Bohrung x Hub x Zylinder = ccm ????

Diskutiere Bohrung x Hub x Zylinder = ccm ???? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; war das denn nicht der Rechenweg um den Hubraum des Motors zu berechnen?? Grüßle Fila

  1. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    war das denn nicht der Rechenweg um den Hubraum des Motors zu berechnen??

    Grüßle Fila
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jimi1969, 04.05.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    V= Pi*r²*h*x

    wobei x die Anzahl der Zylinder ist.
     
  4. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    VH= 3,14 x d² : 4 x s
     
  5. #4 Jimi1969, 04.05.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    was ist VH ?
    und was soll der Weg (s) in der (Formel)?
    Meine oben müsste doch eigentlich stimmen?!
     
  6. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Hab zu langsam gepostet ;)

    VH ist das Volumen des Gesamthubraums
    Vh wäre das Volumen des Zylinders
    s ist der Kolbenhub
     
  7. #6 Jimi1969, 04.05.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    okay aber bitte nicht s sondern h .... :rolleyes:
    physikalischer Non-Sens :D
     
  8. #7 Christoph, 04.05.2004
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Die Grund(=Kreis)fläche ist doch r(=Radius)²xpi und nicht Durchmesser²xpi, oder wer hat da recht?
     
  9. #8 Jimi1969, 04.05.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    ich hab recht :D

    Die Grundgleichung zur Volumenberechnung eines Zylinders ist :

    V= Pi*r²*h

    V..Volumen
    Pi..is klar
    r..Innenradius Kolben
    h..Höhe des Zylinders

    dann halt noch mit der Anzahl der Zylinder multiplizieren....
     
  10. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Zügle dein Mundwerk edler Ritter!! :p

    Die politisch Korrekte Bezeichnung für den Kolbenhub ist s nicht h! ;)
    s entspricht der Weglänge bzw. Kurvenlänge.
    h ist die Höhe.

    Deine Berechnung ist für einen Zylinder, meine für einen Hubraum... Hub = bewegung somit nicht höhe sondern weglänge... ;) aber egal, jeder so wie er meint.
     
  11. #10 Jimi1969, 04.05.2004
    Jimi1969

    Jimi1969 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    am Arsch die Räuber :))

    okay du hast Recht :] :P
     
  12. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Sooo ... als Kfz Mechaniker ist es so ;)

    Vh = d² * Pi/4 * s (1Zyl)
    VH = Vh * z

    d = Durchmesser der Zylinderbohrung in cm
    s = Hub in cm
    Vh = Hubraum eines Zyl in cm³
    VH = Gesamter Motorhubraum in cm³
    z = Anzahl der Zylinder
     
  13. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    blöde Frage: d² ist doch d Quadrat oder?? man hab ich das schon soooo lange nicht mehr gebraucht??!! :D
    wie rechnet man das denn??
     
  14. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    durchmesser Ø mal 2 gleich d²

    Also z.b: 8,6cm x 8,6cm = 73,93cm²

    VH= 3,14 x d² : 4 x s x z


    VH= 3,14 x 73,93cm² / 4 x 8,6cm x 4 = 1996,40572cm³
     
  15. #14 Holsatica, 04.05.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Oha!
    Hier sind die Mathematiker in Gange! :)

    Kommt bloss nicht mit den Einheiten durcheinander.
    Die Formeln stimmen schon!
     
  16. #15 carthum, 05.05.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Wohl eher d x d und nicht d x 2...
     
  17. muc

    muc Guest

    Das stimmt schon, denn r = d : 2 und somit r² = (d : 2)² = d² : 4

    Pisa läßt grüßen... ;-)
     
  18. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    *lol*
    Stimmt ;( aber die rechnung wär richtig... :D
     
  19. #18 japangift, 05.05.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P8 G6, Carina T19 GTi, Corolla AE82 G6, MR2 W2, Porsche 964, 928
    mal noch ne dümmere frage, wie kriegt ihr den exponenten hin ?( ?(

    ums mal kuz zu machen einfach volumenberechnung für den kreiszylinder * x (anzahl der zylinder)

    bei euch kommt man ganz durcheinander
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carthum, 05.05.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Die Grundfläche eines Zylinders ist ein Kreis: A = p i/ 4 x d^2.
    Zum Zylindervolumen über die Höhe (den Hub s) V=A x s = pi / 4 x d^2 x s.
    Und das dann mit der Anzahl der Zylinder multiplizieren...
     
  22. #20 derjunky, 11.05.2004
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    mal sehen wer ahnung hat:
    wie berechnet man den "hub"-raum eines wankels???
     
Thema: Bohrung x Hub x Zylinder = ccm ????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bohrung x hub

    ,
  2. hub x bohrung ccm

    ,
  3. ccm hub bohrung

    ,
  4. hub und bohrung berechnen
Die Seite wird geladen...

Bohrung x Hub x Zylinder = ccm ???? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe 5 x ATIWE 7x15 et30 4x100

    Verkaufe 5 x ATIWE 7x15 et30 4x100: Verkaufe 5 x ATIWE 7x15 et30 Typ V7530B LK4x100 mit 3 x Kumho ECSTA HM 5mm Profil DOT 4008 Eine Felge ist neu! Preis bei Abholung 150 Euro...
  2. 5 x ATIWE 7x15 et30 4x100

    5 x ATIWE 7x15 et30 4x100: Verkaufe 5 x ATIWE 7x15 et30 Typ V7530B LK4x100 mit 3 x Kumho ECSTA HM 5mm Profil DOT 4008 Eine Felge ist neu! Preis bei Abholung 150 Euro...
  3. 4 x BRIDGESTONE DUELER H/L 33, 225/60R18 100H, NEU

    4 x BRIDGESTONE DUELER H/L 33, 225/60R18 100H, NEU: Hallo Zusammen! Ich verkaufe 4x Off-Road Sommerreifen Bridgestone Dueler H/L 33 Hersteller : Bridgestone Profil: Dueler H/L 33 Größe: 225/60 R18...
  4. Dringend Dotz Daytona 7,5 x 18 ET35

    Dringend Dotz Daytona 7,5 x 18 ET35: Da mir leider eine Felge gebrochen ist suche ich dringend Ersatz in gutem Zustand. Bereifung egal. LK 5x100 7,5Jx18 ET35
  5. McGard 24157 Felgenschloss, M12 x 1,5

    McGard 24157 Felgenschloss, M12 x 1,5: http://www.ebay.de/itm/McGard-24157-SU-Felgenschloss-M12-x-1-5-/322468252131?hash=item4b149b09e3:g:pyAAAOSwSlBY3VMR