Betr. Kühlflüssigkeit rot/grün/blau

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von CY-BORG, 24.01.2003.

  1. #1 CY-BORG, 24.01.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Das was in der Bedienungsanleitung steht...bei mir z.Bsp. steht; Kühlmittel auf ethylenglykol Basis verwenden,das kommt Glysantin am nächsten also wirds reingekippt...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Meines Wissens nach sind grün und blau Standart und auch unterínander mischbar. Die rote ist speziell für Motoren, die nur aus Alu bestehen (auch der Motorblock). Ist für VW entwickelt worden. Der Grund liegt soviel ich weiß bei den anderen Rostschutzzusätzen, die für die Alumotoren nötig sind.

    mfg Eric
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ja genau: blau und grün für normale Guß-Motoren und Guß/Alu-Kombinationen. Rot NUR für Motoren aus komplett Alu! Das rote greift in Mischmotors die nicht-aluteile an! Weil anders zusammengesetz.
     
  5. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    und wenn man rot und grün/blau mischt, soll das flockig werden und die lamellen zusetzen
     
  6. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wo liegen die Unterschiede der verschiedenen Farben ???

    In einer Zeitung stellte ein Leser dieselbe Frage und bekam vom Experten die Antwort das das mit dem Hersteller zusammenhängt unter anderem.

    die rote sei nicht mischbar, blau und grün schon.

    was ist da dran ??? was ist die richtige erklärung ??? und warum gibt es überhaupt unterschiedliche ???

    bei Toyota kann man rote und grüne bekommen, welche muss man kaufen ???

    <br />cu udo
     
  7. #6 EyeKeyFun, 24.01.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hi!

    Also ich hab noch nie davon gehört, daß unterschiedliche Farben ne unterschiedliche Eigenschaft haben ?( :D
     
  8. #7 Schuttgriwler, 24.01.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Soweit so gut, aber die rote von Toyota hat nichts mit der roten von BASF zu tun.

    Bei BASF siehts so aus:

    blau/grün: Normale Flüssigkeit für alle Motoren<br />rot: speziell Alu, KANN Probleme mit Dichtungen bei anderen Motoren geben

    Bei Toyota ist rot aber die normale Flüssigkeit.
     
  10. #9 andi k., 24.01.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    ich bin für weiss/blau<br />oder<br />schwarz/rot/gelb<br />[​IMG]
     
  11. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Alle Fahrzeuge aus USA und Japanprod. haben die rote drin,alle aus England und Frankreich die grüne!<br />So und ich wäre für lila-gelb mit weissen Kügelchen............... rolleyes
     
  12. #11 Schuttgriwler, 24.01.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Alex,

    Ich wäre vorsichtig bei den neuen Motoren. Ich glaube zwar nicht, daß TOYOTA so eine Extrawurst kocht wie VW mit dem Silikatfreien roten, aaaaber es steht ja nicht umsonst drin in der Anleitung, man solle entmineralisiertes Wasser zum wiederauffüllen verwenden !!!

    Was WIR in unsere rollenden Antiquitäten kippen, ist doch scheißegal. Die fahren auch ohne Thermostat, was die neuen nicht mehr tun, weil sie 3Wege-Thermostat haben.

    gruß

    dennis
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Mike B

    Mike B Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2001
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    unser v8 hat mir das rote basf zeugs empfohlen
     
  15. #13 Nemesis01, 28.01.2003
    Nemesis01

    Nemesis01 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt! Und mein Glysantin ist rot!
     
Thema:

Betr. Kühlflüssigkeit rot/grün/blau

Die Seite wird geladen...

Betr. Kühlflüssigkeit rot/grün/blau - Ähnliche Themen

  1. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  2. Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5)

    Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5): Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...
  3. Starlet P8 Stoßstangen in rot 3E5

    Starlet P8 Stoßstangen in rot 3E5: Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...
  4. Biete Corolla G6R Seitenschweller in rot

    Biete Corolla G6R Seitenschweller in rot: Die Schweller sind in einem ordentlichen Zustand. Sie sind allerdings über 15 Jahre montiert gewesen und haben natürlich einige Spuren davon...
  5. Yaris TS Rot WEiß

    Yaris TS Rot WEiß: Habe mir mal neue Felgen gegönnt! :hurra Finde rot- weiß passt irgendwie! [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]