Blitzermaraton am 10.10.2013

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von TF104, 10.10.2013.

  1. #1 TF104, 10.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2013
    TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Der großangelegte und angekündigte Marathon läuft ja noch...War ja bundesweit.
    Und ehrlich hat es wen erwischt??:D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 10.10.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Bin heute über 100 km gefahren, habe keinen einzigen Blitzer gesehen.
     
  4. #3 SaxnPaule, 10.10.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Bei mir auch nix. An vier prädestinierten Stellen vorbei gefahren. Nix zu sehen.
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    ...da wart ihr zu langsam.
    :D
     
  6. #5 Mister_Two, 10.10.2013
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    War für heute echt angenehm zu fahren in der Stadt, weil alle Angst hatten geblitzt zu werden. Ich hab nix gesehen, dafür habe ich nach 9,5 Jahren zum ersten mal ein Parkknöllchen (10€) bekommen ich hoffe die STadt investiert mein Geld sinnvoll......
     
  7. BilboX

    BilboX Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Facelift 2.0 D4D EZ 12/2005
    War heute gut 200km unterwegs. (BaWü)
    Habe 4 Kontrollen gesehen aber da es so extrem geregnet hat konnte man eh nicht so schnell fahren.
    Scheint so als wäre das in Teilen Baden Württembergs ins Wasser gefallen ;)

    Sent from my Lumia 920 using Board Express
     
  8. #7 E-Lurch, 10.10.2013
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    3 Polizeiwagen beim Parken aka Wagenverstecken beobachtet so kurz vor acht... da dachte ich bei mir: Bei so ner Aktion sollte man früher aufstehen :P Kurz vor der Arbeit in der 30er Zone waren dann welche fertig aufgebaut, aber da wars auch zu erwarten. Rückweg nach 18Uhr wieder nichts.
    Finde die Aktion grundsätzlich gut! Auch wenn ich selber nen bissl drauf achten muss nicht "aus Versehen" drüber zu sein.
    Nervig war mal wieder, dass einige übertreiben, die dann auch einfach durch die 50er Zone weiter mit 30 schleichen... aber was solls... da gibt es schlimmere, und diese Aktionen werden an so Tagen null geahndet: Permanentes Mitte/Links fahren, "auf Kraft" den Reisverschluss missachten und mein Favorit: im Stau die Abfahrt "antäuschen" und dann die ganze rechte Spur ausbremsen beim wieder eingliedern über den Beschleunigungsstreifen... aber das ist ja nur "wenig sozial" und ohne rechtliche Konsequenz afaik...
     
  9. Ce1eX

    Ce1eX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    0
    Kein Blitzer gesehen. Nur irgendwelche Dummköpfe die dann mit 50 km/h durch die 70er Zone fahren.
     
  10. #9 joema64, 11.10.2013
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Keine Blitzer gesehen war alles so grell
     
  11. #10 Doktor_Kabumm, 12.10.2013
    Doktor_Kabumm

    Doktor_Kabumm Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS
    Ich heiße Raserei nicht gut, aber ich bin der Meinung, dass notorische Langsamfahrer den Verkehr mehr gefährden als Leute die 10 über dem Limit...Stichwort "Behinderung/Gefährdung des Nachfolgeverkehrs"...
     
  12. #11 matthiomas, 12.10.2013
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Moin,
    ....nicht mal an den relevanten Stellen auch nur Polizei gesehen....und mal ehrlich, wen es nach den Warnungen auf allen Lokalsendern noch "erwischt" , der sollte doppelte Strafe kriegen.....schon wegen der "Blödheit"....:D
    ....und nein, ich bin kein notorischer "Zuschnellfahrer"....;)
    Viele Grüße
     
  13. #12 e10düser, 12.10.2013
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    http://www.der-postillon.com/2013/10/rekord-sportwagenfahrer-schafft-blitzer.html
    :D


    Bei mir wurde fast immer genau die erlaubte GEschwindigkeit gefahren - bis auf die üblichen "20kmhzulangsamFahrer".

    Schlimm fand ich aber die, die sobald ein Blitzer kommt stark abbremsen, um von erlaubter Geschwindigkeit 20-30 km/h abzubauen, am Blitzer vorbei rollen, und dann wieder erlaubte km/h fahren.
    Wer rechnet denn als Hinterfahrender damit?
    Irgendwann hab ichs mir aber gemerkt. 8)

    Neben den 6 üblichen Blitzern auf meinen 60 km (einfacher Weg) stand noch eine zusätzliche Kontrolle.
    Sehr unauffällig direkt am Straßenrand aus einem Polizei-T5 heraus geblitzt :rofl
     
  14. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Man fragt sich hinter welchem Mond man leben muss, damit so eine groß angekündigte Aktion gänzlich an einem vorbeigeht...aber diese Leute gibts.
     
