Bitum

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Verlusti, 07.09.2004.

  1. #1 Verlusti, 07.09.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    also ich wollte eigentlich ne gleichmäßige geschlossene schicht aufs außenblech der türen kleben, halt genau auf stoß, wenns geht.

    nun hab ich was gelesen hier im forum, find bloß blöderweise den thread nicht, die platten zerstückeln in teile z.b. 10x15 und dann aufs blech aufkleben und dann auch nicht als komplett geschlossene schicht sondern relativ wild???

    hab ich da geträumt oder soll das stimmen?!?

    ich meine, mir wäre das recht, wenns stimmen täte, weil ich komm mit den kompletten platten sowieso nirgens hin bei den kleinen löchern die eine celi t18 tür hat.

    man ich würd gerne mal jemand auf die finger schaun beim verbau einer anlage samt dämmung, wenn ich nur mal mehr zeit hätte und wüßt wer in der nähe wohnt und selber gerade am baun is.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Dreimal darfste raten, von wem das kam.... :D
     
  4. #3 Odin-TTG, 07.09.2004
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    aber net vonm ir oder?

    du bekommst in die t18 türen au ganze platten rein. (25 mal 50 cm) musst bloss erhitzen und ahndschuhe anziehen und lange ärmel sonst schneidest dich am blech.

    odin (er 2 lagen in der innetür hat)
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    :rofl Nö... war von MIR! :]

    Ich hab leider gerade keine Bilder online, als Sauron bei mir zum Dämmen war.... Werde die mal uploaden....

    So sieht's aus, wenn man's ganz stabil und überlappend machen will:

    Hier siehst Du das Blech im hinteren Teil meines Rollas....
    [​IMG]


    ...und hier mal die Beifahrertür.
    [​IMG]
     
  6. #5 Verlusti, 07.09.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    THX
     
  7. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Äh... soll ich keine Bilder mehr vom Yaris posten?
    Da war's ned so flächendenken, gut und kostenintensiv wie bei mir....

    Wieviel Platten/matten haste denn?
     
  8. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    hehe, Bernd ich hab mir am Samstag mal meine Beifahrertür vorgenommen, da die Türverkleidung noch unten ist (bis gleich :) ) kann ich grademal Fotos machen.

    Hab insgesamt 16,5 MXM Platten verbaut, teils komplett, teils geteilt bzw zurecht geschnitten (tür ist schon recht schwer, aber das klopfgeräusch (wenn man von aussen dranklopft sind im vgl zu Standard Welten unterschied).


    Bilder folgen gleich, ich renn raus :D

    Sooo :

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    ;) :D

    Ernsthaft: Bilder sind ned zu sehen... Liegt wohl an Lycos.
     
  10. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    bin am fixen, hab da jedesmal stress mit ohne es zu raffen, glaube es liegt am "ü" von türen :) sek ...
     
  11. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt geht's. Sieht prima aus... :] Sollte sich schon gut bemerkbar machen (klanglich).

    Ach ja: Schöne Farbe hat Dein Auto.. ;) :hat2
     
  12. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Danke Bernd ^^

    Der "Necromant", isn Kollega, hat mir die Matten für 2€ besorgt.
    Ders btw auch in diesem car-hifi.forum, indem du anscheinend auch bist :P

    Hat mir auch bissl Anleitung gegeben ...

    Ich war mir sicher mein Geldbeutel hätte gewollt, dass 19 Matten für 2 Türen reichen, jedoch hats son Spaß gemacht :] und ich hoffe ich hör das Resultat :D

    naja we´ll see; wenn nicht liegts am Radio, meine Q-24 ist ja schon aufm Weg zu mir ^^
     
  13. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Jo... der Name is mir ned ganz unbekannt... :]
    Er postet dort sehr viel...
     
  14. BanBan

    BanBan Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Muss das Außenblech nicht gedämmt werden? Also das wo der Türgriff drin is etc. weil des schwingt doch auch mit...
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Am besten halt beides. Das Innenblech auf jeden Fall, weil dann das Chassis optimal "arbeiten" kann....
     
  16. ToCor

    ToCor Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    beides??? wird dann die tür nicht zur panzertür ?(

    ich habe sooo keine lust wieder die ganze tür auseinander zu nehmen, muss das auch noch machen, unbedingt! besonders hinten wegen dem sub :D
     
  17. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre halt das beste, was man machen kann....

    Hier noch paar Momentaufnahmen von meiner Karre "damals" beim Dämmen:

    Hier die Türverkleidung, schon bestückt mit Onduline-Band... wurde aber dann nochmal mit 'ner kompletten Lage MXM-Matten und 'ner Dose Exvibratin behandelt.
    [​IMG]

    Hier mal zwei Bilder einfach reingehalten ins Auto. Hier kamen noch etliche Matten dazu.... man sieht hier eigentlich noch richtig viel Blech.... :D

    [​IMG]
    [​IMG]

    Bei der Dämmung ist es 'ne Ausnahme... hier triftt das Motto "Viel hilft viel" vollkommen zu. JEDOCH: man muß schauen, daß man noch alle Verkleidungen drauf bekommt... (bei mir teilweise schon heikel) ... und man merkt das Gewicht natürlich auch. Bei mir sind unzählige Matten im Auto und der Abzug hat darunter schon merklich gelitten... was mir aber ned sooo wichtig ist....
     
  18. Rufois

    Rufois Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso

    Das sieht aber schwer nach der Fahrertür aus :D
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab doch die britische Version... ;) :D [​IMG]
    Na gut.....[​IMG] erwischt.... [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja... hier mal das versprochene Bild vom Yaris:

    [​IMG]
     
  22. #20 Verlusti, 07.09.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    nun gut, die mattenzahl ist ja eher ne variable, wenns nicht reicht mehr kaufen halt.

    bei euren einbauten sitzen die chassis in der tür, da kann ich es verstehen das soviel bitum ran muß

    bei mir wird auf die verkleidung ein recht massives doorboard geschraubt (bin noch am tüffteln wie ich das ding mit der tür direkt verbinden kann) und wenn ich dann noch soviel bitum ran klebe bricht mir wohl die tür ab bzw werden sich auf die dauer die scharniere verbiegen denke ich.

    wenn alles klappt kann ich ein geschlossenes volumen erstellen ohne den türinnenraum zu nutzen, dann sollte es reichen bitum auf die öffnungen im innenblech an den auflagepunkten der verkleidung und im bereich des chassis auf dem außenblech aufzubringen?

    die türverkleidung wollte ich am schluß mit den resten vom gfk-bau verstärken.

    -----------------------------------------------

    @bernd

    ne frage der schaumstoff im bild (heckausbau) ist nicht auch irgendwas besonderes, sondern stink normaler schaumstoff oder?, wenn ja gehe ich mir morgen noch ne matratze kaufen und zerschnipsel die fürs heck.
     
Thema:

Bitum

Die Seite wird geladen...

Bitum - Ähnliche Themen

  1. bitumen vs alubutyl

    bitumen vs alubutyl: was wann warum? :D im ernst, ich hab jetzt schon öfters gelesen, dass bitumen ja so scheiße sein soll bla, es stinkt im sommer und kann sich...
  2. Bitumen, Alubutyl, etc

    Bitumen, Alubutyl, etc: So. Hab hier noch ne komplette Rolle Alubutyl.. 2,2mm dick. 5m Rolle 50cm breit (kostet normal um die 75 euro+versand) 40 + Versand 80 Stück...
  3. welche bitumen?!

    welche bitumen?!: hey leute wolte mir grad mal diese bitumenmatte kaufen weiß aber nicht welche? ist die dicke egal .. wollte damit mein kompletten kofferaum...
  4. Bitumen kleben für Anfänger

    Bitumen kleben für Anfänger: Die Bässe meiner neu eingebauten Boxen im Türblech überzeugen mich noch nicht. Eine vollständige Dämmung der kompletten Türbleche mit Entfernen...