3. Brauche Hilfe bei Interpretation der Fehlercodes

    Brauche Hilfe bei Interpretation der Fehlercodes: Liebe Toyota-Gemeinschaft, ich bin neu hier und verzweifelt. Letzte Woche bin ich beim TÜV durchgerasselt (hab nen 1,4er mit 97 PS, 71 kW). Neben...
  4. Brauche Hilfe zum Toyota Navi Touch & Go

    Brauche Hilfe zum Toyota Navi Touch & Go: Hallo, ich hab mir einen Toyota Avensis Europe Bj. 2012 gekauft, bei dem ein Navi Touch & Go verbaut ist. Leider hab ich weder ein Handbuch, noch...
  5. Brauche Hilfe bei der Bestimmung eines Lenkrades für Toyota, vermutlich Celica T18

    Brauche Hilfe bei der Bestimmung eines Lenkrades für Toyota, vermutlich Celica T18: Hi Habe einen Kellerfund den ich gerne verkaufen würde, dazu müsste ich aber wissen um welches Lenkrad es sich hier genau handelt. Der Besitzer (...