Bräuchte ein paar Ersatzteile für mein Starlet

Diskutiere Bräuchte ein paar Ersatzteile für mein Starlet im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Jungs und Mädels, erstmal sorry, das ich mich so rar gemacht habe. Ich hatte ziemlich viel um die Ohren :( Hoffe Ihr verzeiht mir und könnt...

  1. #1 Wursteltante, 25.10.2019
    Wursteltante

    Wursteltante Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet XLI P8 Baujahr 90 55 KW 1,3 Xli Euro2 Kat
    Hallo Jungs und Mädels,
    erstmal sorry, das ich mich so rar gemacht habe.
    Ich hatte ziemlich viel um die Ohren :(

    Hoffe Ihr verzeiht mir und könnt mir hier bei bitte Helfen :
    Ich hatte eine TÜV kostenlose Vorabprüfung und es müßten die Ankerbleche vorne beide Teilenummer 47781-10050 und 47782-10050, erneuert werden.
    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu...ront-disc-brake-caliper-dust-cover/?pnn=47781

    Dann bräuchte ich Wischerblätter vorne beide Teilenummer: 85221-32050 und 85221-89106
    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu...8501_windshield-wiper/?pnn=85221#inquiry-card

    Hinten links hat Rad etwas Spiel, bräuchte zur Vorsorge,:
    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu...xle-shaft-hub?pnn=42311R&pa=9036627001#42311Q
    90368-17017 aussen
    90366-27001 innen

    und Spurstangenkopf Vorne recchts innen.
    Weiß nicht ob das Teil richtig ist.
    Würde dann links auch gleich machen...lassen.
    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu...ertrain-chassis/4505_front-steering-gear-link
    https://www.teilehaber.de/itm/spurstangenkopf-vorderachse-japanparts-ti-299-src1451944.html (Links)

    Bremsleitung würde links mittig Scheuern, sollte ich etwas Biegen, sagte der Werkstattmeister.
    Dann kam noch dazu, das mein Bremslich ohne Funktion sei. Ich hatte mich mit eNDi schon darüber Unterhalten und sind fündig geworden:hurra

    Als ich den Wäremtauscher ausgetauscht hatte, mit Eurer Hilfe übers Forum udn auch Telefonisch mit SterniP9, hatte ich vergessen den Stecker für den Bremslichtschalter wieder drauf zu stecken :(
    Bin fast 2 Jahre ohne Bremslicht gefahren. :doh
    Sodele das wars vorerst 8)
    Danke, eure Giuliana/Julchen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Predator, 26.10.2019
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Wursteltante gefällt das.
  4. #3 SaxnPaule, 26.10.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    522
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Wursteltante gefällt das.
  5. #4 Predator, 26.10.2019
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Das wäre schön wenn das stimmt, mein Kumpel muss mit seiner T23 nächsten Monat zum TÜV und da sind die Ankerbleche hinten komplett knusprig. Und neue kosten 350 € (!) pro Seite. In Österreich scheint das übrigens auch ein Mangel zu sein, ein User der Celica-Community berichtete, er sei deswegen auch durch die Hauptuntersuchung gefallen.
     
    Wursteltante gefällt das.
  6. #5 SterniP9, 26.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Unseren TÜV stört das fehlen der Bleche auch nicht.
    Einige Fahrzeuge haben schon ab Werk keine Bleche dran, z. B. der Clio von etwa 2006.
     
    Wursteltante gefällt das.
  7. #6 SterniP9, 26.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ist das nicht was Anderes? Da ist doch die Bremse dran befestigt, oder?
     
    Wursteltante gefällt das.
  8. #7 Predator, 27.10.2019
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Ja, da hängt die ganze Radnabe dran. Hier mal ein Bild von einem anderen Userkollegen. Der hat die Ankerbleche mit selbst gefertigten Reparaturblechen wieder in Form gebracht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    P373, Wursteltante, eNDi und einer weiteren Person gefällt das.
  9. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    935
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Was nimmt man da eigentlich zum Vesiegeln der blanken Metalloberfläche? Ich hatte mal die Servolenkungsleitungen und den Stabilisator mit Hammerite gestrichen, das hat aber nicht lang gehalten...
     
