Bitte um Rat zum Kauf von Carina E kombi - T19

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von previa3, 28.02.2006.

  1. #1 previa3, 28.02.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    1. Es gibt zum Carina laut Versicherung verschiedene Hersteller – Nummern: 2130, 5013, 7104.
    Weiß jemand ob die Nummern einem bestimmten Herstellerland
    zugeordnet sind und wenn ja, welchem?

    2. Sollte ich Wert darauf legen, wo der Carina hergestellt wurde?

    3. Zum 1.6 Liter Magermixmotor.
    Warum gab es diesen Motor erst mit 107 und später mit 99 PS?
    Und was fällt Euch zu den Motoren ein, oder was ist das Besondere
    an diesen Motoren, außer dass sie so sparsam sind?

    4. Ist Euch außer autoscout24.de und mobile.de noch ein großer Markt bekannt?

    PS: Suche die Carina für meine Tochter (18) und ihre 2 Hunde.

    Vielen Dank für jeden Tipp. Previa 3
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carina e 2.0, 28.02.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    1. Es gibt Rinas aus Japan (nur Bj 92 und die GTI's durchgehend) erkennt man an der JT1 am Anfang der Schlüsselnummer und welche aus GB (93-97) haben SB1 am Anfang.

    2. Ist sone Sache. Die Japaner sind älter aber von besserer Qualität.
    Die Briten halt jünger aber von schlechterer Qualität.
    Eine sehr gut gepflegte 92er günstig mit wenig KM ist wohl das Beste.

    3. 107PS -> EURO1
    99PS -> EURO2
    Sehr solide Motoren und wenn man vernünftig fährt (also unter 4200U/min) sehr sparsam. Stadt 7-7,5L ist gar kein Problem. 5L auf der Landstraße auch nicht. Recht Durchzugsschwach untenrum.

    4. Ebay und lokale Anonsenzeitungen (Avis)
     
  4. #3 Holsatica, 28.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Avis ist eigentlich ne super Adresse für gebrauchte Autos/Motorräder,aber die gibt´s glaub ich nicht in Südbayern (oder Nord-Italien :D)

    Von den Carinen gibt´s auch noch ganz interessante Sondermodelle (Flash,Magic usw.).Die haben viel Ausstattung.Sind aber allerdings alle Made in SB (Shit Britain)
    Mit dem 1,6er konnte ich mich nie so richtig anfreunden.Den 1,8er find ich besser...
     
  5. #4 previa3, 28.02.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das ging ja superschnell. Vielen Dank! :respekt

    92er Carinas gibt es fast keine mehr und wegen Euro 1, kein Airbag,
    kein ABS usw. kommt er dann doch nicht mehr in Frage. ?(

    Was meint Ihr zur Klimanalge. ?(
    Muss das sein für ein Zweitauto, bzw. für Anfänger?
    Kinder fahren vielleicht im Sommer mal in den Süden damit
    und meine Frau zu Ihrem Hobby, weil er sparsamer ist als der Previa.

    Mit AHK gibt es wenige, aber die brauche ich.
    (Previa 3 hat keine und die zwei Starlet auch nicht) :(
    Hat schon mal jemand eine AHK nachgerüstet und weiß den Aufwand,
    bzw. die ca. Kosten?

    Allzeit gute Fahrt.... :] 8)

    PS: Gestern im Forum gelesen: 190.000 km und weiter gehts ... :rolleyes: :rolleyes:
     
  6. #5 previa3, 28.02.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön! :]

    Ja, den 1,8 er hätte ich auch gern, aber die allermeisten sind 1,6er.
    Muss ich halt lange suchen, vielleicht klappts dann.

    Bis dann, Previa 3 :tongue:
     
  7. #6 Holsatica, 28.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    AHK im Zubehör (Bosal z.B.) kostet mit E-Satz ca.250€
    Aufwand ungefähr 4-5h wenn man´s zu Hause selbst macht und schonmal etwas geschraubt hat.

    Ob man Klima im Zweitwagen braucht,weiß ich nicht. :DHab nur ein Auto - ohne Klima. Für mich ist das OK,weil wir ham ja hier nicht so die krassen Sommer. Bei Euch in Bayern ist das bestimmt anders...
     
