bin ich blöd, oder was???

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von schlumpfine, 13.03.2004.

  1. #1 schlumpfine, 13.03.2004
    schlumpfine

    schlumpfine Guest

    Hab mir gestern neue Aluräder (195/50 R15) für meinen P9 gekauft.
    Bei reifen.com sagten sie mir ich muss die Felgen nicht eintragen lassen, weil ABE dabei ist.
    Klasse Sache.
    Aber in den ABE steht, mein Wagen müsste eine Tachoeichung bekommen. Ein Freund meinte dass wird schwierig werden weil ich wohl keinen elektronischen Tacho habe. Und teuer...
    Ausserdem hab ich heute gehört ich müsste auf jeden Fall die breiteren Reifen eintragen lassen. ?(

    Versteh´jetzt nix mehr... :wand

    Vielleicht hilft mir ja einer/eine von euch... :gruebel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mani81

    mani81 Guest

    Sobald eine Rad/Reifenkombination nicht im Typenschein steht, musst du sie eintragen lassen.

    Das kann mit mehr oder weniger Aufwand (Kanten börteln, Radkästen ziehen, Tacho neu einstellen,.....) von statten gehen.....

    Was du genau machen musst steht entweder im Gutachen oder sagt dir euer TÜV-Heini.....
     
  4. #3 schlumpfine, 13.03.2004
    schlumpfine

    schlumpfine Guest

    Und den Tacho kann der TÜV einstellen oder wer macht das? Das muss ich laut ABE auf jeden Fall machen lassen. Wird das sehr teuer?? :(
     
  5. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    hallo schlumpfine

    das ist ermessenssache des tüvprüfers!
    sind die räder kleiner als die orginalen vom umfang her, (bei dir warscheinlich nicht der fall?!) dann liegt es im ermessen des tüvbeamten! der tacho zeigt dann mehr an als du tatsächlich fährst! hälst du dich an die anzeige, bist du "schlimmestenfalls" zu langsam was eher weniger zu einer "verkehrsgefährdung" im herkömmlichen sinne führt!

    sind die räder grösser vom umfang, zeigt dein tacho weniger an als du tatsächlich schnell bist. das würde dann heissen das du "zu schnell" unterwegs bist wenn du dich an die anzeige hälst, und das wird dann als gefährdung angesehen.

    für die abweichung gibt es grenzwerte. wenn ich mich recht erinnere, sind das 3%. ist also der neue reifen vom umfang her in dieser toleranz, muss keine tachoangleichung gemacht werden. wenn doch dann ist sie fällig----

    das macht dir kein tüv, der stellt das nur fest (meist nur aus dem papieren!) und dann schickt er dich weg das du es "machen lässt"! "wo" iss dein bier....

    frag doch mal beim freundlichen toyotahändler!!??

    ...ich hoffe du kommst an einen der nicht so wie meiner sagt "....lasst die kärre wie se sinn"!

    gruss blacky
     
  6. #5 schlumpfine, 13.03.2004
    schlumpfine

    schlumpfine Guest

    Also, meine Neuen sind größer und breiter... 8)
    Dann muss ich wahrscheinlich diesen Tacho-Mist machen lassen.
    Ein Freund von mir hatte mit seinem MR2 ähnliche Probleme und der Toyota-Händler sagte der Tacho könnte nicht geeicht werden weil mechanisch. Hat jemand eine Ahnung ob der Tacho vom P9 elektronisch ist?
    Bei meinem Glück wohl eher nicht. X(
    Das hat man davon wenn man was machen lässt wovon man keine Ahnung hat...
    Aber überhaupt mal danke für die Hilfe :kiss
     
  7. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    naja....toyotahändler wissen leider auch nicht alles!
    die wissen nur das nichts unmöglich ist bei toyota.... das war´s dann meistens

    könnte mir vorstellen das es eine art getriebe gibt die das tachosignal entsprechend angleicht!
    ich würde lieber mal den tacho ansich prüfen lassen mit orginalbereifung. dann das mit den "3%" und den breiten reifen vergleichen!

    btw sind die neuen wohl "breiter und grösser", ob sie einen anderen abrollumfang als die serienmässigen haben sagt das nicht aus! ich würde mich da auf das rechnerische beziehen und dem tüvmann mal was vorrechnen!

    an meinem T16 war es auch ähnlich! hatte serie 185x13 drauf und nun 205x17 vorne, rad iss also auch "grösser"! keine gutachten oder ähnliches typenbezogenes beim eintragen dabei! tüvmann rechnet und meint das es in der toleranz ist! resultat --> eintragung

    als frau hat man evtl. auchnoch "vorteile".....

    blacky
     
  8. #7 schlumpfine, 14.03.2004
    schlumpfine

    schlumpfine Guest

    Ich hoffe doch sehr dass ich für die Eintragung keine Schweinereien veranstalten muss :ausheck

    Vielleicht hab ich ja Glück und es reicht dass ich blond bin :wow

    Dann versuch ichs einfach mal. Danke :respekt
     
  9. #8 Serialkiller, 14.03.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    wie blacky schon alles gesagt hat, so wollte ich nur noch sagen, dass deine reifen ja den anteil kleiner von ihrer flankendicke werden wie deine felgen größer, weswegen sich der gesamtumfang nur sehr geringfügig verändern wird.
     
  10. #9 Green-Dream, 14.03.2004
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    kannst draufmachen ohne probleme der tacho muss nicht geeicht werden ausserdem geht des nicht mal man kann ihn nur überprüfen der tüv trägt dass schon ein.
     
  11. #10 peter_h, 14.03.2004
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    ich würd an deiner stelle die reifen zurückgeben und mir zb. 195/45-15er besorgen. damit hast du weniger schwierigkeiten.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Serialkiller, 14.03.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    woher weist du die originalmaße vom p9 peter?
     
  14. #12 echt_weg, 15.03.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    195/50R15 gehen definitiv am p9 ohne tachoangleichung kenne aus dem starletclub genug die das fahren ich selbst fahr 195/50R15 auf dem p8 das geht auch. Ganz zur not fahr zu einem Bosch Service und lass dir eine betsätigung geben das der Tacho stimmt
     
Thema:

bin ich blöd, oder was???

Die Seite wird geladen...

bin ich blöd, oder was??? - Ähnliche Themen

  1. Da hätte ich auch blöd geschaut...

    Da hätte ich auch blöd geschaut...: <iframe width="500" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/kTj5NABJpyM?wmode=opaque" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
  2. So testet Blöd Autos...

    So testet Blöd Autos...: Klick! ... noch Fragen?! :] :D :] :D
  3. Blöde Frage ... zu Nebelscheinwerfer

    Blöde Frage ... zu Nebelscheinwerfer: Moin ! Mein Nebelscheinwerfer fahrerseitig ist von innen beschlagen und der Chrom ist fast ab. Müsste ich nun einen linken oder rechten NS...
  4. 4zz-fe ölstand ablesen... zu blöd?

    4zz-fe ölstand ablesen... zu blöd?: moin, wolte eben routinemäßig den ölstand mal abchecken, aber irgendwie war das nicht möglich: wenn ich den ölstab sauber reinstecke und...
  5. Zu blöde um Lichter zu tauschen - E12

    Zu blöde um Lichter zu tauschen - E12: Hallo zusammen, bei mir hat sich das Abblendlicht auf der Fahrerseite verabschiedet. Hab mir nun son paar Osram Teile gekauft... Wollte die...