    Wursteltante gefällt das.
  10. #9 Predator, 27.10.2019
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Wursteltante gefällt das.
  11. #10 SterniP9, 27.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Für wirklich blanke Teile nehme ich Alkydharzfarbe in verschiedenen Farbtönen (z.B. weiß > grün > schwarz), denn dann sieht man gut, ob man etwas "ausgelassen" hat. Wichtig ist auch die Schichtdicke, also die Farbe nicht unnötig verdünnen.
    Mit Hammerite habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Besonders bei Teilen, die mit Streusalz in Berührung kommen (Felgen).
     
    Wursteltante gefällt das.
  12. #11 Schuttgriwler, 27.10.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.668
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ankerbleche vorne können weggelassen werden in Deutschland, hinten brauchst die bei Trommelbremsen, sonst würden die Backen ja frei stehen und herumwackeln ohne Auflagefläche und das wäre nicht im Sinne einer funktionierenden Bremsanlage.
     
    Wursteltante gefällt das.
  13. #12 Wursteltante, 28.10.2019
    Wursteltante

    Wursteltante Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet XLI P8 Baujahr 90 55 KW 1,3 Xli Euro2 Kat
    Danke erstmal an alle, für Eure Hilfe und Links.
    Hi SaxnPaule,
    na der TÜV Dude will das ich die erneuer....sind total ab.



    Hi SterniP9,
    naja, meine Ankerbleche sind nicht nur Knusprig sondern fast nicht mehr vorhanden :(

    Hi Schuttgriwler,
    mag sein, nur weiß ich das leider nicht. Prüfer hat es ja bemängelt.

    Habe mal geschaut, wegen Ankerbleche:
    https://www.megazip.net/cart
    Was haltet Ihr von der Seite?
    Auf einer anderen Seite hat ein Bleck 42 Euro gekostet.

    Hoffe das Autohaus meldet sich heute noch, wegen Kostenvoranschlag.
    Einen für die Teile und einen mit Einbau.
    Falls die sich nicht melden, dann suche ich eben mir eine kleine Werkstatt :)
    Hinten das Lager würde ein Kumpel machen.
    Mir hat man gesagt ich bräuchte nur die Schraube aufmachen und dann wieder zudrehn und dann 1/4 Drehung aufmachen. Immer wieder ruckeln, bis kein Spiel mehr da wäre. Ist das richtig??(

    Bis später und Danke, das Ihr immer noch für mich da seid.
     
  14. #13 Schuttgriwler, 28.10.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.668
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Natürlich hat er sie bemängelt weil sie kaputt sind. Wenn sie aber nicht da sind kann er sie nicht bemängeln. Und wie erwähnt vorne sind sie in Deutschland keine Pflicht.
     
  15. #14 Wursteltante, 28.10.2019
    Wursteltante

    Wursteltante Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet XLI P8 Baujahr 90 55 KW 1,3 Xli Euro2 Kat
    Ja schon klar, will sie trotzzdem erneuern. Nervt, wenn ein Stück Blech abbricht und es dann ziemlich fies klingt beim Fahren :)
    ich gebe nochmal die Daten durch für mein P8
    7104-223
    Ohne ABS
    Achja, wegen Winterreifen habe ich mal ne Frage:
    Ich habe momentan 175/70 R13 auf Alufelgen drauf.
    Kann ich da auch kleinere Reifen drauf packen?
    Ich Frage wegen der Felgengröße.
    Teil vom Fahrzeugschein.jpg
    Ich glaube da passen auch 165/70R13 76S und 165/70R13 79S drauf, laut Schlüsselnummer.
    Mir geht es nur darum, ob die auf die Alufelgen passen und ob ich die Nutzen kann. Meine Stahlfelgen sind nichts mehr :(
    Danke mal im vorraus :)
     
  16. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    935
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Megazip:
    • 47782-10050 = 24,55$ (linkes Ankerblech)
    • 47781-10050 = 24,55$ (rechtes Ankerblech)
    • Versand aus Japan = 22,26$
    • 19% Einfuhrumsatzsteuer auf 49,10$ = 9,33$
    Summe: 80,69$ = 72,74€
    Und dann noch der Weg zum Zollamt...

    Wenn du wegen der Reifengröße sicher gehen willst schau im Felgengutachten nach - da sind alle zulässigen Größen aufgeführt.
    Im Gutachten meiner alten Artec E55-3438 (auch 5,5Jx13H2 ET38 ) sind für den P8 165/70 R13 und 175/65 R13 angegeben - das dürfte bei deinen Fondmetal 4000 B1 auch so sein. In deinem Fahrzeugschein wurde zusätzlich noch die Größe 175/70 R13 für die Fondmetal zugelassen.
    Was die Zahl 76S und 79S angeht (bezeichnet die Tragfähigkeit '76' bzw. '79' und Höchstgeschwindigkeit 'S') - sie muss nur größer 74S (375kg, 180km/h) sein, wie in Zeile 21 und 22 angegeben ist.
     
    Wursteltante und SterniP9 gefällt das.
  17. #16 Schuttgriwler, 28.10.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.668
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Muß für die Ankerbleche vorne das Radlager raus ? Bei einigen Modell muß dazu das Radlager entfernt werden.Selbiges geht dabei gerne kaputt.
     
    Wursteltante gefällt das.
  18. #17 SterniP9, 28.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Eigentlich nur die Radnabe, aber man kann das Blech entsprechend bearbeiten und dann geht das auch so!
     
    Wursteltante gefällt das.
  19. #18 SterniP9, 28.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Die Bleche sind die selben wie beim P9 ohne ABS.
    Gibt es die beim FTH wirklich nicht mehr?
    Vor 2 Jahren gab es die noch für ca. 45€ pro Stück.
     
    Wursteltante gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wursteltante, 29.10.2019
    Wursteltante

    Wursteltante Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet XLI P8 Baujahr 90 55 KW 1,3 Xli Euro2 Kat
    Hi eNDi, dann lasse ich das mal und bestelle die beim Toyotahändler.
    Hallo SterniP9, was müßte ich da eingeben, wenn die mit dem P9 ohne ABS gleich sind?
    Die Bleche baue ich nicht ein, da ich es lieber einer Werkstatt überlasse, so wie den rest.
    Toyotahändler hat sich noch nicht gemeldet, langsam können die mich mal :(

    Mich nervt es gewaltig, wenn ich einfach nicht weiß welche Teile richtig sind.
    Dafür bewundere ich Euch :)
     
  22. #20 SterniP9, 29.10.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Es sind die Teilenummern die Dir eNDi in #15 geschrieben hat.
    Die Bleche für den P9 haben "hinten" die Nummer 10060, sollten aber passen. Genau weiß ich es allerdings nicht.
    Ich würde mir das Geld und die Arbeit für neue Bleche sparen. Altes Zeug gründlich entfernen und gut!
     
    Wursteltante gefällt das.
Thema:

Bräuchte ein paar Ersatzteile für mein Starlet

Die Seite wird geladen...

Bräuchte ein paar Ersatzteile für mein Starlet - Ähnliche Themen

  1. Toyota Carina E BJ.92 braucht neue Antenne un Lautsprecher

    Toyota Carina E BJ.92 braucht neue Antenne un Lautsprecher: hallo zusammen, mein opa hatte ewig eine scheibenantenne die ich leider beim putzen der scheibe abgerissen habe, seine originale ist leider...
  2. Braucht jemand 4 Originale Corolla E11 felgen?

    Braucht jemand 4 Originale Corolla E11 felgen?: Originale E11 Felgen mit Reifen, die aber nicht mehr die besten sind. Siehe Bilder. Könnte sie auch ein Stück entgegenbringen. Mit Raduttern...
  3. Neuer Gasdämpfer braucht lange zum Ausfahren

    Neuer Gasdämpfer braucht lange zum Ausfahren: Moin, ich habe es mal riskiert und "billige" Gasdämpfer gekauft (HA E10 HB). Hauptsache, der TÜV ist erstmal zufrieden. Heute Abend dann mal die...
  4. Bräuchte paar Tipps und Erfahrungen beim Yaris und Corolla ab.bj 2002

    Bräuchte paar Tipps und Erfahrungen beim Yaris und Corolla ab.bj 2002: Hi, Ich bin neu hier und möchte mir gern einen Zweitwagen Kaufen, der Günstig im Unterhalt ist. Nun bin schon seid Tagen hier im Forum am...
  5. Woher Rootslader? Bräuchte mal paar adressen falls wer welche hat. :)

    Woher Rootslader? Bräuchte mal paar adressen falls wer welche hat. :): Wie das Thema schon sagt bin auf der Suche nach Rootsladern. Vielleicht weiß ja wer paar adressen. Gruß Frank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden