bitumen vs alubutyl

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von el_marco, 12.07.2012.

  1. #1 el_marco, 12.07.2012
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    was wann warum? :D

    im ernst, ich hab jetzt schon öfters gelesen, dass bitumen ja so scheiße sein soll bla, es stinkt im sommer und kann sich lösen, mal im ersnt, was ist da dran? und was kan alu besser? wie befestigt man die beiden überhaupt? und wann sollte man zu welchem mittel greifen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rufois

    Rufois Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Das kommt ganz auf den Einsatzbereich an, wenn du gute Bitumenmatten hast und die richtig heiss anklebst dann kleben die auch wie Sau, außerdem hat Bitumen den Vorteil das es mehr Gewicht mitbringt, gibts einfach mehrere Stärken.

    Alubytyl lässt sich dagegen leichter verarbeiten ohne zu erhitzen. Dafür ist aber auch gutes Zeug teuer.
     
  4. #3 punsch, 15.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
    punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,

    Also beide Varianten lösen ein Problem auf unterschiedliche weiße.

    Bitumen durch Masse, Alubutyl durch Steifigkeit.

    Prinzipiell würde ich sagen, wenn Bitumen abfällt hat man was bei der Verarbeitung falsch gemacht.
    Stinken tut wohl das von z.B. sinus live nicht! Ich denke damit es stinkt muss man zu Baumarkt Bitumen greifen, was sowieso ungeeignet ist.

    Bitumen als generell schlecht zu beurteilen halte ich Persönlich für falsch. Es ist wohl immer der Einsatzzweck der über Erfolg oder misserfolg entscheidet.

    So ist Bitumen zur Verschließung des Agt eher ungeeignet, da es im Sommer einfach zu weich wird und Schwingen kann. bzw. schwingen wird. Da sollte man Alubutyl nehmen, und zwar eines mit dicker Aluminium Schicht.

    Man sollte außerdem beachten das immer erst Alubutyl kommt, und dann Bitumen. (von der Schichtreihenfolge).
    Eine durchdachte Kombination beider Werkstoffe halten so ein Projekt billig und ergeben dennoch ein gutes Ergebnis.

    Nochmal was zum Lesen. www.picosound.de/Geh_Mat2.pps (bitte oben rein kopieren)

    Mfg
    Mike
     
  5. #4 CellarDoor, 19.07.2012
    CellarDoor

    CellarDoor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 FL
    Hey,

    ich habe meine Seitentüren mit Alubutyl gedämmt. Sowohl die äußere Schicht als auch innen die Löcher verschlossen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auch die Verarbeitung geht locker von der Hand. Bei 2 Türen am Corolla lag ich bei einer Rolle Alubutyl bei ca. 80€ wenn ich mich richtig erinnere. Mit Bitumen wirst du wahrscheinlich günstiger kommen.
    Wenn ich mich recht entsinne wiegt das Alubutyl auch deutlich weniger, was aber bei nem HiFi Fahrzeug wohl kaum so sehr ins Gewicht fällt.

    gruß
    Daniel
     
  6. #5 DarkRoot, 19.07.2012
    DarkRoot

    DarkRoot Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Das Gewicht ist noch interessant dabei, wie viel du den Türgelenken zumutest.
     
Thema:

bitumen vs alubutyl

Die Seite wird geladen...

bitumen vs alubutyl - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  2. Welcher Transporter ? Sprinter vs Jumper vs Master vs T4

    Welcher Transporter ? Sprinter vs Jumper vs Master vs T4: Hallo zusammen, Frisch aus dem Urlaub zurück beschäftigt mich nun ein weiteres Projekt. Da ich viel im Auto unterwegsbin, und auch im Urlaub das...
  3. 4E-FE GT15 vs CT9

    4E-FE GT15 vs CT9: Hallo in die Runde! Wer hat seinen 4E-FE denn schon "aufgeladen" und für welchen Turbolader habt ihr euch entschieden? Der 4E-FTE hat wohl einen...
  4. Karosserie SS-III vs GT-Four

    Karosserie SS-III vs GT-Four: Hallo, ich befasse mich neu mit dem Thema Celica, deswegen bitte ich um Nachsicht wenn ich Fragen stelle die vlt. sonstwo schon mal diskutiert...
  5. Bremsflüssigkeit: DOT3 vs DOT4

    Bremsflüssigkeit: DOT3 vs DOT4: Hallo, An vielen älteren Toyotas steht auf dem Deckel für die Bremsflüssigkeit DOT3. DOT3 ist mittlerweile sehr schwer zu bekommen und ich denke...