bin fremdgegangen..... und nun wieder da....

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Jolle, 13.04.2012.

  1. Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
    Huhu liebe Toyotaner,

    vor rund 5 Jahren habe ich mich mit dem Verkauf meines E10 hier temporär verabschiedet und habe den Fehler gemacht mir einen VW Bora zu kaufen. Katastrophal.... ein Motorschaden und dauernd die Elektronik defekt.

    Nun stehe ich kurz vor dem Kauf eines Corolla Verso (auch wegen angekündigtem Nachwuchs :-) ) und wollte euch mal fragen, ob euch - auch wenn es ein Toyota ist - irgendwelche typischen Macken bei dem bekannt sind. Welches Modell und ob Diesel oder Benziner - ist noch nicht raus. Beim Bora hat sich nach vielen Defekten rausgestellt "Ja, kennen wir - haben ganz viele". *kotz*

    Freu mich auf euren Input. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jura1985, 13.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    schäm dich für das fremdgehen....so ein lustmolch ^^
    ...corolla verso ist nicht gleich corolla verso....welche plattform?
     
  4. xHANSx

    xHANSx Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chaser JZX100 TRD
    Wir verziehen dir deine unschöne Geliebte.. ;(;(;(

    Komm zurück zu deiner Familie :):)
     
  5. Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
    Zuerst wollte ich den 2.2 D-Cat - aber nachdem ich von Motorschäden und verrusten irgendwas wegen zu kleiner irgendwas im Motor gehört habe, nehme ich davon wohl eher Abstand.

    Und die MMT-Automatik-Getriebe sollen wohl auch nen Tick haben.
    Nur die Frage woran man einen mit MMT Getriebe erkennt. Oder gab es nur eine Automatik-Variante?

    Vermutlich wird es ein 1.8er mit Schaltgetriebe. Kann mich nur noch nicht entscheiden, ob ich lieber einen nach-Facelift mit mehr Kilometern oder einen Vor-Facelift mit weniger Kilometern kaufen soll...
     
  6. #5 Torsten-T25, 14.04.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.522
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    :rofl :rofl :rofl
     
  7. #6 e10düser, 14.04.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Es gibt nur das eine Automatikgetriebe - das MMT.
    Die einen hassen es, für die anderen gibts nix besseres.

    Soweit ich weiß, läuft der 1,8er Benziner aber zuverlässig.

    Was heißt den Facelift und viele KM vs. Vorfacelift vs wenig Kilometer? Sprechen wir da von 100.000 oder 300.000 km?
     
  8. #7 Jolle, 14.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
    Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
  9. #8 jura1985, 14.04.2012
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe dich nicht....willst du nun einen Diesel oder einen Benziner? Ich meine: Du schreibst das der D-Cat scheiße sein soll und dan eher ein 1,8 L bzw. sogar ein 1,6L in frage kommt.....das mach für mich keinen Sinn.....Wenn du einen Diesel willst und du davon ausgehst das der D-Cat nicht zuverlässig ist dan kannst du ja den 2.0 D-4D in die engere Wahl ziehen. Da es ein kleiner VAN ist, wirst du damit ja eher Familienausflüge machen....ein kleiner Benziner wie der 1.6L ist dafür eher ungeeignet.
     
  10. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Also ich würde auch den 1.8er empfehlen.
    Ich habe den selber(1.8 Exe von 06/2008). Zwar anfangs kurzfristig auch über den D-CAT nachgedacht, aber bei Neukauf und maximal 20000km/Jahr lohnt sich das nicht.
    Und ich habe es nicht bereuht.
    Inzwischen habe ich 51000km weg. Probleme gab es nur mal mit dem Navi und den nach 2 Wintern gammelnden Alus. Das Navi ist ein bekanntes Problem und wurde getauscht, die Alus gingen zu 100% über Kulanz. Die Neuen sind hinten sauberer lackiert.
    Sollte das Navi außerhalb der Garantie aussteigen kann man es entweder reparieren lassen oder halt austauschen.Oder man nimmt was gänzlich anderes rein. Dann kanns aber sein, das die 4Kameras bei Exe nicht mehr genutzt werden können.
    Wobei ich da keine grundsätzliche Angst machen würde, denn der Ausfall war sporadisch (ab und an hat die Umschaltung Kamera->Navi gehakt)und war meist mit Neustart wieder weg. Ist aber bei Garantie kein Zustand und wurde bemängelt.

    Motormäßig bin ich voll zufrieden und hätte den gern im Auris. Auch mit 129PS geht der ganz ordentlich. Ist zwar kein Rennwagen, aber er läuft wenn´s sein muss auch mal über 200. Vom Verbrauch im Alltag gehts auch. Bei 90% Kurzstrecke selbst im Winter keine 9L, im Cruisemodus kann man auch ´ne 6 vor´m Komma schaffen.
    Einzig das Licht ist nicht soo der Bringer. Vor allem, wenn man sonst Xenon hat. Und erschwerend kommt halt hinzu, dass man mit besseren Lämpis so seine Probleme hat. HB3 und HB4 sind relativ schwer zu bekommen.

    So funktioniert alles wie am ersten Tag.

    Ein bischen bin ich traurig, wenn er denn weggeht.;)
     
  11. #10 Fotomustang, 14.04.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    Diesel oder Benziner ist eine Entscheidungsschwelle. Diese Diskussion gab es schon mehrmals.

    Der Diesel-Esel ist kein Geschenk, wenn dein Motor in die Werkstatt will. Heute ist der DIesel-Benzin Preisunterschied nicht all zu groß...

    Wie viel und wie möchtest du fahren? Wenn der Wagen haupsächlich für den Arbeitsweg genutzt wird (paar Kilometer hin und zurück, haupsächslich Autobahn) rechnet sich für mich (meine Meinung muss nicht die Einzig richtige sein!) kein Diesel... Den steuerlichen Aufschlag fährst du sehr langsam mit viel km raus.

    Für diese Entscheidung analysierst du einfach dein Fahrverhalten ?(Stadt/Autobahn? Schnellfahrer/Cruiser?



    Mein Starlet (keine Kinder, Kombi bei Bedarf bei Eltern jederzeit ausleihbereit 8)) bringt mich täglich 100km zur Arbeit... Diesel? Ich kaufe keinen :-) Der P9 würde mir das nie verzeihen :rofl
     
  12. Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
    Danke für eure Tipps.

    Also der D4D ...joa....wenn ich einen sehen würde - vielleicht.
    Der 2,2 D-CAT ist in Versichung und Steuer ziemlich genau doppelt so teuer wie mein jetziger.

    Ich fahre ca. 20 - 25 TKM im Jahr. Ich denke auch, dass der 1,6er oder 1,8er reicht.

    Beim neuen Modell reizt mich das neue Radio mit MP3. Aber das kann man ja vielleicht irgendwo nachkaufen. (Hat jemand von den Radios ZUFÄLLIG die Modelle/Teilenummern? Dann könnte ich in der Bucht und beim Verwerter schonmal schauen)
    Schade, dass die Autohersteller in den Onlineshops nur selten Zubehör für die älteren Baujahre anbieten.

    Der Markt bietet für mein Budget also durchaus etwas an - nicht viel - aber immerhin ein paar.

    Von daher denke ich, dass ich beim Benziner mit Schaltung bleibe und - auch mit Blick auf meinen Geldbeutel und die Pannenstatistik vom TÜV und ADAC - dann einen 2005er oder 2006er nehme.

    http://www.adac.de/_mmm/pdf/Pannenstatistik_2009_74031.pdf

    Interessant ist, was da wohl im Jahr 2009 plötzlich passiert ist. Doppel-Minus bei der Pannenhäufigkeit.
     
  13. #12 chris_mit_avensis, 14.04.2012
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der 1.6er genügt zwar leistungsmässig meistens, aber vor allem auf der Autobahn ist das Drehzahlniveau und der Lärmpegel (zu) hoch. Ausserdem hat man dann beladen fast keine Reserven mehr. Das empfand ich jedenfalls so, als ich den mal drei Tage als Ersatz fuhr. Ich würde da schon zum 1.8er greifen.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 carina e 2.0, 15.04.2012
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Die Pannenstatistik sollte lieber nur als Orientierungshilfe dienen ;)

    Kumpel fährt n 1er BMW und hat dauernd Ärger. Laut ADAC ist er aber TOP. Kein Wunder, der ADAC sieht ihn ja nie wenn er Probs hat, sondern der BMW Händler.

    Genauso die Dacias, beim TÜV Report sind die aufm letzten Platz, hier komischerweise ziemlich weit vorn.
     
  16. #14 Fotomustang, 15.04.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    Statistiken der Auto Bild sind oft sehr lustig. In der Januar-Ausgabe (oder Februar) war zum Beispiel die E Klasse auf dem ersten und gleichzeitig auf dem letzten Platz in ihrer Klasse. :rofl:rofl:rofl
     
Thema:

bin fremdgegangen..... und nun wieder da....

Die Seite wird geladen...

bin fremdgegangen..... und nun wieder da.... - Ähnliche Themen

  1. Ich bin euch jetzt fremdgegangen... neues Auto

    Ich bin euch jetzt fremdgegangen... neues Auto: So jetzt musste ich mich leider aus dem Kreise der Toyotafahrer verabschieden... meine heißgeliebte T18 Celica musste jetzt etwas Neuerem...
  2. Es tut mir Leid, aber ich bin Fremdgegangen

    Es tut mir Leid, aber ich bin Fremdgegangen: Ja, ich gestehe!! Ich bin seit letzter Woche ein Fremdgeher!! Nachdem mein Avensis T22 D4D mittlerweile bald 10Jahre alt ist, und 300.000km auf...
  3. Fremdgegangen!

    Fremdgegangen!: Hatte dieses Wochenende mal das Vergnügen, meinen Horizont zu erweitern und über den Tellerrand meiner Toyotawelt hinauszuschauen. Trotz des...
  4. "non toyota" bin fremdgegangen beim neusten projekt!

    "non toyota" bin fremdgegangen beim neusten projekt!: hallo! wie schon in der überschrift zu lesen, bin ich toyota fremdgegangen! ich bin dabei, ein älteres fahrzeug wieder betriebstüchtig zu machen...
  5. Fremdgegangen bei Nissan

    Fremdgegangen bei Nissan: :) [IMG] [IMG]