  15. #14 Mister_Two, 12.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2013
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Ich fahre täglich auf dem Weg zur Arbeit durch ne 1km lange 60er Zone (Waldstück) außerorts und in der Nacht. Habe dort schon oft "Wild" am Fahrbahnrand gesehen und fahre daher dort auch nur Tacho 60 und würde gerne noch weniger fahren weil es maximal 10 sekunden Zeitunterschied wären aber ich ein besseres Gefühl dabei hätte, mach ich aber nicht weil ichs denen hinter mir ja schlecht erklären kann warum und weshalb. Leider scheinen sehr viele Leute die Gefahr dort nicht richtig einschätzen zu können und kleben mir am frühen morgen im Heck mit 2m Abstand. Da frage ich mich auch immer wer von denen rechnet denn damit daß mir plötzlich ein Reh 15m vor dem Auto auf die Straße springt und ich in die Eisen steige ? Ich sag nur eins, Abstand halten und man hat kein Problem bei sowas Ich hab mittlerweile ein Gespür dafür und lass die Hektiker vor dem Waldstück vorbei, normal könnte ich ja gelassen bleiben weil der Hintermann dann schuld hat, aber so einfach wird das bestimmt nicht wenn es dann auf einmal heißt: "Vordermann hat ohne Grund gebremst, das klären wir vor Gericht"......

    Lange Rede kurzer Sinn, als Hinterherfahrer muss man einfach mit allem rechnen, es gibt schreckhafte Leute die bremsen auch für ne Maus ab die über die Fahrbahn läuft.
     
  16. #15 joema64, 12.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2013
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Bei Unfällen mit überhöhter Feschwindigkeit siehts so :

    bei Tempo 50 : 2 Tote von 10,

    bei Tempo 60 : 8 Tote von 10

    Insgesamt 4000 Tote - Jährlich und 400 000 Verletzte.

    Wenn man nicht jedesmal selbst an einem Unfall teil nimmt witd man Betriebs blind. Und fähst mit der Scheinbaren Sicherheit mir wird schon nichts passieren.

    Hab schon oft genug das gesehen, was "dumme Jungs" abgerichtet haben. Typisches rasen und überholen ohne Kopf. Leider trifft es oft die anderen...die dann darunter leider und die dummen überleben. Man zerstört oft mehr als sein Auto und seun Leben. Ich find die Aktion gut. Das fahren war vieler Orts angenehmer.

    Strafen müssen höher. Wirkt ja meist auch nur 2 Wochen. :D
     
  17. #16 Christoph, 13.10.2013
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Wenn ich mich aufs Autofahren konzentriere, brauch ich nicht plötzlich bremsen wenn ich eine Kontrolle sehe, da ich weiß, wie schnell ich bin. Häufig ist es so wie so schon zu spät.

    Was den "Blitzmarathon" betrifft. Ich bin den Tag nach Münster gefahren, und habe keine Kontrollen gesehen. Mich hat es aber trotzdem erwischt. In Form einer Radioreporterin (auf dem Mikrophon stand WDR 2) die mich auf einem Supermarktparkplatz befragt hat.
     
  18. #17 e10düser, 13.10.2013
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Bin auch ein eher vorausschauender Fahrer - irgendwann habe ich das dann mit "eingeplant".

    Ich konnte es nur nicht verstehen, warum man trotz korrekter Geschwindigkeit bei nem Blitzer extra nochmal stark abbremst... ?(

    Naja, machste nix.
     
  19. Hiself

    Hiself Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Da soll es einen doch sogar 4 Mal erwischt haben. Da frage ich mich dann doch-hat der zuviel Geld oder will er mal zu Fuß gehen? Jetzt beidem Wetter ist Rad fahren bestimmt kein Vergnügen. Aber wers braucht, soll ruhig machen. Ich bin aber auch der Meinung, dass jemand der zu langsam fährt mehr Unfälle verursacht als einer der 5-10 zu schnell unterwegs ist.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 joema64, 16.10.2013
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Unfälle verursachen weder Leute, die etwas langsamer sind ,noch die etwas schneller sind. Nur die Folgen der Unfälle sind bei denen die schneller sind erheblicher.
     
  22. #20 AutoHein, 17.10.2013
    AutoHein

    AutoHein Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris XP9
    Wurde nicht geblitzt. Weiß aber auch nicht wie viel Pech man haben muss um geblitzt zu werden, wenn es seit Tagen durch alle Medien gegangen ist. Naja, vielleicht wenn man in Gedanken ist...

    Ansonsten weiß ich auch nicht, was so eine Aktion bringt. Nur weil ich langsam fahre wenn ich weiß, dass ich geblitzt werde, fahre ich ja ncoh lange nicht langsam wenn grad kein Blitzermarathon ist. ?(
     
Thema:

Blitzermaraton am 10.10.2013