Biosprit im Avensis 2.2 D4D

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von noizefloor, 07.03.2008.

  1. #1 noizefloor, 07.03.2008
    noizefloor

    noizefloor Guest

    Hallo Leute!
    Ein Kollege meinte Heute das man einen neueren Toyota relativ einfach auf Biosprit umrüsten kann, weil die Leitungen aus Metall sind.
    Hat jemand evtl. Erfahrungen oder auch Preise für mich?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 veilside, 07.03.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    lass Bkoß die finger weg davon der 2.2 D4D macht so schon genug Probleme da muss das nicht auch noch sein.

    und deinem kumpel kannst sagen er sei eine pfeife der keine ahnung hat!! bei sowas kommt es auf mehr an als nur darauf das die leitungen aus metall sind.
     
  4. #3 noizefloor, 08.03.2008
    noizefloor

    noizefloor Guest

    also meiner macht keine probleme.. was ich ärgerlich finde sind halt die spritpreise.
     
  5. #4 Energy_Master, 08.03.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    9
    Sorry, aber wer sich nen 2,2er Avensis kauft muss damit rechnen, dass der sich etwas Diesel genehmigt...
    Hab keine Ahnung wie es mit UMRÜSTEN auf Biodiesel etc aussieht....
     
  6. #5 *Toyotafreak*, 08.03.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    wir haben mal zum Testen Biodiesel in unsere Firmenfahrzeuge gekippt
    ausser das sie kaum Leistung hatten lief alles Prima
    aber kaum Leistung bei einem 90PS Saugdiesel sind nicht zu ertragen :D
    also beim nächsten mal wieder normalen Diesel getankt :]
     
  7. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Ich würd davon die Finger lassen, abgesehen davon dass sogar die Garantie erlischen könnte.
    Abgesehen davon gönnt sich meiner knapp 6,5 Liter Diesel, dass ist doch völlig in Ordnung. :]
     
  8. #7 Celica459, 08.03.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Würde ich sein lassen, bringt doch eh nix...

    Außer das er wien Traktor fährt:D
     
  9. JTuned

    JTuned Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Mit dem Einsatz von diesem Biozeugs erlischt Deine Garantie und das kann Dir beim 2,2er sehr schnell zum Verhängnis werden, glaub mir!!!
    Bei diesem Auto muss man froh sein, wenn man eine lange Reise ohne Werkstattbesuch überlebt (vor allem, wenn wir über den D-Cat sprechen)
     
  10. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Naja, ganz so ist es nun auch wieder nicht (15.000 km ohne jeden Mangel), aber ich würde Dir auch davon abraten. :]
     
  11. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema hat sich wohl vorläufig erledigt.

    Gestern Beitrag gesehen: mit der Einführung der Besteuerung von Biodiesel (15 Ct. pro L), kein Absatz mehr. Die Anlagen sind stillgelegt oder produzieren Rapsöl, wozu auch immer.
     
  12. JTuned

    JTuned Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    @Danger, 15000km ist ja auch kein Problem, aber lass ihn mal 50000 drauf haben....

    BTW: Biosprit in einer Common-Rail-Anlage ist doch eine allerhöchste Gefahr für die Hochdruckpmpe-die wird schließlich vom Kraftstoff geschmiert!
     
  13. #12 Duke_Suppenhuhn, 18.03.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    :rolleyes:

    Ja, und erst 500.000!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. JTuned

    JTuned Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er soviel schafft, dann nur mit nem 5. Motor :D
     
  16. #14 Celica459, 18.03.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Damals ne Celica uralt hätte 400.000 ohne Zicken gespult, ne T19 Carina auch noch, werden die Toyotas denn immer schlechter?

    Der Camry von 1998 ist auch noch relativ gut, aber mit 180.000km schon öfter inner Werkstatt gewesen, als die alte Carina mit 350.000km....
     
Thema:

Biosprit im Avensis 2.2 D4D

Die Seite wird geladen...

Biosprit im Avensis 2.2 D4D - Ähnliche Themen

  1. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  2. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...