Blinkintervall E10

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Toyo-Racer, 08.01.2006.

  1. #1 Toyo-Racer, 08.01.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Neues Thema...

    Also, mein Vorhaben schon seit Längerem,

    Will mir vorn und hinten in die Blinker LED´s reinhauen. Gibt es ja jetzt schon fast überall diese LED´s, die aussehen wie die normalen Glühlampen, nur mit vieklen LEd´s bestückt, allerdings nicht StVO zulässig, aber wer sieht das schon.

    Wenn ich die vorn und hinten reinbaue, ändert sich da das Blinkintervall oder sind da schon Widerstände drin. Wenn nicht, welcher Widerstand muss rein?

    Danköööö
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rico157, 08.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Falls keine Widerstände drin sind, dann musst du an deinem Blinker erstmal die Stromstärke messen. Wenn du diese hast ist es relativ einfach. Du nimmst die Formel R=U / I und errechnest dir damit den Widerstand den du benötigst. Deine Spannung ist ja 12 V.

    Gruß Rico
     
  4. #3 Ädam`s, 08.01.2006
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    warum willst du so ein scheiß machen ?
    was willst du für einen vorteil daraus haben ?
     
  5. #4 devilocelica, 08.01.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Das hatte ich auch vor aber ich lassse es sein denn die Ausleuchtung ist ehrlich gesagt Sch.... denn die haben nicht die Ausleuchtung wie eine normale Birne.
    Vorne würde es noch gehen aber hinten ist die Blinkfläche zu gross um von den LED´s ausgeleuchtet zu werden.

    Die Widerstände dafür bekommt man beim Motorradhändler Louis oder Hein Gericke und kosten ca. 3 Euro das Stück.
    Ausserdem werden die Widerstände sehr heiss und es wäre besser die dann ans Blech der Stosstange fest zu machen da sonst das Plastik schmelzen könnte.

    Ach so, ausserdem muss für jede LED Birne ein Widerstand eingesetzt werden oder man hat da Glück ein lastenunabhängiges Relais austauschen zu können dadurch könnten die Widerstände gespart werden. Und wiederum gibt es die speziellen Relais leider nur als zweikanal und nicht wie gebraucht wird vierkanal.

    Hab es schon getestet und kann es deshalb mit Sicherheit so behaupten.

    MfG
    Jürgen
     
  6. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    nun mal langsam ... warum willst du den strom messen .... ?? Das bringt doch nix .. weil die Glühlampe ein Verbraucher ist und je nachdem wieviel Strom diese zieht so viel misst du auch ... "Wer viel misst, misst Misst" :P je nachdem wieviel LEDs du hast und wie diese verschaltet sind und wieviel Strom sie benötigen und wieviel die Durchlassspannung ist so wird dann der Vorwiderstandberechnet....

    Bsp.: 3 LEDs in Reihe geschaltet
    1 LED / Durchlassspannung Umin 2,0 - Umax 3,0 (wir nehmen die Mitte 2,5 Volt) / Strom 30mA

    durch die Reihenschaltung bleibt der Strom bei allen Verbraucher gleich und die Spannungen addieren sich d.h. 3LEDs x 2,5 Volt = 7,5 Volt.
    Nun haben wir aber eine Spannung von 12V also müssen wir 4,5 Volt elliminieren das machen mir mit dem Vorwiderstand der dann so berechnet wird

    U Netzpannung - U GesamtLEDSpannung / LED Strom

    12Volt - 7,5Volt / 0,03A (=30mA) = 150Ohm


    Problem mit LEDs sind halt das sie Punktbeleuchtung haben und nicht so Streuen wie Glühlampen

    Also bräuchte wir bei 3 LEDs in Reihe an 12 Volt bei einem Stromverbrauch von 30mA und einer Uledspannung einen Vorwiderstand von 150 Ohm um die 4,5 Volt zuvernichten ...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    1.) Nicht mit 12, sondern mit 14,5 V rechnen

    2.) Sieht man sehr wohl das da LEDs drin sind, und die Ausleuchtung ist wirklich Mist

    3.) Schaltet man LEDs nur an einer Stromquelle in Reihe und nicht an einer Spannungsquelle.
     
  9. #7 HeRo11k3, 10.01.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Und dass das Blinkrelais die Glühbirnen als Ladewiderstand oder Entladewiderstand oder irgendwas für die Zeitglieder "missbraucht" - hat den Vorteil, dass beim Ausfall einer Birne sich das Intervall ändert, also gleich eine Ausfallanzeige mit drin ist. Aber das bedeutet auch, dass wenn man LEDs mit weniger Stromverbrauch (und vielleicht noch einer Schwellspannung, unterhalb derer gar kein Strom fließt) stattdessen einbaut, sich die Blinkfrequenz total ändert bzw. es vielleicht sogar gar nicht mehr blinkt - deswegen parallel dazu Widerstände.

    MfG, HeRo

    P.S: Was dann allerdings der Vorteil der LED-Blinker sein soll, erschließt sich mir nicht so ganz...
     
Thema:

Blinkintervall E10

Die Seite wird geladen...

Blinkintervall E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...