Betrifft Steinschläge!!!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Frank, 18.08.2001.

  1. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Hi Leute!

    Ich hab jetzt doch eine neue Scheibe! Die Steinschlagbeseitigung war nicht so erfolgreich, wie ich mir dachte. Das war aber mein eigenes Verschulden, da schon Dreck im Riß war.
    Und bei dem, was ich jetzt weiß, ....

    Also denkt dran: Wenn ihr mal sowas habt, schnellstmöglich (am selben oder nächsten Tag) machen lassen.

    Was mich aber noch viel interessanter fand, war das Pläuschchen mit dem Chef, der hat etwas aus dem Nähkästchen geplaudert!
    Zum Beispiel, daß Frontscheiben-Steinschläge , z.B. bei der Rina eigentlich gar NICHT geklebt werden DÜRFTEN!!!
    Warum???
    Da bei den meisten neueren Autos die Frontscheibe mit der Karosse verklebt ist und sie so als Teil der Karosserie wirkt (versteifend). Und wenn die nun reißt, ist sie nicht mehr so stabil und somit auch das ganze Auto. Er sagte, daß kleben bei diesen Fällen allenfalls eine Übergangslösung sein kann.

    Das kleben ist laut einer Vorschrift von 1986 (oder so) also nur bei Scheiben gestattet, die ´lose´ in einer Gummifassung sitzten (z.B. 2er Golf).

    Das scheint die Versicherungen aber wohl kaum zu interessieren. Naja, kein Wunder! Das Kleben kostet ja auch nur ca. 1/10 der neuen Scheibe....

    Für mich klingt das einleuchtend! Habt ihr euch darüber schonmal Gedanken gemacht?

    Bis neulich,

    Frank

    [​IMG]

    Drive your dreams....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael Schmidt, 18.08.2001
    Michael Schmidt

    Michael Schmidt Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25-D4D-Kombi Executive 2003 / Paseo EL54 Cabrio 1997 / IHC 724S
    Gut zu wissen, weißt du, ob der Chef solche Äußerungen notfalls auch schriftlich abgibt, falls man mal Streß mit der Versicherung bekommen sollte, wegen Austausch statt kleben?

    Gruß, Michael

    ------------------
    [​IMG]

    ICQ 111622859
     
  4. #3 Christoph, 18.08.2001
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Ich hab damals (noch bei der T17) der Versicherung gesagt, der Steinschlag sei im direktem Sichtfeld (was sogar stimmte), dann muß sowieso gewechselt werden!

    Gruß Christoph

    ------------------
    ICQ=110188754
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hatte vor 3 Monaten auch einen Steinschlagschaden an meiner Carina E und der Werkstattmeister sagte mir, die Scheibe hätte bei diesem Auto KEINE versteifende Funktion. Watt stimmt nu?
    Gruß, Jo
     
  6. #5 CeliT23, 18.08.2001
    CeliT23

    CeliT23 Guest

    Also mal aufgepasst das beseitigen von Steinschlägen ist gennerel nur möglich wenn sich um das loch kein Riss gebildet hat !!
    hat sich aber ein Riss gebildet muss die scheibe ausgetauscht werden !!
    Die Scheibenreperatur ist aber auch bei solchen Fahrzeugen erlaubt wo die Scheibe als Tragendes Teil gilt !! [​IMG]
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 peter_h, 18.08.2001
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    aus statischer sicht hätte ich überhaupt keine probleme wegen einem repariertem steinschlag in der scheibe. da dürfte man dann auch kein kleines löchlein in ein blech bohren etc.
    bzgl. aussteifender scheibe: ist schon jemand von euch ein ausgeschlachtetes fahrzeug ohne scheiben gefahren? da gibt es verwindungen ende nie ...
     
  9. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    @ MS:

    Ich glaube schon, daß er sowas machen würde. Der hat noch ganz ander Stories hinsichtlich der Versicherungen erzählt...!

    Frank
     
Thema:

Betrifft Steinschläge!!!

Die Seite wird geladen...

Betrifft Steinschläge!!! - Ähnliche Themen

  1. Steinschlag in Windschutzscheibe

    Steinschlag in Windschutzscheibe: Hallo, ich hätte mal ein zwei Fragen zu einem Steinschlag und ob das TÜV - relevant ist. Hatte vor etwas über einem Jahr einen Steinschlag...
  2. Steinschlag - Riss ... in der Schweiz

    Steinschlag - Riss ... in der Schweiz: So, nehmen wir mal folgenden Fall an: Man hatte einen Steinschlag in D, welcher im Sichtfeld war aber nicht groß. Fazit: Darf nicht...
  3. Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss

    Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss: hab durch einen Steinschlag an der unteren Ecke der Windschutzscheibe einen Riss bekommen. Tüv steht nächsten Monat an und der wird das wohl...
  4. Steinschlag beseitigen

    Steinschlag beseitigen: Hallo an alle. ich habe an meinem Corolla Verso zwei Steinschläge, die ich gerne beseitigen würden. Ich habe mir bereits den Original Lack bei...
  5. Steinschlag in der Frontscheibe, wo lasst ihr das machen?

    Steinschlag in der Frontscheibe, wo lasst ihr das machen?: Hallo Leute, mir ist heute morgen aufgefallen das ich einen Steinschlag in der Frontscheibe hab. Er sitzt ganz knapp über dem rechten Wischer....