Böse Ausfressungen durch Kühlwasser am Motorblock 3SGE

Diskutiere Böse Ausfressungen durch Kühlwasser am Motorblock 3SGE im Motor Forum im Bereich Technik; Die Fachbetriebe müssen Gewährleistung geben, deswegen sagen die immer bei solchen Projekten "Alles neu was sich bewegt". Daß mittlerweile einige...

  1. #41 Schuttgriwler, 11.07.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.379
    Zustimmungen:
    127
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Die Fachbetriebe müssen Gewährleistung geben, deswegen sagen die immer bei solchen Projekten "Alles neu was sich bewegt". Daß mittlerweile einige solche Arbeiten bei Selbstschraubern ablehenen, weil sie die nicht selbst montieren kann ich hinter dem Gewährleistungsrecht gut verstehen. Auch die sagen sich: Was ich nicht selbst gemacht habe, will ich nicht dafür haften. Es ist halt nicht mehr so wie früher, wo der eine kein Risiko hatte und er andere keine weiteren Rechte.
     
  2. Anzeige

  3. #42 Snake19888, 24.07.2019
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Naja solln sich mal nicht alle so anstellen, im Handwerk ist es genau das selbe da muss ich auch (oder wer anders) zu kunden hin wo kein mensch weis was da wie irgendwie gemacht wurde. Letztlich ist es halt so das man für die Arbeit haftet die man verbracht hat.
    Natürlich muss man beweisen können irgendwie das der fehler icjt die schuld der werkstatt war bzw nicht die schuld des schraubers (wenns ne mischsrbeit ist) was bei vielen arbeiten sehr schwer ist das ist schon klar. Allerdings wenn man es so hart nimmt dann dürfte im handwerk niemand irgendwo mehr nen finger rühren außer man hat sämmtliche leitungen etc. Beim bau selbst eingebaut, meist waren da aber andere firmen bei vor jahrzehnten und ob da mal nen heimwerker mit reingefpuscht irgendwann weis auch keine sau und trotzdem macht man seine arbeit und kein handwerker sagt "sorry aber das stück leitung kann ich nicht tauschen dafür müsste ich ihr ganzes haus neu verrohren oder verkabeln oder oder oder wegen gewährleistung". Da sollen sich die KFZ Buden mal auch nicht so anpissen, meine meinung als handwerker. Pech kann man immer mal haben das ist einfach so und daran ändert die situation auch nichts außer das ich es nachher für reine abzocke halte und mir nen anderen Betrieb suche oder es selbst mache wenn man mir nen kostenvoranschlag prösentiert wo 3/4 von nicht nötig getan hätten.

    Ist ja nicht überal so aber dieses verhalten schadet im grunde genommen letztlichbder branche, wenn man mal pech hat ist man ja versichert und wenns nen hoher schaden ist dann wird die versicherung letztlich auf teufel komm raus prüfen lassen ob es die schuld des motorenbauers oder handwerkers ist oder ob der selberbastler selber schuld ist ;)
     
  4. #43 AutobahnA1, 02.08.2019
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Wenn ich das Auto wieder habe, werde ich hier mal einen längeren Bericht einstellen. Heute ist das Abholen leider gescheitert, da eine Einspritzdüse undicht ist. Es hat sich aber auch kein Öldruck aufgebaut. Muss das System evtl. vorbefüllt werden? Ich verstehe auch nicht wieso die die Hohlschraube, auf die der Ölfilter geschraubt wird, entfernt hatten. Kann die zu weit eingeschraubt sein?
     
  5. #44 Snake19888, 07.08.2019
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Nein eigentlich muss nichts vorbefüllt werden. Einfach normal öl rein kippen wie es soll, kann höchstens sein das die öllampe die ersten 2-3sekunden kurz an ist oder flackert wenn vorher komplett leer war bzw der motor zerlegt. Aber wenn alles leer war streicht man desshalb vorher entsprechende teile auch mit öl oder gar som spezial ölkram ein der nicht in der zeit des zusammenbaus wieder weg fließt das es eben für diese paar sekunden schmierung da ist bis sich der öldruck aufgebaut hat.

