Bitte ganz schnell: Bekomme Trommeln ned drauf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von backpulva, 12.06.2003.

  1. #1 backpulva, 12.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was kann das sein?
    Habe Bremstrommeln abgenommen - bekomme sie jedoch ums verrecken ned wieder dran!
    Was soll ich tun?

    MfG
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 backpulva, 12.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    ergänzung: bin mal an die bremse gekommen...tut das was zur sache? muss ja... :(

    MfG
    Michael
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja tuts, die automatische Belagnachstellung hat die Beläge jetzt vermutlich zu weit nach außen verstellt, so daß die Trommel nicht mehr drauf paßt.

    Du mußt die Belagverstellung vorsichtig wieder zusammendrehen, da ist zwischen den Bremsbacken oben so ein Mechanismus. Nach ein zweimal bremsen mit Trommel stellt sich das wieder richtig ein, also keine Sorge.
     
  5. #4 carthum, 12.06.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bei der E10 ist das eine Art Zahnrad, das man mit einem Schraubendreher durch Unterhebeln zurückdrehen kann. Gucke dir die Mechanik mal an, die Funktionsweise ist eigentlich offensichtlich.
     
  6. #5 backpulva, 12.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, genauso wars und so hab ichs auch gemacht...
    hatte wie immer starke bedenken an dem zahnrad mit nem schraubendreher zu fummeln, weil ich die beiträge hier nicht abwarten konnte und einfach hochgestürmt bin...naja...
    habs zusammengedreht..gequetscht gedrückt geschrien etc..dann hats gepasst...dann hab ich das blöde ding draufgemacht und bisserl gedreht..

    ging teilweise etwas schwer, und manchmal auch fast garnicht zu drehen..ist mir aber egal :rolleyes:
    hat anfangs etwas geschliffen, fahr gleich paar meter dann dürfte sich das erledigt haben...

    meinst du das mit "das stellt sich wieder ein"?

    MfG
    Michael der eigentlich "mal eben schnell am nachmittag die trommeln lackieren wollte"...grrr *schlecht gelaunt*
     
  7. #6 Andreas-M, 12.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Is genauso bei Scheibenbremsen wenn Du die bremszange ab hast und auf die Bremse drückst. Dann geht die scheibe da anschließend auch nicht mehr zwischen...
     
  8. #7 backpulva, 12.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann sagt mir jetzt bitte nur noch dass es ned sooo schlimm ist dass das alles ned so 100 pro gepasst hat...

    von wegen "das stellt sich alles nach paar metern ein"...bzw nach paar mal bremsen...

    hab mir doch jetzt ned die bremsanlage hinten "defektiert" ;) ?

    MfG
    Michael
     
  9. #8 Holsatica, 12.06.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Wenn Du am kleinen Rad in der Bremse gedreht hast,dann hat jetzt die Handbremse ne andere Einstellung.
    Die Zähnezahl beim Handbremse ziehen meine ich nicht!!!
    Man merkt die Einstellung auf dem Bremsenprüfstand richtig,ob beide Seiten noch gleichmässig kräftig ziehen.
     
  10. #9 backpulva, 12.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Und Du hast wieder mal Recht...alles verstellt...Bremstrommeln werden heiss, Handbremssignal leuchtet ab und zu heiss, Bremspedal lässt sich zwischendurch bis zum Blech drücken bis Wirkung eintritt...

    Fazit: Kein guter Tag gewesen... :O :(

    MfG
    Michael
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Du hättest den Nachsteller weiter zusammendrehen müssen. Die Trommel darf nur leicht schleifen. Stell die lieber etwas zu lose ein. Die stellen sich von alleine bei. Funzt aber nur in eine Richtung. Sprich, die stellen nur nach, lösen aber nicht von alleine.

    mfg Eric
     
  12. #11 backpulva, 13.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Leicht schleifen??

    hui..ich sags mal so..die trommel wurde so warm, dass der lack, der nebenbei bemerkt auch noch nicht ausgetrocknet war, sich in der felge "vermatscht" hat...

    Nachsteller...wo ist der?
    Habe wie gesagt nur an dem oberen Zahnrad rumgedreht...

    Und wieso spinnt die Bremse jetzt?

    MfG
    Michael
     
  13. #12 Holsatica, 13.06.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Der Nachsteller ist das kleine Rad,was Du verdreht hast.
    Du musst jetzt die Trommel wieder abnehmen und dieses Rad wieder zurückdrehen.Der Nachsteller zieht sich dann wieder zusammen und drückt nicht mehr die Bremsbeläge auseinander,so dass die Trommel anschliessend wieder gut drauf passt.
    Wenn du nun die Trommel drehst,kannst Du mit dem Nachsteller einstellen,dass die Trommel beim Drehen ein leichtes Schleifgeräusch von sich gibt.Man merkt beim Drehen dann auch ein bisschen Widerstand,weil die Trommel ja leicht an den Bremsbelägen schleift.

