Bitte um Antwort !! Bremsen P9 wechseln

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Playboy51, 28.07.2006.

  1. #1 Playboy51, 28.07.2006
    Playboy51

    Playboy51 Guest

    :DHi Leute

    Mein P9 hat jetzt 120 tausend runter und ich sollte mal neue Bremsen holen war eben bei a.t.u. die wollten für hinten und vorne plus einbau
    260 € kann das sein ??? bekomme ich das net billiger ? kann ich mir schon vorstellen oder ? Einer hier hat doch bestimmt schon die bremsen im p9 gewechselt achja kann ich die bremsen auch selber wechsel habe es noch nie gemacht und wenn ja wieviel zeit brauche ich dafür minium wäre super wenn ihr mich helfen könnt.
    Handwerklich geschcikt bin ich eigentlich schon :D :D bitte helft mir


    Rene
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    wenn du es unbedingt selber machen willst:

    besorg dir bitte jemanden, der sich damit auskennt, denn dein leben hängt an den dingern!

    und bist du sicher, das du hinten neu brauchst? vorne ist ja okay, aber ne trommelbremse sollte scho mehr als 120 tsd halten, ausser du fährst gern mit angezogener handbremse ;)

    Mfg
     
  4. #3 Playboy51, 28.07.2006
    Playboy51

    Playboy51 Guest

    also dann lass ich es lieber machen :D
    Danke erst mal und wie lange halten solche trommelbremsen ungefähr ?
    kann mann selber gucken vorne ob mann neue braucht ?
     
  5. #4 Pizzaschnitzer, 28.07.2006
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    hallo.

    wenn du handwerklich geschickt bist, kannst du die bremse vorne auch selber wechseln.
    wichtig ist nur, dass du da mit sinn und verstand heran gehst.

    jemanden der soetwas schonmal gemacht wäre hilfreich dabei zu haben

    im regelfall benötigst du:

    Radkreuz,
    Wagenheber, besser bühne
    Nusskasten, vorzugsweise 17er Nuss für den Sattel,Knarre
    Bremsenreiniger,
    Plastilube kann hilfreich sein (Dauerschmierstoff),
    etwas zum Radnabe reinigen (drahtbürste, Flex mit Gummischwammscheibe),


    Rad ab
    Klötze raus
    Sattel ab (ggf auch mal andersherum, bauartbedingt)
    Scheibe ab
    Radnabe reinigen
    SAttel reinigen, gangbar machen, zurückdrücken (aufpassen dass die bremsflüssigkeit nicht überläuft im motorraum, greift lack an)
    Bremsscheibe neu drauf machen, vorher mit Bremsenreiniger reinigen!
    Sattel/klötze einsetzen, an den beweglichen Stellen ggf. mit Plastilube einschmieren.

    alle Schrauben kontrollieren.

    Rad drauf.

    ca. 100 km normal bremsen, vollbremsungen vermeiden.

    fertig.

    wenn es beim P9 sonderbares zu beachten gibt, möge es jemand schreiben.

    Teile bekommst du unter 040-943625-69 (meine durchwahl) oder 040-943625-50 zentrale.
    kosten: ich würd mal so um 50 Euro schätzen für Scheiben+Klötze
    Einbau: machen freie Werkstätten mit mitgebrachten Teilen auch bei Nachfrage um 50 Euro... häufig auch Pauschal. Einbau wäre auch in unserem Hause möglich.

    Zeitaufwand beim Selbermachen...
    gehe mal von einer Stunde pro Seite aus. (Hausmann mit Handwerklichem Geschick)
    mit 3 Stunden kommst du insgesamt sicher gut weg.
    Werkstätten machen es in <60 Minuten pro Achse.
     
  6. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    unser E9 hat noch die ersten Beläge bei 160 Tsd. edit hinten :D

    guck doch ob du nicht jemanden aus Achen im Forum findest .
    Bremse vorne sollte im Einkauf (Scheiben und Beläge) nicht mehr als 40 - 50 Euro kosten. Dann noch etwas für den Schrauber(gelernt wenn es geht) und du bist glücklich.
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    AAAHHH bevor du mit neuen Belägen los fährst imstand ein paar mal die Bremse treten!!!!

    P.S. Lass es machen
     
  8. #7 Pizzaschnitzer, 28.07.2006
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    richtig!
     
  9. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    *olle Kamellen ausgrab*

    Kann mir jemand das Drehmoment für die Schraube am Bremssattel sagen?
    Der Sattelträger muss beim P9 nicht mit raus wenn ich das richtig gelesen habe, oder?

    Zig Handbücher für die Supra, aber nix für den kleinen im Haus, also sowas....
     
  10. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ich habe die Drehmoment nicht hier aber das sollte dir schon mal helfen.

    http://www.lederer-online.com/pages/de/technik/montagehilfen/drehmomente/index.html


    Ich ziehe die Schrauben mit einer normalen Knarre an und haue 2 - 3 mal mit dem Handballen drauf und gut ist :D . Drehmoment benutze ich für sowas nicht (kommt man da mit einem Drehmomentschlüssel ran?). Die Schrauben sollen halt fest sein aber nicht abreißen.



    Thomas
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Pizzaschnitzer, 17.04.2009
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    ich habe in einem Richtzeitenbuch mal etwas zwischen 30 und 50 Nm gelesen.

    50 Nm ist gut fest mit 1/2" Zoll Knarre.
     
  13. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön, an die Grössenordnung hab ich auch gedacht.
    Bei ser Supra sinds 47 für den Sattelhalter und 20 für die Gleitbuchsen, der Dreh dürfte also passen.

    Der erste Tauschversuch ist aber an falschen E-Teilen gescheitert. X(
     
Thema:

Bitte um Antwort !! Bremsen P9 wechseln

Die Seite wird geladen...

Bitte um Antwort !! Bremsen P9 wechseln - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...