    Kann höchstens sein wenn ggf lagerspiele zu groß sind das dadurch nicht genügend öldruck aufgebaut werden kann, dann fängt sie auch an zu leuchten obwohl die pumpe leuchtet xS.. daran kratzte mein celica cabrio auch mal bevor ich dann lagerschalen etc. Alles neu gemacht hatte (sichtbar weil ich ne öldruck anzeige drin hab, vorher warens wenn öl heiß ist nur noch bei 0,3bar rum, nun sind es wieder 1,5bar wenn öl richtig heiß ist, bei kalten öl natürlich deutluch mehr)

    Oder deine ölpumpe ist hin, kann natürlich auch sein, oder der öldrucksensor ist hin..
    Leuchtete denn ne gelbe oder rote öllampe?
    Wenns die Gelbe ist ist das die ölstandsanzeige kann auch sein das der sensor kaputt gegangen ist beim motor zerlegen ubd wieder zusammen bauen, der sitzt in der ölwanne und geht gerne kaputt oder der stecker sitzt nur nicht richtig.

    Wenns die rote lampe allerdings ist dann ists öldruck, so bloß nicht weiter laufen lassen oder gar fahren wenn die nach 2-3sekunden nicht aus geht! Dann ist entsprechend oben genannt irgendwas im argen.
     
