Bis dass der TÜV uns scheidet?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von E-Lurch, 12.09.2011.

  1. #1 E-Lurch, 12.09.2011
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    Dachte heute wird einfach "mal eben" zum TÜV gegangen...
    Erheblicher Mangel und das "schon" bei 182tkm ;)

    Mir sickert aus der Dieselleitung, welche erheblich angerostet ist, Diesel raus.

    Jetzt die große Frage: Was lasse ich bei Toyota machen?
    - die Leitung + Rücklaufleitung --> OK muss fürn TÜV gemacht werden (jemand ne vorstellung wie teuer?)
    - Zahnriemenwechsel mit Wasserpumpe + Umlenkrollen und Keilriemen? (zuletzt bei 79tkm '07)
    - Klima ist auch mal wieder fast leer (zwei grüne Stellen an Dichtungsstellen :( )

    oder lohnt sich das alles nicht mehr bzw. was bekomme ich für den 2000er FL Liftback D4D mit einigen Parkremplern 182tkm ohne TÜV und fälligem Zahnriemen in Renter-199er-Silber angeboten bei Gebrauchtwagenkauf vom Freundlichen? (ausser mitleidigem Lächeln^^)

    Hab irgendwie Angst, dass trotz Langstrecke als nächstes noch mehr Reparaturen kommen... Kupplung noch die Erste... gesamtes Fahrwerk noch das Erste, Bremsleitungen sind vielleicht auch nicht besser als die Kraftstoffleitung?
    Auf der anderen Seite schätze ich die Reparatur auf ~1700€uro? (Zahnriemen beim 1CD-FTV mit allem drum und dran sind ja schon 1200 + Dieselleitungen)
    Restwert + 1700€ bekomme vielleicht kein zuverlässigeres sparsameres Auto?

    Was würdet ihr tun?
    1.) Inzahlung geben?
    2.) Nur Leitungen machen lassen und es beim Riemen drauf ankommen lassen? (befristeter Arb.Vertrag bis Mitte 2012 ... wenn der verlängert wird ist evntl eh der Wunsch nach was "anderem" da... Fahrleistung bis dahin ca 12tkm)
    3.) Alles machen lassen und hoffen dass bis zum nächsten Zahnriemen der "gelbe Diesel" hält und nicht von der Regierung unbezahlbar gemacht wird?

    Bin für Meinungen und Ratschläge sehr dankbar!
    LG
    E-Lurch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 darius1503, 13.09.2011
    darius1503

    darius1503 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla 1.4D
    Erstmal ein Festvertrag kriegen, macht was notwendig für TÜV ist , die Reparaturkosten am besten billig halten und die Ersatzteile Preiswert kaufen, danach das Auto kanst du immer Inzahlung geben oder nach Afrika Exportieren. Die Kosten im Auge halten wen die Reparaturkosten übersteigen des Wert des Auto da lieber gleich Verkaufen und was gutes gebrauchtes holen.

    gruß
     
  4. #3 Celica459, 14.09.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Selbes Spiel bei mir, Benzinleitung mit Tank nur am siffen, hab ich jetzt wechseln lassen in einer freien Werkstatt meines Vertrauens:D

    Kostet mit gebr. Tank und neuen Tankleitungen (komplett) und Lohn um die 450€. Sollte also für dein Auto für den Preis auch machbar sein.

    Tankleitung hat übrigens 80€ gekostet.

    Ich persönlich würde das Auto behalten, für das Geld was du reinsteckst kriegst du ja sonst auch nichts gescheites gekauft und hier weisst du was du hast :D
     
  5. #4 E-Lurch, 14.09.2011
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    Ich war jetzt beim Freundlichen,
    der hat alles mit nem Richtzeitenkatalog in den Rechner gehackt und mir gesagt:
    Kraftstoffleitungen hin und zurück + Zahnriemen mit Rollen + Wasserpumpe + Keilriemen will er für 1200 schaffen.
    Dafür geb ich ihn morgen früh ab und bete, dass der Preis gehalten wird.
    Kupplungen hat er angeblich schon Taxis bei 300tkm mit der ersten gesehn und (fast) alles weitere kann ich machen.
    Obwohl er mir auch sagte, dass nur weil ich bereits die 3ten SHSTV drin hab, das Problem auch wieder auftauchen könnte 8o
    Daumen drücken und auf jetzt zu den nächsten 105tkm... 290tkm wir kommen... ist ja auch nicht soo ungewöhnlich für den E11 D4D :japan
     
  6. #5 E-Lurch, 24.01.2013
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    Fazit nach 200tkm

    Kleines Update:

    Die Reparaturen oben haben 1217 Euro gekosten (Zahnr. WaPu URollen KRiemen + Dieselleitung)
    Riesen Ärger danach: dabei hat der Freundliche die Bremsleitungen beschädigt.
    "Das passiert halt, wenn die eh schon porös sind ..."
    In den saueren Apfel gebissen und nochmal 430 Euro für Bremsleitungen nach hinten + die Tankentlüftung gezahlt.

    Danach nochmal Klimaanlage aufgefüllt (ATU fürn Hunny).

    Jetzt hab ich die 200tkm voll.
    Die Zeit und die darauffolgende Zuverlässigkeit heilt alle Wunden ;)
    Die SHSV halten (evtl dank regelmäßigem DieselFilterwechsel und 1 mal im Quartal Premium Diesel ?()
    Kupplung, Batterie, Fahrwerk, Anlasser, LiMa eigentlich alle Anbauteile die nicht Zahnriemenwechsel drin sind immernoch die 1sten. Verbrauch 2012 5,76l/100km.

    Die Lust auf was Neues und der Ökonom in mir kämpfen weiter... zZ noch zu Gunsten des Liftis ;)
    Ölverbrauch von Max auf Min Markierung in 19tkm...

    Eingefahren isser jetzt ;)
     
  7. #6 Redfire, 25.01.2013
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Hoert sich doch gut an.
    Festvertrag bekommen?
     
  8. #7 E-Lurch, 25.01.2013
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    Nope, läuft bis mitte 2014 ... also Panik hab ich noch nicht und den Lifti freuts, denn er darf bleiben^^
     
  9. #8 Worldchampion, 25.01.2013
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Wo fährst du mit dem Auto herum, dass nach 11 Jahren schon Diesel und Bremsleitungen durch sind?
     
  10. #9 E-Lurch, 26.01.2013
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    Das hat mich der Toyotahändler auch gefragt :(
    Gekauft hab ich ihn in Bayern / Süden Münchens... vielleicht hat er dort deutlich mehr Salz abbekommen.

    Durch waren natürlich die Stellen direkt an den Klipsen.
     
  11. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Immer wieder schön zu lesen, wenn die WS am Schrauben ist und noch andere Teile beschädigen die vorher Ok waren und das dann einen in Rechnung stellen! Mit was für einen Recht eigentlich?

    Beispiel: WS schraubt am Motor und der Mecha zerkratzt dabei den Lack. Muss ich das denn auf meine Kappe nehmen nach dem Motto " der Mecha hat am Auto geschraubt, kann dann mal passieren. Lacker würde 200,- kosten. Mit auf die Rechnung?......8o
     
  12. #11 diosaner, 07.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Normal haben die kein Recht, etwas zu berechnen, was der Monteur beschädigt. Da kommt es aber drauf an, wie was wo und wann beschädigt wurde und ob es vermeidbar gewesen wäre, Absicht dahinter steckt und und und.....
    Das sind aber Punkte, die vor der jeweiligen Reparatur vorher geklärt werden sollten, wenn es dafür einen Grund gibt.

    Wenn man bei 10 Kunden das probiert und 9 bezahlen, hast du an einem gespart. Ist doch ganz einfach:D:D
    Versuchen tun es die Werkstätten in der Regel immer. Wenn du dich als Kunde aber mal richtig aufstellst, sieht es schon etwas anders aus.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 E-Lurch, 17.10.2013
    E-Lurch

    E-Lurch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord Tourer
    immerhin ein Japaner ;)

    Jetzt (gelogen... eigentlich schon im April) ist es doch soweit gewesen:

    [​IMG]

    Hab den Lifti abgegeben.
    Habe mir eingebildet den Turbo schon pfeifen zu hören. Der Parkrempler (dank Fahrerflucht) hat auch wieder Rost am Radlauf gezeigt. Und nachdem ich meinen Eltern nen T25 1.8 Combi verpasst hatte, wollte ich auch wieder Platz haben ;-)

    Zieleingrenzung:
    Kombi, zuverlässig, bis 10k€, unter 100tkm, Automatik, Steuerkette, Marken-Händler.

    Naja hätte ich auf letzteres verzichtet wäre es auch der 2.4er geworden, so wurds nur der 2.0er.

    Honda Accord Sport 2.0 Automatik
    155PS BJ2005
    Teilleder, Premium Sound mit Navi (bereits um Bluetooth streaming und FSE erweitert).
    Klimaautomatik, elektr. Heckklappe (lieblings Spielerei ;), Tempomat, und so weiter.
    Eigentlich alles was ich mir gewünscht habe, ausser ESP (hat erst der 2,4er bzw. die Facelifts).
    Und Platz ohne Ende.

    Eine Inspektion bekommt er noch (nicht beim Autohaus, wo gekauft), für nen Referenzcheck.
    Dann geht er wieder in meine guten Hände und soll mich min. 100tkm begleiten.
    Wintereifen kommen auf die Orginal Felgen, im Sommer dann 18" er.

    Und das wars auch schon ;)

    Aber hab ja noch den T25 meiner Eltern in Pflege, aber der schlägt sich auch super!

    Was ich am Honda viel besser finde: die Automatik hört auf mich! Beim T25 kann ich wählen was ich will, wenn ich vollgas gebe, schaltet der runter :(, der CM1 bleibt bis kurz vorm abwürgen im gewünschten Gang.

    VG
     
  15. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Der Toyota Automat (zumindest im T25) lässt sich nur den maximalen Gang sagen, wie weit er runteschaltet überlegt er sich immer selbst, das ist einfach so gewollt. Warum auch immer. Finde aber das lässt sich (zumindest ohne Anhänger?) ganz gut kontrollieren :)
     
Thema:

Bis dass der TÜV uns scheidet?

Die Seite wird geladen...

Bis dass der TÜV uns scheidet? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Kein Tüv wegen Seitenschweller

    Kein Tüv wegen Seitenschweller: Habe kein Tüv bzgl. den angebauten Seitenschwellern bekommen. Habe nur einen Prüfbericht, hat aber keinen Wert. Hat jemand eine Idee was ich...
  3. kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...

    kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...: ... Hallo zusammen, vielleicht kann hier jemand helfen. Folgendes Problem habe ich mit dem TÜV. Vor ca. 2,5 Jahren wurde an meinem Verso durch...
  4. Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!

    Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!: Hi Leute, wegen dringender Neuanschaffung gebe ich meinen geliebten und immer gepflegten Corolla ab. Habe das Auto vor 2 Jahren gekauft, und jede...
  5. Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu

    Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu: Hallo, wegen Fahrzeugwechsel verkaufe ich meinen Toyota Avensis. Highlights: EZ 07/2011, KM 26514, Privatanbieter, Standort: Stuttgart, 1.8...