bov einstellungsfrage...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Deaconfrost, 17.11.2006.

  1. #1 Deaconfrost, 17.11.2006
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    was bewirkt es wenn ich mein bov sensitiver einstelle?
    bläst es dann bei niedrigerer drehzahl früher ab?

    was für eine einstellung ist sinnvoll? was fürn nutzen hat es wenn es später abbläst und was fürn nutzen hat es wenn es früher abbläst...

    es handelt sich um ein gfb hybrid 1003 bov

    grüße
    manuel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn Du`s zu weit aufdrehst bläst es schon bei kleinem LD raus, was ja nicht sonderlich sinnvoll ist und wenn es zu sehr zugedreht ist, bläst es garnicht- was ja wiederrum auch nicht sinnig erscheint ;)
    Demnach also so einstellen dass es bei Überdruck ablässt und gut.
    Bei meinem Blitz waren 3 unterschiedliche Federn dabei, Rest war nur noch Feineinstellung (ich hab keinen unterschied bemerkt :D )

    cu Toy
     
  4. #3 Deaconfrost, 17.11.2006
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    mehr oder weniger genauso gings mir heute auch... das bov war die ganze zeit voll zugedreht, dann hab ichs heute mal ein wenig aufgedreht (man sieht halt dass das ende vom kolben sich immer mehr der öffnung nähert...) habe dann aber keinen rieeeeeeeeeesen unterschied gemerkt. dass es überhaupt nicht abbläst kann ich nicht bestätigen. obwohl es ganz zu ist/war hat es ordentlich abgeblasen wenn ich vom gas ging. wollt halt nur mal ausprobieren was es bringt es ein wenig sensitiver einzustellen...
    ich glaub ich lass es zu :) ^^
    werd mir die tage mal die 2. trompete bestellen und dann wirds auch lauter ;-)

    grüße
    manuel
     
  5. #4 Lasse Reinbeong, 17.11.2006
    Lasse Reinbeong

    Lasse Reinbeong Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hatte der S13 MAP oder Stauklappen / Heizdraht LMM? In letzterem Fall würde ich das BOV nicht zu "lasch" einstellen, weil sonst der Motor schnell mal zu ruckeln anfängt wenns bei Teillaständerung rumbläst.... hatte dazu mal was geschrieben

    http://www.tuners-corner.de/turbotuning_derrest_blowoff.htm
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bov einstellungsfrage...

Die Seite wird geladen...

bov einstellungsfrage... - Ähnliche Themen

  1. [SUCHE] HKS ssqv BOV (blow off valve)

    [SUCHE] HKS ssqv BOV (blow off valve): Wie oben beschrieben suche ich ein HKS BOV... Einfach mal anbieten wenn ihr was habt! Bitte nur Originale! Grüße Thomas
  2. HKS Style BOV

    HKS Style BOV: Verkaufe hier ein gebrauchtes Blow off Ventil im HKS Style. Der Sound ist Bauart-typisch und auch recht laut. (bei schon 0,6 bar ladedruck)....
  3. Synapse BOV Flange maße

    Synapse BOV Flange maße: Hi Freunde, fährt hier jemand das Synapse BOV und kann mir grad mal was abmessen? viele Grüße Danny
  4. Blitz BOV Dual Sound

    Blitz BOV Dual Sound: Habe noch ein Blitz BOV mit einem adapter für den serien WLLK beim 3S-GTE. Verbaut ist jetzt die Feder für über 1,2 bar. die serienfeder gibs...
  5. 3SGTE original BOV oder VSV vom BOV

    3SGTE original BOV oder VSV vom BOV: für ne ST205 Preisregion: 0-50