  6. #45 AutobahnA1, 24.08.2019
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Und es nahm kein Ende. Nachdem ich den Zylinderkopf jetzt wieder aufgebaut habe, habe ich den Motor zum Einbau in die Werkstatt gebracht. 1. Zylinder auf OT, Nockenwellen ca. auf OT. Zahnriemen usw. waren ja noch bei der Werkstatt. Anruf des Seniors: Motor nicht auf OT, Nockenwelle Einlass klemmt, Riefen auf dem Nockenwellenrad, Markierungen stimmen nicht mehr, großes Dilemma.
    Ich also hin. Kurbelwelle war plötzlich etwas über UT verdreht. Zum Glück Freiläufer! War natürlich SO als ich ihn gebracht habe! Siehe oben!
    Nockenwelle Einlass wollte der Meister jetzt natürlich drehen. Das er versucht hat die Ventile durch die jetzt oben befindlichen Kolben zu drücken, hat er nicht raus bekommen. Riefen auf dem Nockenwellenrad auf der Oberseite. Habe ich (!) beim Zusammenbau natürlich übersehen! Im Vorfeld hatte ich eine komplette Anleitung zum Einbau beigelegt. Dann kam erst einmal eine Diskussion wie ein Freiläufer funktioniert. Die Ehefrau des Werkstattbesitzers war plötzlich Technik Expertin und hätte mir das Auto am liebsten zerlegt nach Hause geliefert, da ich es ja anscheinend sowieso alles besser wüsste. Die hat wohl auch noch nie was von Vertragsbruch gehört.
    Der Junior hat das Handtuch geworfen. Tat aber immer so, als hätte er das Rad erfunden. Kam dann noch zum Schwanzvergleich an. Dichtmassen an falschen Stellen (nach Toyota Vorgabe!), zwei drei Späne im Zylinderkopf. Alles Pfusch. Er selber hat übrigens die Zylinderkopfschrauben so malträtiert, das er sie kaum noch raus schrauben konnte.
    Ich aus dem Handgelenk alles zurecht gedreht und gezeigt das die Nockenwelle nicht fest sitzt. Und siehe da, die Markierungen sitzen wieder. Gut war als ich sagte, bei der Kurbelwelle ist der OT eingestellt, wenn Nut und Feder oben stehen. Der Meister: "Was ist das denn? Nut und Feder habe ich noch nie gehört. höchsten Hut und Feder."
    Abschluss,"Na dann setze ich jetzt alles nach Buch zusammen. Mal sehen ob das dann funktioniert."
    Die Nockenwellenräder haben sogar Farbmarkierungen damit sie nicht vertauscht werden. Waren sie trotzdem.
    Der nächste Anruf ließ nicht lange (relativ) auf sich warten. Der Zahnriemen läuft zum Blech am Zylinderkopf von den Wellenrädern ab. Auf Nachfrage, ob der Spanner denn richtig verbaut sei, kam die Antwort, es gebe keinen Spanner, es würde nir die Umlenkrolle gespannt! Schon mehrere Versuche mit alten und neuen Teilen gemacht.
    Ich also hin. Dem Senior an der Explosionszeichnung gezeigt, dass da ein Spanner hin gehört. Spanner aus dem Kofferraum gesucht. Der Senior hat es dann noch mit Spanner versucht. Lief aber immer noch nicht. Ich also noch einmal hin! Durch seine Versuche war mittlerweile das Gewinde der Umlenkrolle ausgerissen. Zu allem Überflusss hatte das Brain auch noch die Unterlegscheibe der oberen Umlenkrolle statt unter diese, unter die untere Umlenkrolle gelegt. Daduch drückte sich die obere Rolle schräg an das hinterliegende Blech, was er wohl als die Möglichkeit angesehen hat, den Zahnriemen mit der Rolle zu spannen. Das so der Zahnriemen runter lief, war klar. Dadurch ist auch das Gewinde der oberen Umlenkrolle zerstört worden. Da die Rolle jetzt nicht mehr fest verschraubbar war, konnte natürlich auch mit Spanner der Zahnriemen nicht wie gewollt laufen. Rolle stand ja immer noch schräg.
    Da ich weiter kommen wollte, habe ich keine Diskusion über Garantie angefangen, sondern das Gewinde selbst repariert. Schön blöd, ich weiss. Ob es erfolgreich war, sehe ich erst wirklich wenn ich den Motor starten kann. Bei der Gelegenheit habe ich dann den Zahriemen selbst montiert. Die Schrauben und Gewinde vom Spanner waren mittlerweile bereits so gelängt und ausgeleiert, das ich die Schrauben vom Spanner nicht mehr mit Drehmoment anziehen konnte. Zum Glück ist eine gerissen, so das ich den Fehler noch vor dem Motoreinbau beheben konnte.
    Seit dem warte ich schon wieder zwei Wochen. Motor ist eingebaut, es fehlen aber noch einige Teile und der Junior hat einfach keine Lust die Arbeit zu Ende zu führen. Ich habe den Eindruck dass er mir so einen reinwürgen will.
    Letztendlich habe ich das Auto jetzt wieder. Beim ersten Versuch war allerdings noch die Dichtung einer Einspritzdüse undicht. Waren natürlich nicht im Set! Nur dumm, dass sie hinten auf der Verpackung aufgeführt und auch dabei waren. Getriebeöl verpanscht, da ATF statt in die Servolenkung ins Getriebe gefüllt wurde. Bei Inbetriebnahme die Auspuffanlage vom Krümmer bis zum Kat undicht. Begründung: „Sie haben die falschen Dichtungen beigelegt.“
    Rechnung wäre bei korrektem Verlauf einigermaßen O.K. gewesen. Aber nicht so. Arbeitszeit 22 Stunden. O.K. wären eher 15 Stunden gewesen. Stundensatz plötzlich höher als auf dem Kostenvoranschlag. Einige Posten aufgeführt die Unsinn sind. Z.B. 1 Liter Bremsflüssigkeit entsorgt. Bremse ich jetzt mit Luft? Aufgefüllt wurde nämlich keine Bremsflüssigkeit.
    Riesen Diskusion, weil ich Zahlung unter Vorbehalt auf dei Rechnung schreiben wollte. Das ist schließlich ein Dokument! Wird es aber erst durch meine Unterschrift. Nach Drohung zu gehen und das anders kläeren zu lassen, durfte ich dann. Kommentar der Gattin des Inhabers: „Na dann machen Sie doch, lach ich nur drüber.“ Warum dann erst das Theater?
    Zuhause dann mit den „falschen“ weil optisch etwas anderen Dichtungen die Auspuffanlage selbst abgedichtet. „Gut“ das die Schrauben der Krümmerstützen alle nur handfest angezogen waren. Hätten sich schnell verabschiedet.
    Jetzt darf ich noch beide Radlager vorne ersetzen lassen, da das Auto mehrfach ohne Antriebswellen geschoben wurde, was diese Lager anscheinend nicht überleben. Diese Info habe ich so von der Werkstatt, die jetzt die Radlager tauscht.
    Fachwerkstatt, schon klar. Über die Rechnung wird am 3.9.2019 bei der Schiedsstelle verhandelt. Wenn wer in Remscheid, Grenze Ronsdorf, bei einer Werkstatt für Young und Oldtimer eine Reparatur plant, viel Glück und genau hinsehen.
     
  7. #46 SterniP9, 24.08.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    1.012
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Da stehen einem ja schon beim Lesen die Haare zu Berge, auch wenn man selber nicht betroffen ist! :dash
    Nicht ganz so trastisch habe ich es vor Jahren bei einem "Motorenspezialisten seit 1978" erlebt. Ich kann es heute noch nicht fassen, was da "abgeliefert" wurde!
     
    matthiomas gefällt das.
  8. #47 schmutzi1990, 24.08.2019
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Ich komm nicht ganz mit ?(

    Öldruckproblem gelöst?

    Warum hast du den motor nicht gleich selbst ein und ausgebaut?

    Das mit den radlagern ist so ne sache. Herumschieben sollte kein problem sein. Geschleppt werden sehe ich eher problematisch.
     
  9. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    IS300H;Ta40 Sunchaser
    Ich drück die Daumen das du nicht die komplette Summe zahlen musst.
     
  10. #49 AutobahnA1, 25.08.2019
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Öldruck hat sich aufgebaut. Habe erst den Ölfilter abgeschraubt und dann mit einem Schlauch am Stutzen des Filters gesaugt. Ob das geholfen hat, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht einmal. Ich habe dann einfach gestartet und denke die Drehzahl hat das dann geregelt.
    Für die ganze Angelegenheit hätte ich in eine Mietwerkstatt gemusst, was mir eben wegen dem Risiko, dass die Sache länger dauert und das Auto länger stehen bleiben muss zu unsicher war. Verfügbare Freizeit ist dabei natürlich auch ein Thema. Der Aus- und Einbau sollte ja auch nur ca. 500€ kosten. Die Info mit dem Schieben habe ich jetzt von einem anderen Werkstattmeister. Das Auto hat ja auch monatelang ( 3 Monate ) ohne Antriebswellen auf den Rädern gestanden.
    Danke für das Daumendrücken.
     
  11. #50 Snake19888, 25.08.2019
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Alter scheisse wenn ich das schon lese bekomm ich schon häftigst die krätze xS..
    Würde mich tatsächlich mal interessieren was die jetzt letztluch für diese verpfuschte scheisse von dir haben wollen.. Drücke dir ebenfalls die daumen das du so wenig wie mögluch dafür zahlen musst.. Eigentlich müsstest ja noch Geld bekommen eher dafür. Echt krass und das bei nem ollen 3sge wo jeder einwandfrei funktionierende gen2 3sge nur 150-350€ kost komplett xS.. wo man virlleicht wenn man ihn schon ausgebaut liegen hat nut bochmal eben vorsichtshalber die kopfdichtung und die simmerringe tauscht sowie den zahnriemen,weil man später ja nimmer wirklich gut dran kommt und dann is gut, der rest is ja nen pnp tauscht des motors, sollte für ne gute werkstatt eig problemlos an einem tag zu schaffen sein beier celica..

    Wenns wenigstens nen motor wäre wo sih die ganze kohle gelohnt hätte weil nen gebrauchter immerboch teurer wäre xS..
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #51 AutobahnA1, 27.08.2019
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Abgezockt haben die mir erst mal gut 1700€. Wäre alle top gelaufen, hätte ich mich darüber noch nicht einmal beschwert. Ich bin aber auch der Meinung, dass ich eigentlich noch was raus kriegen sollte. Aber wie geschrieben, mal sehen was die Schlichtung nächste Woche ergibt. Die kennen ja schließlich die offiziellen AW`s. Einen anderen Motor habe ich deshalb nicht genommen, weil alle die ich gefunden habe, auf den Fotos auch nicht besser aussahen. Der Motorblock hat mich ja jetzt auch nur die Überholungsteile gekostet. Das hätte mich ein anderer Motorblock zusätzlich auch gekostet. Der Zylinderkopf hätte auch nicht unbedingt überarbeitet werden müssen. Das hätte ich bei einem anderen Kopf aber auch machen lassen. Bei meinem Block bin ich zumindest sicher, das er keinen Lagerschaden hat. Das hätte ich bei einem anderen Motor nicht mit Sicherheit gewusst. Ein anderer Motor hätte mich also mehr gekostet, da ich ihn ja auch erst einmal bezahlt hätte.
    Die einzige Alternative wäre ein bereits überarbeiteter Motor für relativ kleines Geld gewesen. Und so einem habe ich nicht gefunden.
     
    SterniP9 gefällt das.
  14. #52 Snake19888, 28.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2019
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Naja, kann man natürlich sehen wie man will. Aber man bekommt halt gute 3sge gen2 motoren schon für um die 300€ mit unter 150k gelaufen. Da hätte ich nur die kopfdichtung, simmerringe, wapu und zahnriemen neu gemacht und eventuell mal kurz die ölwanne runter genommen und mir die pleuellager angesehen (wenn die anlaufspuren hätten halt für 70€ nen satz acl std maß rein) wären dann materialtechnisch vielleicht 350€ gewesen, alles dinge die man (wenn der motor ausgebaut vor einem liegt) relativ easy selber erledigen kann und dann rein damit, hätte sicher wieder 100k gelaufen insofern der motor vorher auch eh tadellos lief. (Daher im besten falle einen aus nem frischen schlachter nehmen wo er noch verbaut ist und gestartet werden kann zum test) und seis per video falls er zu weit weg steht.
    Achjah, ventilspiel hätt man natürlich auch noch kontrolliert macht den kohl aber nich fett (selbst wenn man paar shims benötigt sinds dann halt max 400€) plus motor wärens dann höchstens 700€..

    Ob man den aus und einbau selber kann is natürlich ne andere sache aber den kompletten motor zu tauschen ist im grunde bei dem auto auch recht simpel (insofern man ihn nicht in eingebauten zustand teil zerlegen will xD) und sollte selbst jede kleinere günstige kfz werkstatt hin bekommen für um die 400€.. wärest dann bei maximal 1100€ gelandet. Oder wenns selbst könntest halt bei den 700€..

    Letztlich ist der schritt zu deinen 1700€ natürlich nicht mehr ganz soooo weit (600€) und wenn all die arbeiten wirklich not getan hätten käme der preis sogar hin. Tatsache ist halt eben in meinen augen nur das eben ein teil davon unnötig gewesen ist und aber das schlimmste wie die sache abgelaufen ist xS.. das ist echt krass.. naja hoffen wa auf das beste und wenn bei der schluchtung vielleicht irgendwas bei 1000-1200€ raus kommt (und der motor nu auch wirklich vernünftig läuft und das so bleibt) dann ist das ein fairer preis inkl material und so abgesehen von dem ärger den du hattest.

    Mann kann natürlich auch son besagten motor kaufen der noch einwandfrei lief und einfach rein bauen und fertig. Kann sogar sein das der dann noch seine 50-100k einfach so gehalten hätte hehe aber klar das ist natürlich risiko und meine erfahrung mit den gen2 hat zumindest gezeigt das vor allem bedingt durch das alter (garnich mal unbedingt die laufleistung) die kopfdichtung gerne kaputt geht.
    Zwei mal gehabt bei zwei sonst völlig gesunden unverheizten 3sge gen2 beide mal bei ca. 150k km xD aber ich denke das es großteils eher am alter der ollen ģraphit dichtungen liegt da es auch genügend 3sge gibt mit weit über 200k km die noch die erste drinne haben. Und verheizt waren die motoren wie gesagt nicht (spiegelt sich ja in den pleuellagern usw wieder). Daher ist zumindest das, wenn der motor eh raus is, etwas das ich immer mit mschen würde und in ausgebautem zustand eig auch ne kleinigkeit ist :)
     
    redt18 und SterniP9 gefällt das.
Thema:

Böse Ausfressungen durch Kühlwasser am Motorblock 3SGE

Die Seite wird geladen...

Böse Ausfressungen durch Kühlwasser am Motorblock 3SGE - Ähnliche Themen

  1. Suche 3sge Motor 170/175ps

    Suche 3sge Motor 170/175ps: hallo, sicher Nen 170ps 3sge Bitte alles anbieten.
  2. Corolla e10 3sge

    Corolla e10 3sge: Siehe Anzeige https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeigen/35085/corolla-e10/c0-l4673[ATTACH] Preis: 4900 VB [IMG]
  3. Suche 3sge gen2

    Suche 3sge gen2: Suchen für den bimotor Starlet einen 3sge Gen 2. Vorne hat die Kurbelwelle ein Weg. Bitte nur komplette Motoren anbieten keine Einzelteile. Gruß...
  4. 3 SGE Motor oder Motorblock in überholtem Zustand

    3 SGE Motor oder Motorblock in überholtem Zustand: Hallo, hat vielleicht noch wer einen überholten 3SGE Motor oder Teilemotor liegen?
  5. Wo ist meine Lambdasonde? Celica t18 GTi (3SGE Motor)

    Wo ist meine Lambdasonde? Celica t18 GTi (3SGE Motor): Guten Tag zusammen, letzten Freitag ist meine liebe t18 (Bj 93), zum ersten Mal nicht auf Anhieb durch den TÜV gekommen. Neben dem ölenden Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden