Brake upgrade AE82GT

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von toyrolla, 07.01.2007.

  1. #1 toyrolla, 07.01.2007
    toyrolla

    toyrolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Denke ernsthaft daran meinem AE82GT bessere bremsen zu gönnen!

    VA: ST165 Sättel mit E9gti late spec Scheiben (256x22mm)

    HA: MR2 AW11 nach facelift Komplett

    Meine frage: 1. Wer hat mit sowas erfahrungen oder anregungen bzw. verbesserungsvorschläge
    2. @rst ( oder wers sonst noch weiss) welche scheiben vewendest du am grünen ae82 mit den ST165 Sätteln
    3. kann ich dann die originalen 14" Stahlus noch fahren?

    Schonmal danke im vorraus!

    mfg stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. darki

    darki Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß es zwar nicht 100%ig, aber ich glaube zu den ST165 bremssättel werden dann die late spec AE92 scheiben verwendet.
     
  4. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hi.
    Ich blick gar nix mehr mit den Scheiß Bremsen. Ich hatte folgendes System von Andreas Mühlbauer aus dem MR2 Forum bekommen:
    ST165 Sättel und Zangen sowie ST165 Scheiben, die durch drei zusätzlich Bohrungen auf 4x100 angepaßt waren. Das paßt einwandfrei und ist mechanisch auch ok (Andreas hat das im AW eingetragen bekommen). Leider sieht der Karlsruher Tüv das mit den Bohrungen anders, hat gesagt, es ist nicht unmöglich, sowas einzutragen, aber sie haben da keinen Sachverständigen, der sich so gut mit Bremsen auskennt, daß er das abnehmen würde.

    Gut, dann hab ich alles mögliche im Internet und live ausgecheckt, u.a. E10 Scheiben, die haben auch 255/22. Allerdings stimmt die Höhe nicht, die gehen viel zu weit rein. Dann hab ich einen Tip bekommen, daß am AW11 (Nachfaceliftachse) die AW11 Nachfacelift Scheiben mit der ST165 Zange zusammenpassen. Beim AE82 sieht das wieder anders aus - da sitzt auch die AW11 Scheibe zu weit innen und der äußere Belag kann schon bei wenig Abnutzung aus der Halterung fallen.

    Jetzt probiere ich folgendes: AW11 Nachfacelift Bremszange kombinieren mit AW11 Nach-FL Scheibe (das paßt dann, wenn die Achsen von Vorfl und Nachfl identische Maße haben) und darauf dann die ST165 Sättel montieren. Wenn das nicht geht, werde ich versuchen, die Einkolbensättel vom AW11 zu nehmen.

    Wenn das AUCH nicht klappt - dann lauf ich AMOK!!! ;) :D
    Ne - dann beiße ich wahrscheinlich doch in den saueren Apfel und lasse mir eine Scheibe von Bremsa o.ä. anfertigen. Bei www.isa-racing.de kann man z.B. auch die Bremsscheiben aussuchen und den Topf anfertigen lassen (sind dann zweiteilige). Das hätte auch den Vorteil, daß sie gleich gelocht sind. Allerdings wird das wahrscheinlich nochmal nen tausender kosten :(

    Es gibt dann noch eine Scheibe vom Daewoo Matzix (hab ich bei isa-racing im Ferodo-Bremsscheibenkataolg herausgefunden), die könnte von der Tiefe her passen, hat aber einen zu großen Nabendurchmesser...
    Da gibt's dann wieder Möglichkeiten, von einem anderen Hersteller noch eine Scheibe mit den passenden Tiefe / Durchmesser / Dicke zu finden, bei der der Nabendurchmesser so viel größer ist, daß man einen Zentrierring drehen kann. Das könnte dann wieder beim Tüv durchgehen, hab ich aber nicht genauer abgefragt.

    Es ist ein ziemlicher Scheiß das ganze, ich hab mir das deutlich einfacher vorgestellt, aber diese Pappen von Toyotaingenieueren haben tatsächlich bei jeder Karre irgendein Maß verändert. Entweder die Tiefe oder den Durchmesser oder die Dicke (Yaris z.B. hat auch 255, aber Dicke 20mm) oder bei den späteren Modellen (Ab E10) den nabendurchmesser (ist 55,1 statt 54,1).
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Noch'n Text von mir:
    laut DuW Repair hat der E9 Gti 238er Scheibendurchmesser?? Ich dachte eigentlich auch, der hätte größere Scheiben gehabt? Weiß da jemand genaueres?

    zu den anderen Fragen:
    Hinterachse lasse ich original. Die ist sowieso unterfordert und rostet regelmäßig zusammen, weil die Bremskraftverteilung so ungleichmäßig ist.

    Die 14 Zoll könnten gerade noch draufpassen, bin ich aber nicht sicher. Kann ich mal testen, wenn Du willst. Schreib mir ne Mail. 13 Zoll paßt nicht, das habe ich spaßeshalber ausprobiert.
     
  6. #5 toyrolla, 07.01.2007
    toyrolla

    toyrolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab von nem freund bei Toyota nachgefragt und dessen PC
    hat zwei scheiben ausgespuckt die in frage kommen würden:

    1. vom MR2 nach VL 258x22mm NR.:43512-20120
    2. vom E9 Gti auch 258x22mm Nr.:43512-12490

    wenn die vom MR2 nicht passen sollten dann hoffentlich die vom e9GTi passen.

    PS: Das mit den kleineren Scheiben beim E9GTi stimmt schon aber nur bis zu einem gewissen Baujahr

    PPS: währe echt super wennst die 14" mal probieren könntest

    mfg stephan
     
  7. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Okay wieder ich. Ich hoffe, mein Monolog stört Euch nicht :D Aber ich denke jetzt einfach mal laut, vielleicht finden wir ja gemeinsam eine Lösung für das Scheiß Problem:

    Ich hab gerade das EPC bemüht, also der späte AW11 hat eine andere Scheibe als der E9 Gti.

    AW11:
    86-08 bis 89-12: 43512-17010 (255 Durchmesser, paßt aber nicht mit ST165 Zange, sitzt 3mm zu weit innen)


    E9 Gti gibt's zwei verschiedene:
    87-05 bis 89-08: 43512-12250 (vermutlich 238 Durchmesser)
    89-08 bis 92-11: 43512-12310 (vermutlich 255 Durchmesser)

    Jetzt stellt sich folgende Frage: wo liegt der Unterschied zwischen AW11 und späten E9 Scheiben? Wenn die E9 3mm weniger Einpreßtiefe haben, dann wäre das unser Sieg :D
    Wer kann dazu was sagen??

    Edit: hab gerade Deine Nummern gesehen: die sind aktuell, meine Nummern sind veraltet, weil mein EPC von 98 ist. Das paßt also soweit schon alles zusammen. Frage ist: wer probiert's aus, ob die E9 Scheiben passen? Ich hab schon die AW11 Dinger auf Gut Glück gekauft und sie liegen jetzt hier rum :( :(
     
  8. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    toyrolla, noch ne Frage: ich sehe gerade Du schreibst "Stahlus". Was meinst Du damit: Stahlfelgen oder die Toyota-Alus, die auf manchen GTs draufwaren? Stahlfelgen 14 Zoll gehn drauf, das hab ich auch ausprobiert! So war meiner beim Lackierer: hinten 13 Zoll, vorne 14 Zoll Stahl.
     
  9. #8 toyrolla, 07.01.2007
    toyrolla

    toyrolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Werde morgen meinen freund bei toyota mal quälen, ob der uns nicht weiterhelfen kann!

    wennst du mir möglicherweise noch nachschaun kannst wie veil ET die AW11 scheiben haben und wir dann herausfinden welche ET die
    E9 scheiben haben is es nur mehr mathe.

    Danke für die Info mit den Stahlfelgen (Ja ich mein die original 14" Stahlfelgen)

    mfg Stephan
     
  10. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    @RST
    Wenn ichs schaffe und das hilfreich ist kann ich morgen mal in meine Halle fahren und n paar alte Bremsscheiben (E9 Gti,238mm) vermessen,denke die werden ja nur die Scheibenmaße geändert haben und nicht die Radnabe.

    Mfg gt16
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hat der AE82 die gleiche Bremsanlage vorne wie der 86er?
    Ich weiß nicht mehr, wo das war, aber irgendwo gabs für den 86er einen Umrüstkit auf 4-Kolbenanlage mit allem drum und dran. Und das alles für unter 1000Euro, neu.
    Sowas wie hier. Bei einem vernünftigen Prüfer sollte man das auch eingetragen bekommen.
    Für den AE ist natürlich die 165er Bremse sicher völlig ausreichend, aber ansich ist das doch auch wieder eine der schrecklichen Toyotabremsen.
    Wenn ich an meine 165 denke läuft mir beim Thema Bremsen ein kalter Schauer über den Rücken :D

    cu Toy
     
  12. #11 PatrickK, 08.01.2007
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ich habe immer noch einen Satz Bremsen (jeweils VA) vom ae92gti (255mm) und einen Satz sehr seltener Superstrut Doppelkolben Bremsen vom E10 (275mm; beim AE82 anpassbar auf ca. 263mm) zu verkaufen, bei Interesse PN!

    Sehr gute Info und Details zum Umbau gibts hier, ich hoffe der Link funzt auch noch ohne Registrierung

    Gruss,
    Patrick
     
  13. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    zu der E9 bremserei und so, gibt es bei uns im AT-Forum einen user namens "Emuel"!!!

    vielleicht kann euch der weiterhelfen... der kennt sich damit aus, soweit ich das beurteilen kann...

    oder der Noudels hat sich mit dem ganzen zeug auch schon beschäftigt ;)

    gruß
    Max :D
     
  14. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Jip,geht auch ohne Registrierung...
    Sehr schöner Link,da hat ja jemand schonmal alles zusammen gesucht :]

    Mfg gt16
     
  15. #14 speedmaster, 08.01.2007
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    zwar nicht billig,aber sehr sehr gut
    www.movit.de

    da habt ihr dann was gescheites,das auch bremst :D
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ok, mach ich nachher gleich!

    @ Toy - die ST165 wiegt ja auch mindestens 200 kilo mehr als der AE82 - da reicht die Bremse locker für den kleinen Hüpfer. Ich denke, die Toyobremsen sind nur deshabl so schlecht, weil die für das jeweilige Modell total unterdimensioniert sind.
    AE86 hat halt nen anderen Lochkreis. Rest weiß ich nicht.

    @ speedmaster: movit ist viel zu teuer. Das soll ja (in meinem Fall) kein Rennauto werden.

    @ Patrick - der Link ist gut! Aber bei der 20v Bremse muß ja auch böse gebastelt werden. Also am Bremssattel mit der Flex ein STück wegmachen würde ich nun wirklich nicht riskieren... Dann lieber die ST165 Scheiben umbohren und einen Tüv suchen, der es einträgt (ist auf dem einen Bild ja auch zu sehen).
    Was klar drinsteht: die E9 Gti Anlage paßt 1:1 auf den AE82. Möglicherweise komme ich da auf Dich zurück. Ich hoffe, daß ich diese Woche von masterhmertel die AW11 Bremse bekomme und probieren kann.

    @ gt16 - die Maße von der 238er Gti Scheibe gibt's bei DuW Repair in der Datenbank. Laut denen hat die auch nur 18mm Dicke, ist also deutlich anders. Da nützt die Höhenangabe dann leider auch nichts. Trotzdem danke für das Angebot!


    Auf dieser australischen Bremsscheiben-Herstellerseite www.dba.com.au gibt es im internationalen Katalog noch einen Toyota weisnichtwas (vorletzter in dem pdf), mit 4-Loch, 255 Dm, Dicke 25mm und 41 Höhe. Das ist dann aber schon wieder zuwenig Höhe. Soweit ich das gemessen habe, muß die Scheibe für AE82/ST165 Sättel eine Höhe von ca. 44 mm haben. Ich messe das nachher mal so genau wie möglich aus.
     