  8. #7 Jackhammer, 01.03.2006
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Die 4A-FE Motoren haben tendenziell folgende Probleme:

    - Ölverbrauch
    - kaputte Magermixsonde (kostet ca. 350-400,-€)

    Die Sonde geht generell bei allen Magermixmotoren, also auch dem 7A-FE sehr gerne kaputt!

    Mein Rat, gerade beim Kombi: 3S-FE, also der 2,0L in der 128PS Ausführung mit Euro 2. Und natürlich Klimaanlage! ;)
     
  9. #8 danielathome, 01.03.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht was ihr für einen Schwachsinn über die Rinas aus GB erzählt.

    Ich hatte mit meiner Rina BJ 96, 1.8l, 107 PS, 163000 km, folgende Reperaturen: Magermixsonde + Kat hat mich insgesamt 500 EUR gekostet.

    Spritverbrauch: Stadt 7-7,5l
    Land: 6,0-6,2
    Autobahn: bei konstant 150 6,2-6,8 l

    Die rina ist günstig in der Versicherung und im Spritverbrauch und ist super verarbeitet kein klappern oder sonstiges! Nie probs beim TÜV ist halt Toyota!

    Wichtig alle 90000 oder 6 Jahre große Inspektion:

    Zahnriemen, Zündkerzen (Platiin) die sollte gemacht sein, wenn nicht auf Wechsel bestehen.

    Ich empfehle dir schau mal bei Toyota auf die Gebrauchtwagenseite im i-net. Kauf mit Klima und mind. den 1.8l, dann kostet das Auto zwar 400 EUR mehr aber deine Tochter wird es Dir danken!

    MFG Daniel
     
  10. #9 carina e 2.0, 01.03.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Versteh ich nicht, Erklär mal bitte ?( ?( ?(


    Und zu der Carina:

    Ja die Magermixsonden sterben alle mal und kosten dann so 300€ 8o

    Aber Ölverbrauch. Ne das hatten wir absolut nicht. Bis 300000km null Ölverbrauch.

    Klima? Hab eine aber muss nicht unbedingt sein. benutze sie vllt. 10mal im Jahr

    In der Regel ist von Autos mit AHK abzuraten. denn der Vorbesitzer hat sie mit Sicherheit genutzt und was dabei passiert kann man sich ja vorstellen.
    Der Motor leidet, die Kupplung, das Getriebe, der ganze Antriebsstrang halt.
    Also besser nachrüsten.
    Und wenn es ein Auto zum sparen sein soll dann fällt der 2,0er nicht weg aber im vergleich zum 1,6er bzw.1,8er hat er keine Chance.
    Da muss man immer 1-1,5L dazurechnen. Dafür wird aber auch was geboten :]
     
  11. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Meine GB Carina 1,8 hat nun 218.000KM und mein Kühler war Kaputt (99€) weil ich das zu spät entdeckt habe mit dem Kühler dann noch die Wasserpumpe (65€) , jetzt Magermixsonde, aber die geht bei jedem Magermix mal Kaputt, nit schlimm :] !

    Und weiter geht's !
    Über die GB Toyotas wird immer gemeckert, ich kann nur für mich sagen, die Besten Autos ! :]
     
  12. #11 previa3, 02.03.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Versteh ich nicht, Erklär mal bitte ?( ?( ?(

    Hi zusammen! :))
    Dachte mir das käme gut an. Ich finde den Satz so süß und nett,
    weil er genau den Forumsgeist und meine Einstellung so kurz und treffend wiedergibt. :]
    190.000 km ist schon was, aber es geht ja ganz selbstverständlich so Problemlos weiter wie bisher. ;)

    Sie wie der Spruch, tanken, einsteigen, fahren.
    Oder schraubst du noch, oder fährst du schon Toyota?

    Schreibe Morgen weiter, danke und bis dann ... Previa 3
     
  13. #12 carina e 2.0, 02.03.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Hast du dir mal die Türkanten von unten angeguckt?
    Obwohl ne deiner ist ja eh neu lakiert worden, da hast du das Prob mit dem Rost bestimmt nicht.