    Das Rädchen muss auch irgendwo von aussen zu verstellen sein.Da muss irgendwo ein Loch sein,wo Du mit nem Schraubenzieher durch kannst,um das Rad zu verstellen.
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das Auto sollte auch nach dem Lackieren mit Bremssattel (oder Trommel)-lack 24h nicht bewegt werden ;)
     
  15. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Oder du hast ne Felgen-Innenlackierung für lau. (Genauso schauts dann auch aus :D)
     
  16. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Oh, oh, Michael. An eine bremse geht man erst wenn man sich sicher ist.
    Einzi´ge VERNÜNFTIGE Möglichkeit:
    1.Beide Trommeln ab, die Versteller (das Rädchen) komplett zurückdrehen- zur Not herausnehmen und dann per Hand und wieder einbauen.
    2.Bremse entlüften. Wenn Du nicht weißt wie das geht wieder hier fragen- und lieber 2 x als wieder Unsinn machen.
    3.Wieder einstellen. Bedeutet Trommeln drauf, den Gummistopfen herausnehmen und solange drehen bis die Trommel LEICHT schleift.
    4.Den Bremstrommellack wieder entfernen ;)
    Fährst Du einen GolfII? Bremstrommeln lackieren- wo gibts denn sowas?

    Toy
     
  17. LAN?

    LAN? Guest

    Nickend zustimmen, und vorallem bei punkt 4!!!!
    Bremssättel ist ja ok, aber Bremstrommeln Lackieren???

    P.S.
    5. Wenn du das nicht Richtig hin bekommst oder dir nicht sicher bist, dann geh zu ner Werkstatt! Bremsen ist so ne Sache wo ich wenn ich keine richtige Ahnung davon hab lieber die Finger davon lasse weil ist wirklich gefährlichwenn da was is!
     
  18. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ZUSTIMM!!!

    aber ich versteh nicht ganz, wieso die trommel zum lacken überhaupt runter muss??? entweder pinselt man klassisch oder klebt ne zeitung dahinter und sprüht!?

    ich hoffe nur, du hast sie nicht in irgendeiner "knallfarbe" lackiert, sondern schwarz oder silber genommen?!
     
  19. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man schöne Felgen hat und durchschauen kann bis auf die Trommel,warum soll dann bitte schön so´n verostetet Teil da sein??? In Lack sieht die Sache gleich viel Ordentlicher aus!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 backpulva, 13.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Also.
    1. Ja man kann durch die Felgen auf die Trommeln schauen, deshalb wollte ich das machen :)
    2. ja - Knallgelb :P :D
    3. habe ich die trommeln abgenommen weil ich se abschleifen "musste"...
    4. gehe ich montag in die werkstatt...warum? siehe 5.
    5. meine bremsen muss ich entlüften...und lass es lieber richtig machen...
    6. ja ich weiss, dass ich kacke gebaut hat 8)
    7. ich war mir ja sicher...nur bin ich aus versehen an die bremse gekommen! sonst hätte sicherlich alles wunderbar beim zusammenbau geklappt!

    8. -> JA! Ich habe eine Felgen-Innenlackierung für lau bekommen! ist alles total mit lack versaut gewesen...habs heute abgewaschen...
    9. ich dachte ich fahre den lack im fahrtwind trocken 8) ;) (wegen den 24h)

    MfG
    der trottel
     
  22. #20 backpulva, 13.06.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    ach..fehlt ja was, sonst sinds ja ned die "top ten"..

    also
    10. meine handbremse tuts nimmer...aber das licht geht ab und zu an...-> totales chaos (in meinem kopf!)

    MfG
    Michael
     
Thema:

Bitte ganz schnell: Bekomme Trommeln ned drauf

Die Seite wird geladen...

Bitte ganz schnell: Bekomme Trommeln ned drauf - Ähnliche Themen

  1. Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?

    Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?: Hallo zusammen, weiss jemand eine seriöse Firma bei denen ich günstig normalen rechten Schweller für e11 Dreitürer Bj 98 bekommen kann oder hat...
  2. Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen

    Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen: Guten Tag Leute, mein Avensis T22 (BJ. 99 - 7AFE - 1.8) bereitet mit Kummer aufgrund meiner Werkstatt. Ich erkläre kurz das Problem: Da ich...
  3. Kein TÜV vordere bremskolben sitzen fest bitte hilfe ;-(

    Kein TÜV vordere bremskolben sitzen fest bitte hilfe ;-(: Erstaunt gewesen als es hiess sorry da können wir keine Plakette rausgeben... Corolla E12 Bj 2005 70000km bremsscheiben und klötze vor ca.1 jahr...
  4. Celica T16 Cabrio: Woher bekomme ich neue Buchsen für Vorder- und Hinterachse?

    Celica T16 Cabrio: Woher bekomme ich neue Buchsen für Vorder- und Hinterachse?: Hallo. Meine T16 Cabrio wird nächstes Jahr 30 Jahre alt und ich würde gerne die Lagerbuchsen der vorderen und hinteren Lenker auswechseln. Auch...
  5. Wie bekomme ich die Sitze bei Yaris P1F raus?!

    Wie bekomme ich die Sitze bei Yaris P1F raus?!: Hallo, welches Werkzeug benötigt man um die Sitze demontieren zu können? Genauer gesagt müsste der Beifahrersitz demontiert werden. Fahrzeug:...