  17. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    So, habe jetzt mal die genauen Maße:

    ST165 Bremsscheibe neu:
    Durchmesser 258mm
    Höhe 46mm
    Dicke 24mm

    meine ST165 Bremsscheibe (2mm abgedreht):
    Durchmesser 258mm
    Höhe 45mm
    Dicke 22mm

    AW11 groß:
    Durchmesser 257mm
    Höhe 48mm
    Dicke 22mm

    Für den AE82 braucht man also eine Scheibe, die eine Höhe von 45mm bei 22mm Dicke oder Höhe 46mm bei 24mm Dicke hat.
     
  18. #17 toyrolla, 08.01.2007
    toyrolla

    toyrolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute mit meinem toyo dealer gesucht und gesucht

    Das ergebnis ist extrem frustrierend:

    Es gibt scheinbar im Toyota EPC keinerlei Höhenangaben zu den Schéiben! X(

    Ich glaub ich werde jetzt doch auf die E9Gti Late spec Bremserei umsteigen, denn ein mechaniker hat gemeint das ihm das auf jeden fall zu kritisch währe und er sich sicher ist das die E9 Bremse 1zu1 passt (und das ohne probleme)
     
  19. #18 toyrolla, 08.01.2007
    toyrolla

    toyrolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mein toyo mech hat mich grad angerufen und doch noch eine E9 GTi late spec. Scheibe im Lager gefunden und abgemessen:

    Durchmesser:258mm
    Höhe:48mm
    Dicke:22mm

    Das heist es ist der gleiche SCH.......:§$%
    wie die Mr2 AW11 NFL scheiben obwohl sie andere Nummern haben
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. darki

    darki Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Bremsscheiben andrehen... ist das nicht etwas risikoreich?
    Oder neue löcher wenn man nen 4rer lochkreis und ne 5er Scheibe hat?

    Oder ist die ganze sache eher unbedenklich?
     
  22. #20 Kurvenfreund, 08.01.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Ich hab noch eine vordere Corolla TS Bremse hier liegen, die evtl. auf meinen AW11 soll. Das Problem ist auch hier, dass die Bremsscheiben 2mm weiter nach außen müssen, um mittig in der Zange zu stehen. Lösung: selbstgedrehte 2mm Distanzscheiben unter der Bremsscheibe :)
     
Thema:

Brake upgrade AE82GT

Die Seite wird geladen...

Brake upgrade AE82GT - Ähnliche Themen

  1. Carina II T17: Upgrade auf DAB+ Autoradio

    Carina II T17: Upgrade auf DAB+ Autoradio: Hallo, wir sind noch neu hier im Forum und kommen gleich erstmal mit einem Problem zu euch. SuFu habe ich vorher benutzt, fand aber keine...
  2. GT86: Mal ein Upgrade aus dem Motorraum...

    GT86: Mal ein Upgrade aus dem Motorraum...: [IMG]
  3. Nach Motorsteuergerät-Upgrade E11 - Gemisch zu fett

    Nach Motorsteuergerät-Upgrade E11 - Gemisch zu fett: Weil das Bosch-MSG im E11 mit 4ZZ-FE-Motor (Motronic M 4.6.2) einige Macken hat, habe ich das MSG aus dem ZZE120 (auch 4ZZ-FE) eingebaut...
  4. Avensis Bremsen Upgrade

    Avensis Bremsen Upgrade: Hallo Community, ich habe mal die Bremsen des kleinen und großen T25 Benziner verglichen. Sehe ich es richtig, dass ausschließlich die Scheiben...
  5. 4age Servo upgrade Ae86 Ae82 Ae92

    4age Servo upgrade Ae86 Ae82 Ae92: bestehend aus: Servopumpe inkl. Halterungen, Umlenkrolle u Riemen weitere Teile hier:...