    Was man noch über die GB's sagt ist das mit dem Lenkgetriebe. Ein neues kostet mal eben knapp 400€ :rolleyes:
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Es gibt bei den GB-Carinas schon ein paar typische Schwachstellen, die es bei den JT-Carinas nicht gibt. Das heißt ja nicht, jede GB-Carina bekommt die Mängel auch:

    - Rost an den Türkanten unten
    - Pfeifende Lenkgetriebe, läßt sich nicht reparieren, Tausch nötig

    sind aber bekannt. Nicht ohne Grund gibts bei eBay ständig Austauschlenkgetriebe für ~350 EUR im Angebot. Die ZF-Lenkung ist wohl nicht so haltbar, wie die japanische. Zudem kann man die japanische seitens des Händlers warten lassen, weil es die Einzelteile gibt. Bei ZF wird wohl scheinbar gleich die Lenkung komplett getauscht.

    Ansonsten, der 1.6er ist schon ok, der Wagen fährt damit und man hält den Verkehr nicht auf. Mehr eigentlich nicht, besondere Elastizität kann man nicht erwarten, dafür wird man allerdings mit relativ wenig Spritverbrauch belohnt. Die bekannten Mängel, die auftreten können wurde auch schon genannt:

    - Magermixsonde, aktueller Neupreis ist schon bei ~400 EUR angelangt
    - Manche leiden an Ölverbrauch, ohne das der Wagen vernachlässigt wurde

    Die Sonde ist eigentlich kein Problem, auch an anderen Fahrzeugen kann mal die Lambdasonde kaputt gehen. Nur kosten normale Lambdasonden vielleicht 100-150 EUR, die spezielle von Toyota gibts aber nur von einer Marke und die verlangen jedes Jahr scheinbar mehr Geld. Der aktuelle Preis ohne Rabatte ist schon heftig. Gebrauchte taugen oft nix, entweder man bekommt eine kaputt untergejubelt, oder die Lebensdauer ist wie Lotto spielen.

    Ölverbrauch habe ich zum Beispiel. Man vermutet, daß durch die höhere Verbrennungstemperatur des mageren Gemischs die Kolbenringe verkleben, verkoken, was auch immer. Leider kann man das nicht an der Pflege des Motors festmachen, kommt einfach mal vor. In meinem Falle kann ich eben nachfüllen und der Verbrauch ist schon seit einiger Zeit konstant. Kann man also mit leben.

    Ein generell auftretendes "Problem" sind manchmal vergammelte Kühler. Tritt aber einfach auch aufgrund des Alters auf. Man sollte sich den Kühler mal anschauen und mit dem Finger über die Lamellen streichen. Bei "befallenen" Kühlern atomisieren sich die Lamellen dann zu Staub. So kann es sein, daß auf Dauer ganz Kühlerstränge keine Lamellen mehr haben und die Kühlung leidet. Allerdings bekommt man im freien Handel schon hochwertige Ersatzkühler unter 100 EUR.

    Carinas mit AHK müssen auch nicht ausgelutscht sein, kommt eben auch darauf an, wie oft und für was die AHK benutzt wurde. Meine hat auch eine und bei 203.000 km noch die erste Kupplung, lediglich die Stoßdämpfer mußten bei 185.000 km raus. Aber das wäre so oder so nötig gewesen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 RainerS, 03.03.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo Previa3,

    also ich habe einen T19 2,0 JT1x... aus 03/1993, mit ABS, AIRBAG, Glasdach , und LPG-Anlage, zwar Euro1, aber sonst absolut TOP, gar kein Rost, bisher nur Bremsbeläge vorn und sonst nur Verschleissteile, die turnusmäßig gewechselt werden müssen (Luffi, Öl Kerzen, Bremsflüssigkeit)

    Wegen Euro1 mache ich mir nicht ins Hemd, ist klein von zweiter Ordnung, hätte mein Mathe-Prof gesagt.

    Gruss Rainer
     
  17. Jax

    Jax Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja kann ich nur zustimmen

    Was mich bisschen stört ist dass der 1.6 er ein faules Auto im unterem Drehbereich ist.

    Lambdasonde habe ich für 318 € + 6,90 Versand gefunden und hier gepostet.


    meinen 1.6 GLI habe ich für 3500 € gekauft mit Klima und super gepflegt bisjetzt nur Lambdasonde kaput gegangen aber sie werkelt schon seit 140 000 Km
     
Thema:

Bitte um Rat zum Kauf von Carina E kombi - T19

Die Seite wird geladen...

Bitte um Rat zum Kauf von Carina E kombi - T19 - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  5. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW