Booster Frontlippe E12

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Raphy21, 06.12.2005.

  1. #1 Raphy21, 06.12.2005
    Raphy21

    Raphy21 Guest

    Ich war letzte Woche beim TÜV Süd-West um meine Frontlippe von Booster eintragen zu lassen.
    Hat leider net geklappt.
    Hat jemand von euch diese eingetragen und ne Abnehme Bestätigung die er einscannen könnte und mir schicken.
    Musstet Ihr ne Abschlepphackenverlängerung anbringen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 catan76, 07.12.2005
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Tja das mit den Booster-Unterlagen ist so eine Sache.
    Das Thema hatten wir schon mal und ich sag es wieder.

    DIE UNTERLAGEN , DIE BOOSTER ALS TÜV-UNTERLAGEN FÜR EINE LAUT BOOSTER PROBLEMLOSE EINTRAGUNG DER TEILE MITLIEFERT SIND VOR DEM DEUTSCHEN TÜV BZW. DER DEKRA NICHTS WERT UND REICHEN FÜR EINE EINTRAGUNG NACH §19 NORMALERWEISE NICHT AUS !

    Ich kenne die Unterlagen, denn ich habe diese auch vorliegen. Diese sind von einem PRIVATEN Ingenieur aus Österreich. Es ist keine Rede darin, nach welchen Richtlinien die Teile abgenommen wurden und ob dann diese Unterlagen in Deutschland anerkannt werden liegt im ermessen des deutschen Prüfer. Eine Eintragung Nach §19 war mir mit diesen Unterlagen NIRGENDS möglich. Lediglich eine Eintragung nach §21 ist mir nach einer abenteuerlichen Suche nach einem kulanten Prüfer geglückt. Ergo: Mit den Unterlagen wird es Probleme geben. Das diese Unterlagen nichts wert sind konnte ich mit meinem normalen Menschenverstand abschätzen, als ich mir die durchgelesen habe. Aber Booster stellt sich immer noch toll hin und behauptet: Eintragung - kein Problem. Booster schreibt überall - mit TÜV. Hallo Leute. Die Teile haben keinen TÜV. Ganz klar. Eine Eintragung ist Glückssache. :] Ich habe das Thema mit dem Booster Dachspoiler BIG am E12 durch.

    Als Frontansatz habe ich ja den Savage-Ansatz dran. Dafür ist ebenfalls eine Verlängerung des Abschlepphacken vorn nötig. Bei der Abnahme wollte der Prüfer diesen nicht sehen. Kann auch sein, daß er dies vielleicht vergessen hat.

    Kopien von Fahrzeugscheinen, in denen die Teile bereits an anderen Fahrzeugen eingetragen sind nutzen meißt überhaupt nichts, habe ich festgestellt. Ich habe auch Kopien, von Briefen und Scheinen gehabt von E12ern, an denen die Teile bereits abgenommen wurden. Die Scheine oder Briefe haben nie jemand interessiert. Die Prüfer wollten immer nur "richtige" Unterlagen sehen.

    Viele Grüße.
     
  4. #3 Raphy21, 08.12.2005
    Raphy21

    Raphy21 Guest

    Danke für die Info.
    Dann muss ich mal weiter nach einem Prüfer suchen der es abnimmt.
     
  5. #4 *Black Devil*, 08.12.2005
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Also ich hatte keine Probleme mit meinem E11 und der Booster-SChürzebeim TÜV.

    Dekra wollte se nicht eintragen und TÜV hat sie sofort eingetragen.
     
  6. RTR

    RTR Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    @catan76
    weis nicht wie das bei euch in deutschland ausschaut,
    aber ich habe vom booster dachspoiler big ein 6-seitiges tüv-gutachten (nur über den spoiler), der antragsteller war die firma streetcar- tuning in österreich.
    mein problem war lediglich, dass sich die ABE-Nr./EG-BE-Nr. von meinem zulassungsschein unterscheidet. da ich einen facelift habe und laut tte, toyota mem in belgien aus irgendwelchen gründen auf den stand 2001/116 bei den facelifts umgestellt haben.
    hab mich beim tüv-österreich erkundigt, welche meinten, dass wenn ich vom generalimporteur (frey-wien) eine bestätigung einholen kann, dass diese 2 unterschiedlichen nr. trotzdem das "selbe fahrzeug" sind, gibt es keine probleme bei der eintragung.
    das hab ich auch getan.

    und für meine scheinwerferblenden, und den heckklappenspoiler von booster, habe ich, wie du oben schon genannt hast, von einem herrn dipl. ing. hermann pietsch, welcher von der firma tune-masters in österreich die gesamten anbauteile für den e12 von booster (aufgelistet) abgenommen hat, ein teilegutachten.
    habe mich mit der firma tunemasters in verbindung gesetzt, weil mir das gutachten ebenfalls "etwas spanisch" vorkam. diese meinten darauf, dass wenn es bei der eintragung probleme geben sollte, soll ich mich mit ihnen wieder in verbindung setzen, und sie werden dann mit dem tüv bzw. mit dem prüfer kontakt aufnehmen.

    demnächst habe ich eine termin zur eintragung, mal schauen was da rauskommt.

    was ich nicht verstehe, ich dachte die tüv-gutachten von österreich seien genauer und detailierter als die von deutschland, da der tüv-österreich sehr sehr sehr pingelig ist. ..bei euch in deutschland sind ja bei sachen "autos" etwas mehr erlaubt (mir fällt jetzt kein beispiel ein.. ?( )

    mfg ///RTR
     
  7. #6 Raphy21, 08.12.2005
    Raphy21

    Raphy21 Guest

    Ich hatte bei allen anderen Teilen wie Seitenschweller,Scheinwerferlenden und Heckschürze auch keine Probleme, nur mit dem Frontspoiler.
    Bei diesem gibt es kein Gutachten sondern nur einen Prüfbericht auch von streetcar- tuning und diese werden seid letztem jahr nicht mehr anerkannt.
     
  8. RTR

    RTR Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    aha, weis du auch warum??
     
  9. #8 Raphy21, 09.12.2005
    Raphy21

    Raphy21 Guest

    keine Ahnung, er hat nur gesagt, das ich nen Teilegutachten oder ne abe brauche.
     
  10. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Wende dich mal an TANTOR

    Der hat bei seinem E12 rundum das Booster Kit verbaut und ich glaube auch eingetragen bekommen

    lg
     
  11. #10 Raphy21, 01.02.2006
    Raphy21

    Raphy21 Guest

    Ich hab mal Booster angeschrieben, die geben dazu nicht mal ne antwort.
    Ist schon ne frechheit.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Corollastar, 01.02.2006
    Corollastar

    Corollastar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Wie weit wohnst du von Eisenach in Thüringen weg?
    Wir haben nen Prüfer, der diese Gutachten als Grundlage für eine §21 Eintragung nimmt.
     
  14. Miro

    Miro Guest

    HI

    Das Anschreiben hat nicht viel Wirkung, da musst du scho anrufen.
    Ist eine reine Erfahrungsgeschichte :]

    MfG
     
Thema:

Booster Frontlippe E12

Die Seite wird geladen...

Booster Frontlippe E12 - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...