Birndelfrage

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Rolla279, 21.03.2008.

  1. #1 Rolla279, 21.03.2008
    Rolla279

    Rolla279 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle

    Weiß wer welche Birnen bei der Beleuchtung Heizungsregler Lüftung usw verbaut sind, und ob man diese einfach ersetzten kann durch leds oder man Lötarbeiten durchfuehren sollte


    mfg berni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Energy_Master, 21.03.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    9
    Bei E10 bzw E11 sind es normale W5W (also Standlicht) Birnchen. Denke mal das es bei der T18 genauso sein wird.
    Also entweder normale Standlichter holen oder LEDs im passenden Sockel (wäre aber illegal).
     
  4. #3 Rolla279, 21.03.2008
    Rolla279

    Rolla279 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke und lötarbeiten sind nicht nötig wieso illegal bei LEDS ?


    mfg berni
     
  5. Celoso

    Celoso Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST182 , HXU3A
    Beim Heizungsregler sitzen bei der T18 keine W5W sondern ganz kleine Birnen,deren Drähte um den Plastiksockel gelegt werden. Von diesen Birnen sind es nur drei oder vier.
    Ich habe mir als Alternative zum Einbau von LEDs einfach DIESE Birnen geholt.
    Hatte auch mal bei Toyota nach den Birnen gefragt, aber die hätten mir nur das komplette Bauteil der Lüftungssteuerung anbieten können.
     
  6. Celoso

    Celoso Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST182 , HXU3A
    Die Verlinkung funktioniert offensichtlich nicht.

    Schau einfach bei conrad.de nach der Art.nr. 727105-15!
     
  7. #6 Rolla279, 21.03.2008
    Rolla279

    Rolla279 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar dankeschön und wie schließt man diese an muss man da löten ?


    mfg berni
     
  8. #7 Brachypelma83, 21.03.2008
    Brachypelma83

    Brachypelma83 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z4, SFV 650
    Mit genau diesen Birnchen in blau hatte ich bei meiner T18 auch als erstes experimentiert. Man braucht nix zu löten, lediglich die alten Birnen aus der Fassung rausfummeln und die neuen rein. Aber das Ergebnis war ziemlich bescheiden. Wirklich blau leuchteten sie nicht. Hab mir dann die Arbeit gemacht und die Schalter alle mit kleinen SMD-LEDs bestückt. War ne Menge Arbeit aber hat sich gelohnt.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Speedfreak, 21.03.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Die Heizungsregler beim E11 werden auch nicht durch W5W Birnen beleuchtet... Da sind auch so kleine drin. :]
     
  11. #9 Rolla279, 23.03.2008
    Rolla279

    Rolla279 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    so hab mal die Birnen reingemacht also in Balu und finde die ausleuchtung ziemllich mies gibts sonst noch eine andere möglichkeit ohne es zu löten ?


    mfg berni
     
Thema:

Birndelfrage