Birnenwechsel beim E12 TS

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von thebeast_653, 21.10.2007.

  1. #1 thebeast_653, 21.10.2007
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Hallo zusammen

    Habe alle Berichte zu dem Thema schon gelesen und weis das man es selber mache oder halt beim Toyohändler mache lassen kann. Habe auch schon die Fingerbrecherei in Kauf genommen.

    Mein Problem ist aber (es klingt doof, ich weis), dass ich den Stecker nicht von der Birne weg bringe. Gibts da einen Trick und ist das normal das das Ding so hart drinne steckt????

    Danke für die Hilfe und Grüsse aus der Schweiz!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Das ist normal. Bei mir war der Stecker so fest, das ich den nur mit einer Zange abbekommen habe. Leider bin ich dann an der Spange gescheitert, welche die Birne in der Fassung hält.
    Aber ich wünsche dir trotzdem viel Glück mit der japanischen Ingenieurskunst. :( :rolleyes:

    Mfg
    Andreas
     
  4. #3 thebeast_653, 21.10.2007
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Danke für die Hilfe
    Dann werde ich morgen mal gröberes Geschütz auffahren und dem Scheiss Stecker mit Zange und Konsorten zu Leibe rücken :]
     
  5. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Sei aber vorsichtig, wenn da was abbricht, dann kannst du dir einen neuen Scheinwerfer kaufen, was recht teuer sein dürfte.

    Mfg
    Andreas
     
  6. #5 thebeast_653, 21.10.2007
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Danke für den Tipp.
    Aber dann bist du auch der Meinung das das normal ist, dass Ding so hart hält? Lässt das mit der Zeit nach??
    Finde das eh scheisse, dass das Birnenwechseln so hart geht. Konstruktion ahoi.

    Wie machst du denn das?
     
  7. #6 Captain Tobi, 21.10.2007
    Captain Tobi

    Captain Tobi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Nimm einfach nen kleinen Feinmechanik-Schlitzschraubendrehen und hebel den Stecker vorsichtig von der Birne. Habs mit den Fingern auch nicht hinbekommen, aber so klappts. Sei aber vorsichtig, damit der Plastestecker nicht "zerbricht". Ich hab jedesmal nen Hals wenn ich ne Birne wechseln muss, halbe Stunde kannste schon einplanen :motz
     
  8. #7 thebeast_653, 21.10.2007
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Coole Idee.
    Danke
     
  9. #8 Yaris 1.3, 21.10.2007
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Dieser Stecker saß auch schon bei meinem alten Yaris und beim Aygo anfangs so fest. Wenn man leicht dran rüttelt und dabei kräftig zieht, löst er sich dann irgendwann. Die Drahtspangen, welche die Lampen halten, sind auch immer extrem widerspenstig. Ich hab mir da bisher auch jedes mal Schwielen an den Fingern geholt. :rolleyes:
     
  10. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich hatte in den letzten 5 Jahren erst einmal das Vergnügen mit einer defekten Glühbirne. Ich muss aber zugeben, dass ich nach 1 Stunde aufgegeben habe und in die Werkstatt gefahren bin.

    Mfg
    Andreas
     
  11. #10 ArgonautGR, 21.10.2007
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Alles Gewöhnungssache. Hab mittlerweile auch so oft die "Birnen" von den schlimmsten Toyota Modellen gewechselt, dass es garnicht mehr so schwer ist.
    Das die Stecker so schwer dran sind, ist normal. Mit ner Made und etwas Gefühl, lassen die sich recht angenehm lösen.
     
  12. #11 thebeast_653, 22.10.2007
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Danke euch allen für die Tipps!!!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Duke_Suppenhuhn, 22.10.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Jaja, beim ersten Mal tuts haltn bissken mehr weh. :D

    Die Stecker sitzen aber nachm ersten Lösen besser. Ansonsten bau die Schürze ab, so schwer ist das nicht und Du brauchst auch nur die an der Beifahrerseite zu lösen und dann etwas nach vorne ziehen.

    Lösen musst Du eine Schraube im Radkasten UNTER dem Radhausinnenausbau und einige unten drunter. Dann kannst Du den Scheinwerfer los schrauben, nachdem Du die Schloßträgerabdeckung abgemacht hast. Sobald der Scheinwerfer ein wenig nach vorn gezogen ists, hast Du es wesentlich einfacher.

    Fahrerseitig langt die Batterie! Dann haste genug Platz!
     
  15. #13 *manuel*, 26.03.2008
    *manuel*

    *manuel* Guest

    Heute war meine Beleuchtung auch dran - Abblendlicht, Fernlicht, Standlicht, Kennzeichenbeleuchtung und Kotflügelblinker wurden gegen Xenonlook- und Philips Blue Vision Ultra-Birnen getauscht. Zwar haben die Pfötchen stellenweiße ziemlich gelitten aber es ging ohne Demontage der Frontschürze. :P

    Kennzeichenleuchten und Kotflügelblinker gehen locker flockig ohne Probleme von der Hand. Bei den Front-Hauptscheinwerfern wird es dann schon kritischer. Ich schlage vor auf der Fahrerseite zu beginnen und dort die Batterie auszubauen. Der Luftfilterstutzen sitzt auf einem flexiblen Rohr welches man etwas hin und her bewegen kann. Selbst mit Bärentatzen hat man dort genug Platz. Die Fahrerseite eignet sich unterm Strich ideal zum üben.

    Die größten Probleme hatte ich allerdings nicht mit dem Platz sondern mit einigen festsitzenden Steckern. Auf der Beifahrerseite wird das Problem dann schlimmer, weil man wesentlich weniger Platz hat, unmögliche Stellagen vollführen muss und es schwer fällt genügend Kraft aufzubringen. Ohne Spezialwerkzeug Marke Eigenbau ging es dann nicht mehr weiter ... Also alte Schraubendreher zurechtgebogen und die Stecker sanft aufgehebelt. Als ich die Standlicht-Birne rausgezogen habe ist auch noch Dreck in den Scheinwefer gefallen ... Ich los und mir einen Spezialaufsatz für den Staubsauger gebaut.

    Insgesamt war ich knapp drei Stunden drüber. Aber es hat sich gelohnt und wer geiles blaues Licht will muss auch mal leiden können. :D Wenn aber nur eine Birne auf der Beifahrerseite kaputt ist, lohnt sich die Tour zum Händler.

    [​IMG]
    Was nicht passt wird passend gemacht. :D


    Morgen schau ich noch nach den Neblern. Die dürften aber kein größeres Problem sein.
     
Thema:

Birnenwechsel beim E12 TS

Die Seite wird geladen...

Birnenwechsel beim E12 TS - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  5. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...